Der "Ich-will-nicht-mitmachen-hab'-aber-tolle-Ideen" Thread

Mehr
9 Jahre 7 Monate her #1 von CawK
Moin,

So wer keine Lust hat am Projekt aktiv mitzumachen, aber trotsdem eine super Idee hat, wie man dies oder jenes umsetzen könnte oder eine bestimmte Tech haben möchte, kann das hier in diesen Thread reinschreiben!
Und bevor hier Anfragen bezüglich Sturmgeschützen und Torpedobooten kommen, keine Angst die haben wir schon berücksichtigt und die werden auch kommen.

Dann lasst mal hören, dürfte ja nicht so schwer sein Verbesserungsvorschläge bei dem komischen Techtree für HoI3 zu machen...

Ansonsten :dmp_45: Schönen Abend noch

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze Luft
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 7 Monate her #2 von Martinek
Super Idee cawk. Hoffentlich bekommts auch jeder mit.
...und ne Idee habe ich auch noch - zumindest Deutschland hat damals davon regen Gebrauch gemacht und nen gewissen Erfolg kann man den Hilfskreuzer nicht abschreiben.
Also neben Torpedobooten noch Hilfskreuzer.

Occupy!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 7 Monate her #3 von CawK
Nabend,

Martinek, mein guter, das hier ist für Leute die nicht in den Internen Bereich kommen. Aber die Idee ist gut, schreib die auch mal in den Internen Bereich unter Marine Technologien rein.

Schönen gruß :dmp_45:

PS: Für alle die nicht an diesem Projekt betieligt sind, zur Zeit befassen wir uns mit dem Industrie Techtree, also falls jemand dazu intressante Links kennt, wäre uns sehr geholfen wenn er/sie :dmp_173: die hier mal posten könnte, denn unsere Ansätze sind zzt. noch sehr allgemein. ZB. die Metallurgie Techs heißen noch Metallurgie I, Metallurgie II, usw. und haben keine speziellen Namen von bestimmten Gußverfahren oder Veredelungsprozessen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze Luft
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 7 Monate her #4 von Martinek
:helmi_36: weiß ich doch - und bischen wollt ich auch die Diskussion anstossen.

Occupy!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 7 Monate her #5 von dernachtwolf
Wenn ihr Torpedoboote mit aufnehmen wollt, gibt es Überlegungen aus diesen, aus U-Booten und Zerstörer einzelne Schiffe zu machen? Ich könnte mit Schiffsnamen aushelfen... :helmi_31:

Flugzeugmutterschiffe mit Wasserflugzeugen fände ich noch interessant. Die waren meines Wissens auch weit verbreitet. Die Wasserflugzeug-Technologien könnte man ggf. auch bei den Großkampfschiffen als Komponenten zur Seeaufklärung verwenden. Gegenüber herkömmlichen CAGs könnten sich entsprechende Wasserflugzeuge durch bspw. langsamere Geschwindigkeit und niedrigere Org sowie fehlende Bodenangriffswerte kennzeichnen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 7 Monate her #6 von dernachtwolf
Ähm...das hat eigentlich nichts mit Techs zu tun. Aber vielleicht ein netter Gedanke, der an der Stelle berücksichtigt werden könnte.

Wie wäre es, die großen Nationen bei Kriegseintritt per Event die großen, bekannten Passagierschiffe als Truppentransporter erhalten würden - bspw. die KdF-Schiffe.

Vielleicht eine technologische Unterteilung der Transportschiffe in Truppentransport und Landungsbootflotille oder dergleichen, wenn das nicht ohnehin geplant ist. Die Passagierschiffe dann evtl. vergleichbar der Truppentransporter, am besten so, dass man bei Zeiten ein eigenes Sprite zuordnen kann. Sofern technisch möglich, könnte ich mir auch gut vorstellen, an den Untergang solcher Schiffe best. Events "nationale Tragödien" zu koppeln.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 7 Monate her #7 von CawK
Moin,

dernachtwolf schrieb: .... , aus U-Booten und Zerstörer einzelne Schiffe zu machen?


Ja, es ist geplant die Größe von U-Booten zu verkleinern. Also statt dem normalen 1er Stack, bei dem man nie wusste woran man ist, einzelne U-Boote (U1, U2, U3, usw.). Die sind dann zwar in der Anschaffung billiger, können im Gegenzug aber auch nicht soviel einstecken. Außerdem bringen die mMn viel Atmosphäre ins Spiel, wenn man zB. an U-47 denkt und dann kann man auch richtige Flottillen aufstellen. Des weiteren werden wir wohl Mittelstrecken-U-Boote wie Typ VII und Langstrecken-U-Boote wie Typ IX voneinander trennen, damit man beide Klassen gleichzeitig bauen kann.

dernachtwolf schrieb: Vielleicht eine technologische Unterteilung der Transportschiffe in Truppentransport und Landungsbootflotille oder dergleichen, wenn das nicht ohnehin geplant ist.


Ist auch schon in Planung. Die Frage ist nur ob man einer Einheit die Fähigkeit geben kann einerseits Einheiten transportieren zu können, aber es ihr andererseits unmöglich macht Invasionen durchzuführen.

dernachtwolf schrieb: Flugzeugmutterschiffe mit Wasserflugzeugen fände ich noch interessant. Die waren meines Wissens auch weit verbreitet. Die Wasserflugzeug-Technologien könnte man ggf. auch bei den Großkampfschiffen als Komponenten zur Seeaufklärung verwenden. Gegenüber herkömmlichen CAGs könnten sich entsprechende Wasserflugzeuge durch bspw. langsamere Geschwindigkeit und niedrigere Org sowie fehlende Bodenangriffswerte kennzeichnen.


Flugzeugmutterschiffe mit Wasserflugzeugen sind denke ich mal durch die Begleitträger schon ausreichend dargestellt. Zwar haben die Engländer auch Schiffe eingesetzt auf denen Jäger stationiert waren, welche im Bedarfsfall gestartet werden konnten, allerdings mussten die sich dann an Land retten, da auf den umgebauten Handelsschiffen nur Katapulte vorhanden waren. Aber nette Idee, ich könnte mir das gut als See Doktrin vorstellen welche die Verteidigungskraft von Konvois anhebt.

Und Wasserflugzeuge auf Schlachtschiffen könnten eine Vorgängertechnologie für Radar werden. Also am Anfang sinnvoll aber gegen Ende überflüssig.

Schönen Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 7 Monate her #8 von dernachtwolf
Ich hatte mir mal zwei Seiten zum Thema Erfindungen abgespeichert. Vielleicht findet ihr da noch die ein oder andere Sache...

http://inventors.about.com/od/timelines/a/twentieth_4.htm

http://www.greatachievements.org/Default.aspx?id=2984

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 7 Monate her #9 von CawK
Moin,

dernachtwolf schrieb: Ich hatte mir mal zwei Seiten zum Thema Erfindungen abgespeichert. Vielleicht findet ihr da noch die ein oder andere Sache...

http://inventors.about.com/od/timelines ... ieth_4.htm

http://www.greatachievements.org/Default.aspx?id=2984


Schöne Links, da werd ich mich gleich mal durcharbeiten!!

Schönen gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 6 Monate her #10 von Lapper
Ich weiss nicht ob das schon geplant ist aber mal 3 1/2 vorschläge bzw. anregungen.

1. Torpedos sind in vanilla nicht nachrüstbar was eigendlich in real kein Problem sein sollte andere Torps auf einen U-Boot einzusetzen ...

2. 1 Tec für die Flacks auf den Großen Schiffen, da die Flack bei den Größeren Schiffen eigendlich Identisch waren CA/BC/BB/CV ... spart auch etwas platz im screen für neue Tec ...

3. Das Super Schwere Schlachtschiff sollte eigene Tecs haben Panzerung/Motor ...

3. 1/2. Das Superschweren Schlachtschiff sollte auch die BB Doktrien haben bzw. auch der Begleitträger von den CV ....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 6 Monate her #11 von CawK
Nabend,

Erstmal ein :helmi_20:

Lapper schrieb: 1. Torpedos sind in vanilla nicht nachrüstbar was eigendlich in real kein Problem sein sollte andere Torps auf einen U-Boot einzusetzen ...


Ich hab mir mal überlegt ob es nicht verschiedene "Torpedo-Sets" geben sollte, also eins für Konvoijagd, sprich T1, T2, T3 und später dann außerdem mit FaT (Flächenabsuchende Torpedos)und LuT (Lageunabhängige Torpedos, quasi bessere FaTs, dauert zu lange um das zu erklären) und andererseits so ne Art Schiffjagdausrüstung mit T1, T2, T3 und später dann außerdem mit Falke, Zaunkönig und Geier (alle drei akustische Torpedos). Die erste Variante gibt einen Bonus auf Konvoijagd und die zweite auf Seeangriff.

Lapper schrieb: 2. 1 Tec für die Flacks auf den Großen Schiffen, da die Flack bei den Größeren Schiffen eigendlich Identisch waren CA/BC/BB/CV ... spart auch etwas platz im screen für neue Tec ...


