Iron Storm

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Regie RibbonModding Bastelecken RibbonMultiplayer RibbonLogin Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1AAR Schreiber RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
4 Jahre 10 Monate her #1 von IronCross



Nicht erst seit Medal of Honor sind Ego-Shooter mit militärischem Hintergrund in Mode. Doch anstatt Sie erneut in den Zweiten Weltkrieg, nach Vietnam oder in die Golfregion zu schicken, spielt Iron Storm in einem fiktiven Szenario, das Ihnen die Frage stellt: Was wäre, wenn der Erste Weltkrieg niemals zu Ende gegangen wäre?

Wenn man dem französischen Entwickler 4X Studio glauben darf, so hätten sich in den folgenden Jahrzehnten ein Bündnis des Westens und eine russisch-asiatische Allianz herauskristallisiert und Deutschland wäre nicht mehr aktive Kriegspartei gewesen, sondern durch eine Frontlinie mit Schützengräben und zerstörten Städten geteilt. Die Handlung des Spiels setzt etwa in den 1960er-Jahren ein und schickt Sie als speziell ausgebildeten Leutnant für die westlichen Mächte in die Schlacht.

Iron Storm ist ein klassischer Ego-Shooter, der vor allem knackige Action bietet. Als einzelner Soldat kämpfen Sie auf realistisch anmutenden Schlachtfeldern mit Dutzenden von Gegnern, die Sie aus ihren Bunkern heraus unter Beschuss nehmen. Anstatt mit Hightech zu hantieren, wandern Sie durch Schützengräben, die der Zeit des Ersten Weltkriegs nachempfundenen sind, kriechen mit der Waffe im Anschlag durch Schnee und Matsch und stürmen provisorisch anmutende Stellungen nahe der Frontlinien. Obwohl sich die Technik durchaus weiterentwickelt hat, einzelne, primitive Hubschrauber das Kampfgebiet überfliegen, Luftangriffe und Panzer den Konflikt beeinflussen, spielt in Iron Storm der Nahkampf mit feindlichen Soldaten die größte Rolle, was zusammen mit dem realistischen Leveldesign für eine beklemmende Stimmung sorgt.

Denn Iron Storm ist trotz aller Action kein einfaches Ballerspiel. Scharfschützengewehr, Granaten und Maschinengewehre wollen geschickt eingesetzt werden und wenn Sie sich hinter einer Mauer an ihre Gegner heranschleichen nur um festzustellen, dass diese das alte Gemäuer mühelos durchlöchern, steht Ihnen der Schweiß auf der Stirn. Die hübsche Grafik-Engine schwächelt zwar bei der Animation Ihrer Gegner, sorgt ansonsten aber für eine atmosphärische Darstellung des Schlachtfelds. Ganz so spannend wie der Einzelspielermodus ist der Multiplayer-Part leider nicht geworden, bietet dank einiger Deathmatch-Varianten aber ebenfalls genug Spielspaß.

Fazit: Fans von Ego-Shootern kann Iron Storm bedingungslos empfohlen werden, vor allem wenn sie schon Medal of Honor mochten. Wer sich von der Gewaltdarstellung nicht abschrecken lässt, den werden das ausgeklügelte Leveldesign und die intensive Kriegsatmosphäre an den Bildschirm fesseln. --Patrick Streppel

Pro:

Beklemmende Atmosphäre
Gutes Leveldesign
Schicke Grafik
Spannendes Gameplay

Kontra:

Gegner zu hölzern animiert

Iron Storm PC Games Trailer



Zahme Vögel singen von Freiheit - wilde Vögel fliegen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Regie RibbonModding Bastelecken RibbonMultiplayer RibbonLogin Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1AAR Schreiber RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
4 Jahre 10 Monate her #2 von IronCross


Zahme Vögel singen von Freiheit - wilde Vögel fliegen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: IronCrossAndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum