[HoI2:AoD] lösung manpower problem (aod 1.07)

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 1
Login Stufe 1Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerMultiplayer RibbonWillkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 9 Monate her #1 von mrfloppy
selbst beim sparsamen aufbau beim heer und wenn man nur jäger für die luftwaffe baut ist die mp spätestens 42 auf 0, in meinem letzten spiel mit dem DR hat es noch für den bitteren frieden mit swer Su gereicht, spanien mit vichy geteilt und suez und indien besetzt. flottenausbau ging bzw. wird zäh hab dann nicht weitergespielt da ich auch auf das regenerieren der manpower warten muss

stand 19.6.45 (36szenario)

heer
infanterie 151
panzer 46
garnison 82
gj 8
kav 1
hq 2

luftwaffe (hatte zwar mehr jäger die wurden aber aufgerieben)

mzj 24
tabo 8

marine

begleitflugzeugträger 1
schlachtschiff 2
schlachtkreuer 4 (waren schon vorhanden)
schwere kreuzer 8
leichte kreuzer 9
zerstörer 9
transporter 20

manpower pro tag 1,67

habe jeden erdenklichen minister eingesetzt der die mp erhöht, und die ideologie auf militärischen fokus gestellt (tech natürlich erforscht)

in der 1.04er version konnte ich marine zu dem zeitpunkt deutlich schneller bauen und vorallem war noch mp für mech da, aber vielleicht hab ich ja auch zu viel gebaut zumindest für die 1.07ner version

wenn wer rat weiß danke im vorraus

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 7 Monate her #2 von Mogelzahn
Ich würde die "fluktuations-werte" runtersetzten, weiß zwar ned wo das geht, aber das ist mir in den sinn gekommen, hab das selbe prob.
und wenn 70% der leute nur dafür da sind, die in rente gehnenden zu ersetzten wird sie die MP nie deutlich erhöhen...

[center:gea2ix7q]
[/center:gea2ix7q]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 7 Monate her #3 von Guderian
also ich hätte ja nicht so viele Garnisionen gebaut
brauchst du wirklich so viele Garnisionen?
wenn du ein paar von denen schon mal auflösen kannst, hast du schon mal vorrübergehend ein paar Reserven

und was die Werte angeht, so kann man diese in db misc ändern
die entscheidenden Werte wieviel MP man bekommt sind
# National Province Manpower Multiplier (income per day)
0.01
# Non-National Province Manpower Multiplier (income per day.) Note: Some types of ministers can affect this value.
0.001
# Colonial Province Manpower Multiplier (multiplied on the other)
0.1


und wieviele in "Rente" gehen ist der hier

# daily aging of MP
0.000092
der ist schon extrem niedrig ich weiss nicht ob runtersetzen von dem noch was bringt

was ich dir ansonsten noch empfehlen würde, wäre Lazarett gut zu erforschen, denn besonders in den Kämpfen gehen ja viele Leute drauf und wenn man da nen hohen Faktor hat von Leuten die man wieder "zurückbringen" kann dann ist das auch schon mal was

ansonsten könntest du noch allgemein ändern wieviel Verluste die Einheiten machen
-> weniger Verluste weniger MP zur Verstärkung
also insbesondere das hier
# Land - Land Combat STR damage (All land based units attacks against other land based units)
0.1

das war aber dann auch alles was man machen kann

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 7 Monate her #4 von general jan
82 Garnisonen?????

Ist doch klar, dass du keine MP mehr hast.

[center:2f3npboc]https://www.designmodproject.de/forum/download/file.php?id=63213[/center:2f3npboc]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 1
Login Stufe 1Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerMultiplayer RibbonWillkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 7 Monate her #5 von mrfloppy
zuallererstmal danke für die vielen antworten

Guderian schrieb: also ich hätte ja nicht so viele Garnisionen gebaut
brauchst du wirklich so viele Garnisionen?


nun ich hatter in der 1.04 version über 100 gebaut und es gab kein problem gut da hab ich anfangs mehr manpower am tag bekommen als bei der 1.07 im jahr 45

Guderian schrieb: brauchst du wirklich so viele Garnisionen?


ich hab die garnisonen (je 2 an stränden oder ganz wichtigen provinzen mit rohstoffen wie baku moskau paris oder auch die ukrainischen provinzen die viel energie abwerfen sonst eine wie zb grozny wegen ölvorkommen)

wenn miliz auch geht könnte ich die auch bauen, dann würde ich bei nem neuen spiel die nicht mehr bauen, infanterie ist mir zu schade weil ich die im osten dringender brauche


das mit dem werte änder könnte ich machen müsste ein bishen herumspielen dass es nicht zu viel mp wird ;)

Guderian schrieb: was ich dir ansonsten noch empfehlen würde, wäre Lazarett gut zu erforschen, denn besonders in den Kämpfen gehen ja viele Leute drauf und wenn man da nen hohen Faktor hat von Leuten die man wieder "zurückbringen" kann dann ist das auch schon mal was


hab gerade nachgesehen hab nur bis 41 erforscht also werd ich das erforschen bzw. wenn ich ein neues spiel spiele es immer rechtzeitig erforschen

Guderian schrieb: das war aber dann auch alles was man machen kann

weißt du zufällig wo man editieren kann das ik ausbau bzw infraausbau keine mp mehr kostet dann könnte man zumindest am anfang paar mp mehr sparen

gut das mit den garnisonen wie gesagt wenn miliz geht dann wär das auch ne lösung oder ich muss mit f12 von meinen verbündeten den oberfefehl übernehmen die dann die strände absichern wollte das spiel aber wie in der 1.04er version schaffen ohne die f12 taste zu benutzen

ich könnte mal ein AAR machen dann würde man sicher ein paar fehler sehen

general jan schrieb: 82 Garnisonen?????

Ist doch klar, dass du keine MP mehr hast.

wieviele sollten es maximal sein?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 7 Monate her #6 von Guderian

mrfloppy schrieb: ich hab die garnisonen (je 2 an stränden oder ganz wichtigen provinzen mit rohstoffen wie baku moskau paris oder auch die ukrainischen provinzen die viel energie abwerfen sonst eine wie zb grozny wegen ölvorkommen)

Die Idee ist gut
Ausführung schlecht
Garnisionen sollte man niemals an Stränden haben, aus dem einfachem Grunde
wenn die einmal tatsächlich überwunden werden hast du keine Truppen die sich aus der Provinz zurückziehen, sondern die Einheiten sind vernichtet!
und dann musst du von irgendwo her Reserven herholen und Garnisionen aus Nachbarprovinzen kannst du auch nicht ranziehen da sie nicht angreifen können
Also besser ein bissl Infanterie am Strand aufstellen mit ruhig einer Provinz zwischen ihnen frei, da sie mehr Gebiet abdecken können, da mobil

mrfloppy schrieb: weißt du zufällig wo man editieren kann das ik ausbau bzw infraausbau keine mp mehr kostet dann könnte man zumindest am anfang paar mp mehr sparen

db datei: Building_costs

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 1
Login Stufe 1Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerMultiplayer RibbonWillkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 7 Monate her #7 von mrfloppy

Ardrianer schrieb: mehr als 20 brauchst du nicht. wenn du sonst noch welche brauchst, dann schau bei denen Verbündeten. zum Gebiete besetzen eignen sich Ungarn, Italiener oder Spanier ganz gut

am besten ich start ein neues spiel und werd dann nur garn mit mp bauen bei ganz wichtigen provinzen mit ressourcen

Guderian schrieb: Garnisionen sollte man niemals an Stränden haben, aus dem einfachem Grunde
wenn die einmal tatsächlich überwunden werden hast du keine Truppen die sich aus der Provinz zurückziehen, sondern die Einheiten sind vernichtet!


werde auch das ändern im neuen spiel (im einzelspieler modus macht die ki keine landungen auf provinzen die von 2 divisionen besetzt sind aber im lan wäre es ein problem)

zum neuen 36er szenario spiel
ich hoffe bisjetzt alles richtig gemacht zu haben

mpstand am anfang 1800

1.1.
forschung
- argochemie
- einfache maschinenwerkzeuge
- einfache rechenmaschine
- einfache zerstörer
- einfache stukas
- früher geleitträger
- fahrzeugreperatur im hinterland
- schweres uboot

produkion
- die 2 schlachtschiffe und ein schwerer kreuzer werden fertiggebaut der rest aus der produktion genommen ---> normale priorität
- kompletter infrastrukturausbau (essen, berlin, hannover (wegen seltenen material), köln, leipzig und oppeln) ---> auf maximale
- fabrikbau (7 in berlin, 6 in köln) maximal 2 fabriken in essen eine in laipzig und eine in stuttgart auf normal

gessellschaftspolitik auf militärischer fokus umgestellt

mp stand 1769

3.1 triggert das rheinland event

9.1. handel mit chile (geben 5,3 geld für 30,0 metall) und schweden (geben 4,0 geld für 21,0 metal und 2,5 seltenes)

mp stand 1822

hab bis zum letzten spielstand 15.5

7 hydierwerke, 4 fabriken für synthetische materialien, 50 konvois und 1 fabrik in frankfurt in die produktionsliste gegeben

mp stand 1847

die tägliche zunahme der mp beträgt 0,66
ik beträgt 223/154
unruhe auf 0 gebracht

hoffe bisjetzt kein fehler

plane noch etwas ik in ik ausbau zu investieren, so anfang mitte 1937 flak (wichtigste provinzen) zu bauen, sowie sobald erforscht mzj 32+8

bei stukas und tabos bin ich mir unschlüssig bin von beiden nicht begeistert zumindest bei aod (mabos bau ich meist erst ab 41)
beginn mit den panzerbau ab verbesserter leichter panzer 3-4 dann nur noch mittlere, sowie infanterie ab 1938 bzw brigarden) anfsng 39 wird ik in modernisierung investiert

marinemäßig: 7 transporter und ein paar zerstörer für operation weserübung zu den vorhandenen schlachtschiffen und schwere krauzer ab stufe 4

könnt fast schon ein aar schreiben =)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum