Chengdu J-20

Mehr
6 Jahre 11 Monate her - 5 Jahre 9 Monate her #1 von Freshmaker
Und weiter gehts!
Diesmal mit einer Chinesischen Neuentwicklung, dem Chengdu J-20, einem Tarnkappen Jagdflugzeug.




Vorwort

Der Chengdu J-20 ist eine der neusten Entwicklungen Chinas. Im Rahmen des J-XX-Programms entwickelt die Chengdu Aircraft Industry Corporation ein neues Flugzeug der fünften Generation für die chinesischen Luftstreitkräfte welches problemlos mit Westlichen Modellen mithalten soll. Dazu verfügt der Chengdu J-20 als das erste eigenproduzierte Flugzeug Chinas über tarnkappen Eigenschaften. Erste Rollversuche mit hoher Geschwindigkeit wurden gegen Ende 2010 durchgeführt. Der Jungfernflug fand am elften Januar 2011 statt, das Flugzeug flog dabei achtzehn Minuten. Bisher gibt es offiziell zwei Flugzeuge diesen Typs welche sich weiterhin in der Flugerprobung befinden. Der stellvertretende Kommandeur der Volksbefreiungsarmee gab im November 2009 an das die J-20 im Jahre 2017, spätestens 2019 zum operativen Arsenal der chinesischen Luftstreitkräfte gehören soll.


Entwicklung


Der Chengdu J-20 gehört zum Stealth Fighter Programm mit dem Namen J-XX. Angefangen hat alles in den späten neunzigern des zwanzigsten Jahrhunderts. Damals nannte man es noch „Projekt 718“ und damit gewann man die Unterstützung der chinesischen Luftwaffe in einem Wettbewerb 2008. Bei diesem Wettbewerb gab es noch einen weiteren Vorschlag von Shenyang. Doch davon wandte man sich ab, da dieses Flugzeug größer als die J-20 geworden wäre. Bis ende 2010 baute man zwei Prototypen des J-20. Die ersten Tests des Flugzeuges begannen am zweiundzwanzigsten Dezember 2011, man lies dabei die Prototypen bei andauernd hoher Geschwindigkeit Rollversuche durchführen. Der Erstflug der Maschine erfolgte am elften Januar 2011, hierbei flog ein Prototyp für 15 Minuten durch die Lüfte. Geflogen wurde das Flugzeug dabei von Li Gang. Weitere Tests folgten ab dem zwölften November. Somit gelang es China als dritte Nation weltweit nach Russland und den USA einen fertigen Stealthfighter zu testen. Weltweit waren Experten erstaunt das es China so schnell gelang einen eigenen Stealthfigter zu testen. Die USA meinen sie hätten es bereits im voraus gewusst, wären aber ebenfalls über die schnelle der Entwicklung überrascht gewesen. Experten sagen jedoch auch dazu das China allgemein betrachtet militärisch rückständig ist und weit hinter den USA liegt. Der nächste und zweite Testflug der Maschine erfolgte am siebzehn April 2011, hierbei flog das Flugzeug zwanzig Minuten lang. Ein dritter Testflug erfolgte am fünften Mai und dauerte fünfundfünfzig Minuten an, hierbei wurde auch das Fahrwerk getestet. Das komplette Testprogramm der J-20 wird wahrscheinlich einige Jahre in Anspruch nehmen bevor man in zur nächsten Phase übergehen kann.



Alles nur geklaut?

Wir kennen ja alle dieses Vorurteil das die Chinesen immer alles kopieren würden um es unter eigenem Namen zu produzieren und zu verkaufen. Ob dies auch auf die Chengdu J-20 zutrifft? Als erstes ist durchaus verwunderlich wie die Chinesen so schnell mit ihrem J-XX Projekt vorankamen das sogar die „allwissenden“ Amerikaner überrascht waren. Von amerikanischer Seite heißt es das die Chinesen einen Großteil der benötigten Information vom russischen Projekt 1.44 kopiert haben. Die Chinesen bestreiten dies natürlich und von russischer Seite heißt es es wären zu keiner Zeit Informationen oder Materialien zum Bau eines Tarnkappenflugzeuges nach China gewandert. Ein pensionierter USAF General hat dagegen eine andere Theorie. Der ehemalige General Thomas G. Behauptet das die Chinesen mittels Cyber-Spionage an die Entwürfe des Amerikanischen F-35 Projekts gelangt sind. Eine weitere Theorie besagt das die Chinesen von dem Amerikanischen Flugzeugdesigner Noshir Gowadia Entwürfe des Amerikanischen Northrop Grumman B-2 Spirit Tarnkappen Programm erhalten haben. Es kann wohl nicht ausgeschlossen werden das der Entwurf Chengdu J-20 nicht zu 100% aus Chinesischer Hand stammt und das wahrscheinlich einige Ideen zum Entwurf kopiert worden sind. Aus westlicher Sicht ist so ein Vorgang des Kopierens von Entwürfen oder Ideen anderer unehrenhaft und größtenteils sogar verboten. Chinesen sehen das anders, dort stellt so was eine Ehre da, denn es heißt wenn jemand deine Ideen und Technologien kopiert müssen sie gut sein. Dazu steht in der Chinesischen Kultur das kopieren von Vorbildern als erwünscht und sogar lobenswert da und ist somit keinesfalls verwerflich. Ein zweifelhafter Trost aber für chinesische Verhältnisse normal, jede Kultur denkt eben anders.
Letzte Änderung: 5 Jahre 9 Monate her von .

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #2 von Freshmaker
Genau :D

Tue das :)

Da haben die Chinesen sich mal wieder selbst übertroffen, schaut schnittig aus die Kiste. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Freiherr von Woye
  • Freiherr von Woyes Avatar
  • Offline
  • Generalfeldmarschall
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
  • Freiherr von Woye
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Bibo Schreiber RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #3 von Freiherr von Woye
Ich mag diese chinesischen Themen! Sehr aktuell und vor allem kennen die noch nicht viele!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #4 von Freshmaker
Dann wirds Zeit das jeder sie kennen lernt. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #5 von Panzermeyer
Klingt interessant. Habe ich noch nichts drüber gehört und deswegen ist es noch spannender auf diesen Beitrag zu warten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #6 von Freshmaker
Der Flieger ist auch noch ganz frisch, der Erstflug war am elften Januar 2011. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
  • Freiherr von Woye
  • Freiherr von Woyes Avatar
  • Offline
  • Generalfeldmarschall
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
  • Freiherr von Woye
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Bibo Schreiber RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #8 von Freiherr von Woye
Bin schon gespannt auf den Beitrag!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #9 von Freshmaker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #10 von Freshmaker

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Freiherr von Woye
  • Freiherr von Woyes Avatar
  • Offline
  • Generalfeldmarschall
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
  • Freiherr von Woye
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Bibo Schreiber RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #11 von Freiherr von Woye
Bitte halte diesen Bilderstil weiter bei, schaut klasse aus!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #12 von Freshmaker
Das werde ich auf jeden Fall. :)

Momentan hab ich in der Schule im Datenverarbeitungsunterricht das Thema Bildbearbeitung, da lerne ich jede Woche was neues von dem ich zuvor nicht mal wusste das so etwas überhaupt geht. :D
Also wenn dann werden die Bilder höchstens noch besser. :dmp_100:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Freiherr von Woye
  • Freiherr von Woyes Avatar
  • Offline
  • Generalfeldmarschall
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
  • Freiherr von Woye
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Bibo Schreiber RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #13 von Freiherr von Woye
Scheiße ... damit triffst du bei uns genau ins Schwarze!! :dmp_115:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 11 Monate her #14 von Freshmaker
So solls sein. :)

Lange nichts mehr passiert hier, den Bericht werde ich heute noch fertig machen. :)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Freiherr von Woye
  • Freiherr von Woyes Avatar
  • Offline
  • Generalfeldmarschall
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
  • Freiherr von Woye
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Bibo Schreiber RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
6 Jahre 11 Monate her #15 von Freiherr von Woye
Hört sich gut an!

Kann ihn heute auch noch übernehmen!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum