Question Datenschutzgrundverordnung // EU Urheberrechtsreform

More
2 years 8 months ago #1456880 by Magic1111

aber selbst dieses Bild dürftest du nicht hochladen da es scheinbar nicht dir gehört und du der DMP Administration keine Lizenz vorgelegt hast.


Ich weiß, das ist ja auch nur ein Witzbild, wie es derzeit überall kursiert.
The following user(s) said Thank You: biinng, UhUdieEule

Please Log in to join the conversation.

  • Soldberg
  • Soldberg's Avatar
  • Offline
  • Das Leben mit drei Worten beschrieben? Es geht weiter!
More
2 years 8 months ago #1456884 by Soldberg

Kurz gesagt würde die von der EU abgestimmte Richtlinie nun nationales Gesetz sein würde ich es löschen und dich ermahnen.


Das Perverse dabei ist, dass man das noch nicht einmal abschreiben darf, da auch das schon eine Urheberrechtsverletzung darstellt.

(Da ergeben bald sich ganz neue Möglichkeiten für schreibfaule Schüler, die sich ja durch Abschreiben ir‘welcher Texte nicht strafbar machen wollen... und natürlich sich weigern, Lizenzen einzuholen... :D )

Wobei aber auch zu bemerken wäre, auch wenn es das Gesetz vielleicht anders sieht, weil es unter Parodie fällt, aber als solche nicht unbedingt erkannt wird, liegt es ja im Interesse des Urhebers, dass sich sein Werk viral verbreitet...

Moment... ich glaube, dieses Wort werden wir bald nicht mehr so oft im Zusammenhang mit dem Internet hören oder lesen können, denn „virale“ Inhalte gehen nicht Art. 13/17 konform...
The following user(s) said Thank You: biinng, Magic1111, UhUdieEule

Please Log in to join the conversation.

  • Coen58
  • Coen58's Avatar
  • Offline
  • Sic parvis magna - vom Kleinen zum Großen (Wappenmotto von Drake)
More
2 years 8 months ago #1457143 by Coen58


Mein Kommentar auf You Tube: Nach Helmut Schmidt war die SPD nicht mehr SPD, sondern so austauschbar wie jede andere Lobbypartei. Willy Brandt und Helmut Schmidt würden sich im Grabe umdrehen, wenn sie wüßten, was aus der SPD geworden ist. Die SPD, aus welchen Gründen auch immer, zu verlassen, besser spät als nie, ist der einzig logische Schritt.
Mit der Zustimmung zu Art. 13 hat sich die SPD einen Bärendienst erwiesen. Der Weg in die Bedeutungslosigkeit wird immer fester zementiert. Mit solchen Weichtieren an der Spitze wird die SPD nie und nimmer die Wende schaffen und sich auf ihre Ursprünge besinnen. Ob die "neuen Köpfe" besser sein werden, da habe ich so meine Zweifel. Auch in Absurdistan sind Politiker mit Charisma und Visionen so gut wie ausgestorben.
The following user(s) said Thank You: biinng, UhUdieEule

Please Log in to join the conversation.

More
2 years 8 months ago #1457154 by Neubaufahrzeug
Replied by Neubaufahrzeug on topic Datenschutzgrundverordnung // EU Urheberrechtsreform
Hemut Schmidt sagte damals aber auch "Wer eine Vision hat, der soll zum Arzt gehen". ^^
The following user(s) said Thank You: UhUdieEule

Please Log in to join the conversation.

  • Coen58
  • Coen58's Avatar
  • Offline
  • Sic parvis magna - vom Kleinen zum Großen (Wappenmotto von Drake)
More
2 years 8 months ago #1457156 by Coen58
Der hanseatische Humor ist dem britischen sehr ähnlich und man sprach nicht umsonst von "Schmidts Schnauze". Als überzeugter Hanseat lehnte er auch die Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an sich ab. Er war einer der letzten glaubwürdigen Politiker der SPD. Und in diesem Kontext sehe ich auch den Spruch: "Wer Visionen hat, der solle zum Arzt gehen."
The following user(s) said Thank You: UhUdieEule

Please Log in to join the conversation.

  • Coen58
  • Coen58's Avatar
  • Offline
  • Sic parvis magna - vom Kleinen zum Großen (Wappenmotto von Drake)
More
2 years 8 months ago - 2 years 8 months ago #1457200 by Coen58
Eilabstimmung im EU-Parlament: Artikel 13 gekippt



Das schlägt ja ein wie eine Bombe!:helmi_9:
Leider machen auch Rechtsanwälte schlechte Scherze.
Last edit: 2 years 8 months ago by Coen58.

Please Log in to join the conversation.

More
2 years 8 months ago #1457203 by Stoertebeker
Replied by Stoertebeker on topic Datenschutzgrundverordnung // EU Urheberrechtsreform

Das schlägt ja ein wie eine Bombe!:helmi_9:


Vor allem am 1. April :D
The following user(s) said Thank You: UhUdieEule

Please Log in to join the conversation.

More
2 years 8 months ago #1457210 by Stoertebeker
Replied by Stoertebeker on topic Datenschutzgrundverordnung // EU Urheberrechtsreform
Is schon klar Coen - deshalb wünscht er am Ende des Videos auch allen weiterhin einen schönen 1. April. Ist auch kein U-Boot im Wannsee aufgetaucht? :dmp_15:
The following user(s) said Thank You: UhUdieEule

Please Log in to join the conversation.

  • Soldberg
  • Soldberg's Avatar
  • Offline
  • Das Leben mit drei Worten beschrieben? Es geht weiter!
More
2 years 8 months ago - 2 years 8 months ago #1457211 by Soldberg
Ach ja... schön wäre es gewesen. Spätestens beim Stichwort GEMA war ich raus... Alle anderen dürften wirklich allerspätestens bei der Bemerkung, es könne nun alles frei kopiert und gehändelt werden, bemerkt haben, dass das nicht ganz stimmen kann...

Allein die GEMA hat jetzt vor dem letzten Wochenende bei Vodafone eine Blockierung der Seite Boerse.to erreicht... Das Ganze sehe ich etwas zweischneidig. Natürlich wird diese Plattform in erster Linie dazu missbraucht, Links zu Contents anzubieten, die in der Form bestenfalls unseriös, eher aber doch illegal sind. Andererseits ist es auch ein Forum zu vielen Themen, die sich weniger um das Kopieren und Funktionieren sowie der Problemlösung von und mit Ware die vom Laster gefallen ist, drehen und/oder damit irgendwie befassen...

Anstatt also die Sachen - also nur die Links- herauszufiltern oder unwirksam zu machen - die GEMA oder der Axel hätte das (zumindest in seiner Vorstellung) bestimmt gekonnt, wird also die Adresse bei Vodafone durch DNS-Sperren geblockt... Naja... Es wäre nicht das erste Mal. Schon letztes Jahr gab es die Anweisung von oben, bei Vodafone bestimmte Seiten (unter normalen Bedingungen) unzugänglich zu machen oder zumindest deren Erreichen massiv zu erschweren...


Was aber bei all dem Gesperre nicht nachvollziehbar ist, dass die Sperre der Boerse zum Beispiel nicht im vollen Umfang stattfand. So ist dieses Forum über andere Provider, ja selbst bei Vodafone (z.B. über das Kabel-Internet) immer noch erreichbar. Warum nur diese Inkonsequenz?
Last edit: 2 years 8 months ago by Soldberg.
The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, Coen58

Please Log in to join the conversation.

  • UhUdieEule
  • UhUdieEule's Avatar
  • Offline
  • Es gibt nichts, was ich nicht auch ignorieren könnte!
More
2 years 8 months ago #1457267 by UhUdieEule
Es ist doch ein leichtes solche Sperren zu umgehen, wenn ich mir nicht sagen lasse was ich darf oder nicht!

Persönlich bin ich davon nicht betroffen da in der Schweiz lebend.
Jedoch kenne ich bereits einige Deutsche und Österreichische Freunde die davon betroffen sind.
Dies aber nur kurz ... sehr kurz. :dmp_15: Man muss sich nur zu helfen wissen. :dmp_16:

Ändert einfach euren DNS Nameserver auf die IP Adressen von Google 8.8.8.8 und 8.8.4.4
oder Cloudflare 1.1.1.1 und 1.0.0.1, um jegliche Zensur zu umgehen. :dmp_242:

Dazu gibt es auch ein Tool von DNS Jumper um es einfach zu halten.
The following user(s) said Thank You: Anduril, Soldberg

Please Log in to join the conversation.

  • Soldberg
  • Soldberg's Avatar
  • Offline
  • Das Leben mit drei Worten beschrieben? Es geht weiter!
More
2 years 8 months ago #1457269 by Soldberg
Wahrscheinlich könnten solche Tools zumindest für den Einzelnen in zwei Jahren eine gewisse Relevanz (auch beim Upload) haben, wenn man dann vor der schwarzen Internet-Mattscheibe sitzt...

Der Haken wäre nur, der Mehrnutzen wäre fraglich, da kaum einer im europäischen Raum entsprechend hochgeladene Inhalte wahr nehmen kann...

Wollte eigentlich keine Diskussion um dieses Thema entfachen, schon gar nicht, wie und aus welchen Gründen man solche Sperren, die oft nur den Laien aufhalten, umgehen kann. Grundsätzlich zeigt aber diese Gangart, dass Verordnungen wie Art.13/17 eigentlich vollkommen überflüssig sind, da den Leuten der Verwertungsgesellschaften bereits mächtige Werkzeuge - eben wie die Möglichkeit der Sperrung - ja bereits in den Händen liegen.