Wir haben uns gedacht evtl, das Flakgeschütz seperat erforschen zu lassen und dann für jeden Schiffstypen nur noch eine Anpassungstech einzufügen, welche dann sowas wie die optimale Anpassung der Flakgeschütze auf dem jeweiligen Pott darstellen soll.

Lapper schrieb: 3. Das Super Schwere Schlachtschiff sollte eigene Tecs haben Panzerung/Motor ...


Wird wahrscheinlich dabei sein...

Lapper schrieb: 3. 1/2. Das Superschweren Schlachtschiff sollte auch die BB Doktrien haben bzw. auch der Begleitträger von den CV ....


Wird wahrscheinlich auch dabei sein, ich will nur keine Zusage machen damit ich später nicht darauf festgenagelt werden kann, aber ich bin mir da zu ca. 99,999 % sicher! :dmp_05:

Schönen Gruß

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze Luft
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 6 Monate her #12 von Martinek
da bin ich wieder,

Torpedos werden wir als Forschung einfügen unterteilt nach Antriebsarten Gas oder elektrisch etc. und die Pistole d.h. Aufschlag, Magnet, akustisch usw. - steht aber noch zur Diskussion.
Das Torpedos nachrüstbar sind lässt sich leicht einstellen muss nur noch mal genauer nachschauen wo - bitte bei Interesse melden.

Occupy!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Holzdach
  • Holzdachs Avatar
  • Besucher
9 Jahre 6 Monate her #13 von Holzdach
Ein kleiner Tipp am Rande bedenkt evtl. auch die Einführung der neuen Sprengstoffe wie Amatol und RDX, diese waren ja sehr wichtig für die Stärke der Torpedos und die Schadenswirkung beim Ziel. Gerade im Pazifik konnte man dieses extrem Beobachten denn zu Beginn hatten die USA diese nicht und von daher waren Sie extrem Benachteiligt. In der U-Boot bekämpfung war Amatol der eigentliche Schlüssel für die effektiven WaBos der Allierten.
Bei Nachfragen dazu einfach eine PN an mich werde diese so Zeitnah als möglich beantworten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 6 Monate her #14 von Thingvellir
2 Dinge:

1) Ich würde mir sowas wie eine Komplezitätsdokrien wünschen.
Die Deutschen haben eher technisch ansprusvolle, in der produktion und wartung aufwendige z.B. Panzer produziert.
Die Russen hingegen einfache, die auch ungeschultes Personal zusammenbauen konnten und die nicht so fehleranfällig waren.

Ich hätte jetz gern eine Doktrien wo man sich für das eine oder andere entscheiden muss/kann.
Entweder bonus für Kampfkraft(alle Werte auser zuverlässigkeit) oder
andererseits billigere Produktion und Erforschung (da nicht so komplex) und einen Bonus für die Zuverlässigkeit

2) Kombinierbarkeit
Wenn ich Schlachtkreuzer habe und Schlachtschiffe bauen will und nur den Schlachtschiffrumpf und Motor erforscht habe sollte ich auch Schlachtkreuzer Flak und Geschütze darauf montieren dürfen.
Oder z. B. eine 8.8 Flak auf ein schweres Panzerfahrwerk ohne zuerst ein Konzept für einen Panzer mit diesem Geschütz zu haben

Das würde "Feuerwehrmodelle/Notlösungen" erlauben die nicht ideal sind aber unter umständen die lage so lange halten können bis was vernünftiges erforscht wurde
Im ersten fall hat das Schiff schlechte Angriffs und Luftverdeitigungswert aber die Panzerung eines Schlachtschiffes und außerdem eine höhere geschw. und reichweite (>gewicht)
Im anderen fall habe ich ein mobieles angriffsstarkes Panzer und Luftabwehrgeschütz mit mieserablen verteidigunswerten.

Vl. ist davon ja was geeignet und umsetzbar

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Bewaehrungsabzeichen in Bronze Luft
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens Ribbon
Mehr
9 Jahre 6 Monate her #15 von Martinek

1) Ich würde mir sowas wie eine Komplezitätsdokrien wünschen.

wollen wir so umsetzen allerdings ist noch völlig unbekannt ob technologien wie in hoi2 gesperrt werden können.

2) Kombinierbarkeit

das würde die komplexität wahnsinnig erhöhen - also warum nicht gleich schlachtkreuzer bauen :helmi_22: ausserdem existieren starttechs wo ein schlachtschiff noch die kanonen von 1918 hat - dafür aber den Motor von 42 - als Extrembeispiel

Occupy!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum