Idee um minor countries schnelleren IK-Aufbau zu ermöglichen

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #1 von dernachtwolf
Erst einmal würde mich interessieren, was ihr grundsätzlich davon halten würdet, wenn kleinere Länder zeitweise schneller und billiger IK aufbauen könnten, als bisher und zwar auf folgender Argumentationsbasis :helmi_31:

Es ist doch tendenziell so, dass gut geführte Entwicklungsländer höhere Zuwachsraten bei der Produktion haben, als hoch entwickelte Länder. Gerade im Bereich der Rüstungsindustrie könnte man doch den Standpunkt vertreten, dass Baukapazitäten bei den hochentwickwelten majors ab einem gewissen Grad gesättigt sind, während die minors alles daran setzen, ihre Produktionskapazität schnell auszuweiten. Vielleicht anfangs auf Basis von Werkstätten, über Manufrakturen bis hin zu Fabriken. Bis irgendwann auch ihre Möglichkeiten begrenzt sind. Ferner könnte man doch sagen, dass der mögliche Grad der Industrialisierung mit der Zeit für alle Länder wieder sinkt, da wegen des technischen Fortschritts der Bau immer größerer und effizienterer Werke möglich wird.

In HoI3 Vanilla ist es doch eher so, das majors im Jahr locker 20 Fabriken bauen könnten während minors teilweise Schwierigkeiten haben, zwei Fabriken fertigzustellen. Vielleicht haben beide die gleiche Wachstumsrate, aber die Kluft zwischen ihnen wird immer größer. Da der Spielzeitraum ja recht überschaubar ist, würde ich den minors gern etwas Aufwind verschaffen und zwar folgermaßen:

Bisher steigt für den Bau jeder Fabrik der Wert für construction_practical, der ja direkten Einfluss auf Bauzeiten und -kosten hat, um 0,67 an. Dies funktioniert aber auch in die andere Richtung. Meine Idee wäre jetzt, den minors zu Spielbeginn einen extrem hohen Wert zuzuordnen, während die majors mit einem niedrigen Wert beginnen. Der Wert symbolisiert dann die Entwicklungsfähigkeit eines Landes oder besser der Rüstungsindustrie eines Landes. Für den Bau jeder Fabrik könnte man bspw. den Wert 5 abziehen. Über Technologien und vielleicht Events den Wert wieder erhöhen.

Meinungen?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #2 von Heeresgruppe D
Ich bin dagegen. Vllt eine KLEINE Leistungssteigerung aber keine Große, weil ich der Meinung bin, dass auch der Glaube und Wille fehlt, denn große Länder sind nur schwer aus der Bahn zu kriegen.

[center:2lbsm8vd][simg:2lbsm8vd] www.designmodproject.de/forum/download/file.php?id=42872 [/simg:2lbsm8vd]][/center:2lbsm8vd]

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 3 Monate her #3 von wursti422
also ich bin dafür. Die Minors sind sowieso schon im Nachteil, wenn es um Produktion oder der generellen schon existierenden Größe geht, den sollte eine Chance gegeben werden wiesen Nachteil wieder ein bischen wett zu machen. Ich bin aber der Meinung das Länder wie Dännemark oder Tschechoslowakei, also diese die sowieso früh überrannt werden in Ruhe gelassen werden sollten, könnte sich ja auf die Balance des Spieles auswirken.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in BronzeSportabzeichen in Silber
HoI 4 Experte BronzeLogin Stufe 2Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • DMP unsere Seite!
Mehr
8 Jahre 3 Monate her #4 von Yogi
Ich denke mal das die meisten Min. Staaten ja doch mehr oder weniger Widersacher des DR sind. Und somit würde es den Reiz für DR Spieler auch noch zusätzlich erhöhen.

Ein Balance Problem sehe ich da keins!

Machst du an der Sache denn noch was?

Yogi / designmodproject.de

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum