Oberbefehlshaber

  • Reinhardt Löwenherz
  • Reinhardt Löwenherzs Avatar Autor
  • Offline
  • Leutnant
  • RK des KvK ohne Schwerter
  • Reinhardt Löwenherz
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Gold
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerWetterbeobachterFreizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2WoWp Experten Ribbon Login Stufe 1WoT Experten RibbonWoWs Experten Ribbon Regie RibbonMultiplayer RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
  • Hesse
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #1 von Reinhardt Löwenherz
Gelegenheitsspieler heisst: Wenn man Lust hat, oder?
Und ein Zahlenwerk wie bei HoI fehlt (Hoffentlich) aber ist besser als Blitzkrieg (Hoffentlich)...

Na ich werde es im Auge behalten (Da ich Panzergeneral liebe) :dmp_74:

Reinhardt Löwenherz
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
1 Jahr 11 Monate her - 1 Jahr 11 Monate her #2 von Riko

Reinhardt Löwenherz schrieb: Gelegenheitsspieler heisst: Wenn man Lust hat, oder?
Und ein Zahlenwerk wie bei HoI fehlt (Hoffentlich) aber ist besser als Blitzkrieg (Hoffentlich)...

Na ich werde es im Auge behalten (Da ich Panzergeneral liebe) :dmp_74:

Reinhardt Löwenherz


Lustig, dass du von Blitzkrieg schreibst.
Es hat mit Blitzkrieg nicht viel gemein. Es ist reine Rundenstrategie mit der vollen Kontrolle über das Spielgeschehen.
Der Effekt Teaser ist zwar eine ingame Aufnahme, aber da ist die KI dran. Der KI Zug kann, je nach Einstellung sehr schnell gehen, wenn man keine Lust zu warten hat.
Man kann die KI Bewegungen auch ganz ausstellen, dann geht es rasend schnell. Dazu besteht die Möglichkeit in den Statistiken, jeden einzelnen Kampf inklusive der bebilderten Combat Ergebnisse nach dem KI Zug zu analysieren.

Vom Gelegenheitsspieler bis hin zum Hardcore Strategen ist alles drin. Jeder wie er will.
Ich muss dazu sagen, dass wer auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad bestehen will oder noch besser, die "Benutzerdefinierte Einstellung" wählt und die Ressourcen hart gegen sich verteilt, sehr oft im Hauptquartier Einheiten rüsten wird,
da eine Einheit nicht nur aus einer Waffe besteht.

Was meinst du mit Zahlenwerk?
Letzte Änderung: 1 Jahr 11 Monate her von Riko.
Folgende Benutzer bedankten sich: Freiherr von Woye, Magic1111, IronCross, Reinhardt Löwenherz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Reinhardt Löwenherz
  • Reinhardt Löwenherzs Avatar Autor
  • Offline
  • Leutnant
  • RK des KvK ohne Schwerter
  • Reinhardt Löwenherz
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Gold
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerWetterbeobachterFreizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2WoWp Experten Ribbon Login Stufe 1WoT Experten RibbonWoWs Experten Ribbon Regie RibbonMultiplayer RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
  • Hesse
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #3 von Reinhardt Löwenherz
Hallo, mal kurz gefragt: Oberbefehlshaber.

Die geben ja Boni und sind austauschbar. Kann ich denn im Spiel den Typ A (schneller Transport) gegen den Typ B (besserer Angriff) austauschen.
Wird das Wechseln der Kommandanten denn Punkte kosten, wenn ja -
Wie ist die Währung im Spiel?

Reinhardt Löwenherz
Folgende Benutzer bedankten sich: Freiherr von Woye, Magic1111, IronCross, Sieke 41

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
1 Jahr 11 Monate her - 1 Jahr 11 Monate her #4 von Riko
Klasse, dass du einen Thread zu Fragen aufmachst. :)

Die Währung für alles im Spiel sind die Ressourcen, bzw die Ressourcenpunkte.
Eine klassiche Währung, wie meinetwegen Reichsmark hätte alle Bereiche nicht umfasst.
Ressourcen fassen alles, was man fürs Millitär benötigt oder andere Dinge, zusammen.

Vor jedem Szenario kann man alles verfügbare austauschen, und dadurch natürlich auch den Offizier, aber auch die USV.
Dazu kann man jederzeit alles verkaufen, auch während des Spiels. Hat man zb. plötzlich Ressourcenmangel, dann könnte man sich so ein paar beschaffen.
In jedem Falle ist der Kurs immer 50% von den urpsprünglichen Kosten.

Die hohen Offiziere sind nicht immer die besten, geben aber am meisten Führungsboni, was sich zb. in besserer Regeneration der Bereitschaft wiederspiegelt.
Das ist so ein Punkt, der immer abzuwägen ist, je nach Einsatzart auf dem Schlachtfeld.

Auch die Einheiten selbst sind wechsel- oder aufrüstbar vor jedem Szenario.
Letzte Änderung: 1 Jahr 11 Monate her von Riko.
Folgende Benutzer bedankten sich: Freiherr von Woye, Magic1111, Sieke 41

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Reinhardt Löwenherz
  • Reinhardt Löwenherzs Avatar Autor
  • Offline
  • Leutnant
  • RK des KvK ohne Schwerter
  • Reinhardt Löwenherz
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Gold
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerWetterbeobachterFreizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2WoWp Experten Ribbon Login Stufe 1WoT Experten RibbonWoWs Experten Ribbon Regie RibbonMultiplayer RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
  • Hesse
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #5 von Reinhardt Löwenherz
Danke schön, aber...

Wenn in der Schlacht nur 50% der Kosten, lohnt es sich nicht in der Schlacht immer zu wechseln?

UND sammeln die Einheiten denn Erfahrung? Also werden besser?

Reinhardt Löwenherz
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
1 Jahr 11 Monate her - 1 Jahr 11 Monate her #6 von Riko

Reinhardt Löwenherz schrieb: Danke schön, aber...

Wenn in der Schlacht nur 50% der Kosten, lohnt es sich nicht in der Schlacht immer zu wechseln?

UND sammeln die Einheiten denn Erfahrung? Also werden besser?

Reinhardt Löwenherz


In der Schlacht selbst, bzw. im Verlaufe eines Szenarios einer Kampagne ist ein Führungswechsel oder Wechsel des Verbandes nicht möglich. Immer nur vor Runde 1.
Und ja, Einheiten sammeln Erfahrung, die Offiziere, die werden immer besser. Bei den Einheiten wird das dargestellt durch kleine Schulterklappen, Offiziere haben die Ränge und Sterne dafür.
Letzte Änderung: 1 Jahr 11 Monate her von Riko.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Reinhardt Löwenherz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
1 Jahr 11 Monate her - 1 Jahr 11 Monate her #7 von Riko

Reinhardt Löwenherz schrieb:
Wenn in der Schlacht nur 50% der Kosten, lohnt es sich nicht in der Schlacht immer zu wechseln?


Hier nochmal genauer.
Temporär kann ein Verkauf einer ganzen Einheit während eines Szenarios durchaus Sinn machen, obwohl man nur 50% wieder bekommt.
Nach hinten raus, je nach Einheit kann sich das auszahlen.
Im Prinzip ist es aber eine Frage der Einstellungen vor Start einer Kampagne.
Ich nenne hier mal das Beispiel, dass man sich selbst sehr viele Ressourcen pro Runde einstellt, dafür aber meinetwegen die Erfahrung der KI Truppen stark erhöht.

