[HoI2:AoD] Gedankensprung Brigaden

Mehr
8 Jahre 11 Monate her #1 von soldat
Hey,mir ist grad was durch den Kopf gegangen.Wozu eigentlich so viele Brigaden? z.b. schwerer Pz und selbstf.Artillerie.Merke ich beim spielen den Unterschied?Beisp. 1 Armee mittl.Pz (3 Div).Einmal mit sw.Pz-Brig,einmal mit sf.Ari.Ich finde,die Ari bringt bessere Werte,wozu dann die sw.Pz.
Multiplayer müßten das eigentlich am besten beantworten können.

Das meiste Geld gebe ich für Frauen,Drogen und Alkohol aus,den Rest verprasse ich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 11 Monate her - 8 Jahre 11 Monate her #2 von Holztuer
Schwerer Panzer reduziert die weichen ziele einer division drastisch. Somit kann der größte schaden nur mit hardattack erreicht werden.

Zumal das ist jetzt ein rein persönliche meinung gern eine große vielfalt habe. Macht mir einfach spass da es zu jeder brigade echte vorbilder gibt.
Wenn es nach mir ginge könnte man seine einheiten auch noch z.b. Mit sMG zügen verstärken oder extra Inf/Pzgren regimenter.
Da gibt es noch soviele möglichkeiten... so kann man der Armee einen persönlichen tasch geben. Es ist meine Armee und nicht 08/15 vom fließband.
Letzte Änderung: 8 Jahre 11 Monate her von Holztuer.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ballonbeobachterabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Regie RibbonLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
Mehr
8 Jahre 11 Monate her #3 von Taurec
Stimmt, ich mag auch die Vielfalt. Und genau wie in de Realität spiegeln sich die verschiedenen Brigaden auch hier im Gefechtsergebnis wieder. Eine Inf. Div ohne PAK wird kaum was gegen eine Panzerdivision mit schweren Panzern unternehmen können. Anders sieht es aus, wenn die Inf. Div vielleicht Jagdpanzer hat...

Alles ist auf irgendein Naturgesetz zurückzuführen. Wenn uns etwas unnatürlich vorkommt, dann nur deshalb, weil wir das entsprechende Naturgesetz noch nicht kennen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 11 Monate her - 8 Jahre 6 Monate her #4 von soldat
Das mit der Vielfalt ist mir klar.Nur ist das hier ein Spiel und ich weiß nicht,wie realitätsnah die Auswirkungen der Brigaden sind.Dafür fehlt mir der Feinblick.Kann ja sein,das die KI schon berechnet,was für eine Brig. dran hängt,oder einfach nur die Werte sieht.Was ja wieder heißen würde,das es egal ist,sPz oder sAri.

Das meiste Geld gebe ich für Frauen,Drogen und Alkohol aus,den Rest verprasse ich.
Letzte Änderung: 8 Jahre 6 Monate her von soldat.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • User 481
  • User 481s Avatar
  • Besucher
8 Jahre 11 Monate her #5 von User 481
Die KI bekommt gewisse vorgaben mit welche Brigaden sie zu verwenden hat. Berechnet wird da nicht viel.

Zur Frage, bei AoD ist das nicht mehr so einfach wie es bei DD mal war. ^^ Also Deutschland (und allen anderen Ländern die genug IK haben um sich das leisten zu können) würde ich der Infanterie SArri geben weil die den Härtegrad erhöht und schneller ist als die normale Arri. Bei den Panzer gilt das selbe. Wenn man will kann man auch SPak nehmen, Außerdem würde ich jedem Stack eine Pionier Brigade zuteilen, der eingegraben Bonus wird ja jetzt auf das ganze Stack verteilt und ist außerdem höher.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
8 Jahre 11 Monate her #6 von soldat
Meine Frage bezieht sich trotzdem auf die Panzer.Inwiefern machen die sPz-Brig. sinn.sAri hat doch bessere Werte,braucht weniger Nachschub und Sprit und verlangsamt die Div. nicht.Oder nimmt sich das nicht viel,sondern ist mehr für die realistische Spielweise gedacht.Oder sehe ich das bloß schon wieder zu kompliziert.

Das meiste Geld gebe ich für Frauen,Drogen und Alkohol aus,den Rest verprasse ich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • User 481
  • User 481s Avatar
  • Besucher
8 Jahre 11 Monate her #7 von User 481
Die Werte habe ich nicht im Kopf, ein Argument wäre dass schw. Panzer der Panzerdivision noch zusätzliche härte einbringen und das ist ja alles worauf es bei AoD ankommt. Das man schlechter gegen weiche Ziele ist spielt (immer den richtigen Einsatz vorausgesetzt) keine Rolle da harte Einheiten nun viel besser sind.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
8 Jahre 11 Monate her #8 von Guderian
also der erste schwere Panzer

toughness = 2
softness = -20
hardattack = 2
softattack = 2

der nächste hat schon
toughness = 4
softness = -24
hardattack = 4
softattack = 4

die erste S-Ari
toughness = 3
softness = -5
softattack = 4
hardattack = 2

die zweite S-Ari
toughness = 4
softness = -6
softattack = 5
hardattack = 2

du siehst durch SPz Brig werden die einheiten um einiges "schwerer"
und gegen Harte Ziele ist die S-Ari dann auch nicht mehr so geeignet
ansonsten schwere Panzer brigaden sind vor allem gegen harte Ziele effizient (also gegen Panzer)

sie sind schon in gewisser weise sinnvoll

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Willkommens Ribbon
Mehr
8 Jahre 11 Monate her #9 von Guderian

soldat schrieb: Ok,Ok,bin überzeugt.

:dmp_14:
aber davon mal ab:
Bei Brigaden streiten sich so oder so die Gemüter was da am sinnvollsten ist
deswegen meine Empfehlung:
Finde deine eigene Kombination
;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • User 481
  • User 481s Avatar
  • Besucher
8 Jahre 11 Monate her #10 von User 481

Ardrianer schrieb: noch wichtig, was die Weichheit in AoD angeht: anders als in Doomsday, heißt hier -20% Weichheit nicht, dass die Weichheit bei einem Panzer von 30 auf 10 sinkt , sondern es werden von den 30 Weichheit nur noch 20% abgezogen, sodass man dann auf eine Weichheit von 24% kommt
das heißt: je weicher eine Einheit ist (Inf hat 100%), desto größer ist die Auswirkung der Brigade (schwerer Panzer hier mit 20 bzw. 24%). eine Inf mit einfachen schweren Panzer bekommt damit eine Weichheit von 80%, ein Panzer mit einfachem schweren Panzer hat 24% Weichheit
ändert aber nichts daran, dass die schweren Panzer stärker sind, vor allem wegen dem Hardattack


Ist es eigentlich nur das oder noch was anderes das die harten Einheiten so stark macht?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum