[Afrikakorps] Schwierigkeitsgrad Problem

  • cologne1984
  • cologne1984s Avatar Autor
  • Offline
  • Oberschütze
  • neuer-User
Panzerkampfabzeichen Bronze
Ehrenkreuz der HinterbliebenenWillkommens Ribbon
Mehr
7 Jahre 7 Monate her #1 von cologne1984
Moin

ich hab das folgende Problem; ich habe panzer corps auf stufe "leicht" angefangen zu spielen - danach wurde ich besser und habe anstatt "feldwebel" den Level "Leutnant" gespielt. z.b. die Mission Forte Capuzzo habe ich nach 2 Anläufen mit dem Level Leutnant geschafft: später habe ich es wieder probiert und habe alle Städte beim 27 von 30 Zügen erobern können.
Das eigentliche Problem ist, dass ich die darauffolgende Mission nicht geschafft habe,so dass ich diese Mission auf dem Level Leutn. zu shwierig halte. Würde ich nun wieder auf Level Feldwebel stellen - so wäre das game viel zu einfach und gar keine Herausforderung für mich.

Also bei Forte Capuzzo habe ich folgendermaßen gespielt: die britischen Churchill panzer habe ich mit der Pak gekontert - dann mit panzern und Inf vorgerückt. Die eingegrabenen Briten in den Städten habe ich mit schwerer Arty zermürbt und dann die Stadt eingenommen. DIe feindlichen FLieger hielt ich mir stets mit der 88er vom Hals, die ich auch als Ani Panzer Kanone eingesetzt habe, (auf Level Leutnant) brauch sie ein Schuss für den Bren Carrier ;-)
Jedenfalls finde ich es auf Feldwebel schließlich zu einfach da der Tiger ein Schuss für jeden feindlichen Panzer braucht ist weiderrum unrealistisch. Und da ich in den Levels weiter vorankommen möchte würde ich gern mehr tipps hören was ich falsch mache gegen panzerhorden der Briten: die KI kesselt einen nur so mit panzern zu.

Nächste Frage: findet ihr einige Maps nicht zu groß gestaltet: da verliert man den Überblick über die EInheiten und braucht viel zu lange um alle einheiten bewegen zu können. Lässt ihr die Italiener rumsitzen oder greift ihr mit denen auch an? und welche Units sind von den Italietern zu gebrauchen ?

danke

Thema verschoben

H v M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
7 Jahre 7 Monate her #2 von Rolk
Die italiener immer mit LKWs ausstatten und mit nach vorne nehmen. Dort angekommen setze ich sie immer eher devensiv ein, um z.B. die Gegner von der eigenen Artillerie abzublocken oder ich biete sie mehr oder weniger als Ziel an. Besser eine italienische Einheit wird halb zusammengeschossen als eine wertvolle Kerneinheit. Die italiener repariere ich auch immer, aber nur mit der billigen normalen Verstärkung. Kostet bei den meisten Einheiten ja kaum was.
Gegen Panzer sind die Hs129 oder eigene Panzer mein Allheilmittel.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Werbung

Moderatoren: AndurilMagic1111
Powered by Kunena Forum