Ich bin ein regelrechter Fan dieser freien Einstellungen, weil so kann sich das jeder Spieler exakt nach seinen Wünschen anpassen.
Wenn man es genau nimmt, sind die Schwierigkeitsgrade Empfehlungen, wobei wer General schafft, schon ein guter Spieler ist.
Aber wenn man gerne mehr Action will, dann geht da was. Auch weil die wenigsten Szenarien Begrenzungen der Truppenanzahlen habe. Ist gekennzeichnet durch ein unendlich Symbol.
Hat man also die nötigen Ressourcen zur Verfügung, kann man auch in Szenario 3 mit "15" Truppen arbeiten.
Nur wie man sich an einer Hand abzählen kann, man sollte der KI dann aber wirklich was an die Hand geben, damit sie konkurrenzfähig ist. :)
Letzte Änderung: 1 Jahr 11 Monate her von Riko.
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111, Piet 62, Reinhardt Löwenherz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Reinhardt Löwenherz
  • Reinhardt Löwenherzs Avatar Autor
  • Offline
  • Leutnant
  • RK des KvK ohne Schwerter
  • Reinhardt Löwenherz
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Gold
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerWetterbeobachterFreizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2WoWp Experten Ribbon Login Stufe 1WoT Experten RibbonWoWs Experten Ribbon Regie RibbonMultiplayer RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
  • Hesse
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #8 von Reinhardt Löwenherz
Da die Ki ja von einem selbst die Truppen bekommen kann... Wieso ist es nicht so geregelt Historisch Korrekt?
Bei Western Assault war der Superschwarm das Schlechteste... KI bekam Ohne Ende Truppen... Sehr nervend.

Gibt es Eigentlich Nachschubtruppen? Also wenn die Truppen an der Front Nachschub brauchen - kommt dann eine Einheit und gibt denen Munition usw?

Reinhardt Löwenherz
Folgende Benutzer bedankten sich: Magic1111

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen BronzeSportabzeichen in Bronze
Login Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 2Login Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonModding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #9 von Riko
Das schließt sich nicht aus.
Wir gehen fest davon aus, dass die Vorstellungen und Interessen, wie eine Kampagne generell, in diesem Falle Kampagnen aus dem WW2 aussehen sollten, weit auseinander gehen.
Und dafür liefert Ag Handwerkszeug mit. Einmal in Form von Editoren + eben diese Möglichkeit, selbst zu justieren. Selbstverständlich muss man gar nichts machen und versucht vielleicht mal,
die Hauptkampagne auf General zu schaffen. Oder auf Feldwebel oder Major. Danach kann man sich ja mal umgucken. Und jenachdem, wie sich AG unter anderem entwickelt, ist für die Zukunft in Form von Upgrades sicher was drin.
Schaun mer mal..
Folgende Benutzer bedankten sich: Anduril, Magic1111, Reinhardt Löwenherz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • zaguel
  • zaguels Avatar
  • Besucher
1 Jahr 11 Monate her #10 von zaguel
Na werter Riko, wir hoffen mal das sich alles wirklich gut entwickelt und es dann Upgrades regnet :-)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • Reinhardt Löwenherz
  • Reinhardt Löwenherzs Avatar Autor
  • Offline
  • Leutnant
  • RK des KvK ohne Schwerter
  • Reinhardt Löwenherz
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Gold
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerWetterbeobachterFreizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2WoWp Experten Ribbon Login Stufe 1WoT Experten RibbonWoWs Experten Ribbon Regie RibbonMultiplayer RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
  • Hesse
Mehr
1 Jahr 11 Monate her #11 von Reinhardt Löwenherz
Es klingt spannend! Ich würde gerne mehr erfahren -

Wann genau die Ladenversion erscheint

Wie Patch funktionieren (nach dem lautesten Gebrüll oder Funktion)

Wie der Ribbon zu dem Spiel aussehen sollte (Da Italien ja eine Rolle spielt... )

Kann ich denn die Engländer Spielen? Gegebenenfalls die USA?

Reinhardt Löwenherz

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: Ronald WendtMagic1111
Powered by Kunena Forum