Solche Sperren sind nur lokal (betreffen nicht das gesamte Netz, wie es Art. 13/17 täte) und sind auch relativ effizient, da ein Großteil der Leute eben nicht vermag, so etwas auszuhebeln.
The following user(s) said Thank You: Magic1111, UhUdieEule, Coen58

Please Log in to join the conversation.

  • UhUdieEule
  • UhUdieEule's Avatar
  • Offline
  • Es gibt nichts, was ich nicht auch ignorieren könnte!
More
2 years 7 months ago #1457330 by UhUdieEule


Wollte eigentlich keine Diskussion um dieses Thema entfachen, schon gar nicht, wie und aus welchen Gründen man solche Sperren, die oft nur den Laien aufhalten, umgehen kann. Grundsätzlich zeigt aber diese Gangart, dass Verordnungen wie Art.13/17 eigentlich vollkommen überflüssig sind, da den Leuten der Verwertungsgesellschaften bereits mächtige Werkzeuge - eben wie die Möglichkeit der Sperrung - ja bereits in den Händen liegen.

Solche Sperren sind nur lokal (betreffen nicht das gesamte Netz, wie es Art. 13/17 täte) und sind auch relativ effizient, da ein Großteil der Leute eben nicht vermag, so etwas auszuhebeln.


Nun ja, da habe ich einen für mich perfekten Dienstleister (Provider) mit dem für mich interessantesten
Angebot auserkoren, was Geschwindigkeit im Netz anbelangt.
Beim Vertragsabschluss ist nirgends etwas von Netzsperre erwähnt, geschweige denn Vertragsbestandteil.

Nun aber kommt es während der laufenden Vertragsdauer zu einzelnen Netzsperren, von genau den
Seiten, welche ich aber gerne besuche und zumindest für mich persönlich relevant sind.
Muss ich nun davon ausgehen, das mein Provider mir gegenüber Vertragsbrüchig geworden ist?
- Was mache ich nun?
Der Provider ist soweit immer noch Top und ich habe soweit einen guten Vertrag.
Es bleibt mir also nichts anderes übrig, als diese Netzsperren zu umgehen, mit allen mir durch das Internet
bereit gestellten Möglichkeiten diverser Tricks.
Dabei ist es mir egal ob diese Tricks LEGAL sind oder nicht, aber niemand hat mir als freier Bürger zu
Unterbinden was ich aus dem Netz mir auf den PC holen darf.

Natürlich befürworte ich Netzsperren auf dem Gebiet der Kinderpornografie, Rechtsextremismus
oder Terrororganisationen
. Für den Rest alles anderem möchte ich aber in Eigenverantwortung Handlungsfrei
bleiben können. Da brauche ich keine Verbote durch ein Staatsorgan.

BTT

Artikel13/17 ist jetzt ein paar Tage nach der EU-Parlaments Abstimmung bereits wieder ein wenig in Vergessenheit
geraten, da uns die Medien bereits wieder weitaus grösseren Müll präsentieren, welcher weit weniger Gewicht
hat als dieser einschneidende und sehr wichtige Artikel 13/17.

Es deutet alles darauf hin, dass man wie immer alles daran setzt, es soweit wie möglich zu verwässern und aus
den Köpfen der Bevölkerung verschwinden zu lassen noch bevor es in den einzelnen EU-Staaten ratifiziert
werden kann.
Ich bin mal gespannt darauf wie dies dereinst im deutschen Bundestag debattiert wird ... wenn überhaupt noch!?
The following user(s) said Thank You: Soldberg, Stoertebeker, Kommander, Coen58

Please Log in to join the conversation.

  • Coen58
  • Coen58's Avatar
  • Offline
  • Sic parvis magna - vom Kleinen zum Großen (Wappenmotto von Drake)
More
2 years 7 months ago #1457371 by Coen58
Bei der abschließenden Abstimmung im EU-Rat soll die CDU-Agrarministerin abstimmen und nicht die SPD-Justizministerin. Es wird ein Sachverhalt, der augenscheinlich in das Justizressort fällt in das Argrarministerium verlagert. Mir ist nur schleierhaft, was Urheberrecht mit Agrarwirtschaft zu tun hat. So viel Verlogenheit der Regierungskoalition kann man nicht tolerieren. Leute verlaßt diese "Volksparteien". Entgegen dem Kommentar muß man schon jetzt mit "voller Härte" gegen dieses "Urheberrecht" kämpfen. Vor allem CDU/CSU und die SPD haben ihre Wähler verraten. Und wenn man verfolgt, was sich in diesem Affenstall EU abspielt, dann kann man die "Inselaffen" nur beneiden, daß sie aus diesem Affenstall aussteigen.

The following user(s) said Thank You: Soldberg, UhUdieEule

Please Log in to join the conversation.

  • Soldberg
  • Soldberg's Avatar
  • Offline
  • Das Leben mit drei Worten beschrieben? Es geht weiter!
More
2 years 7 months ago #1458296 by Soldberg
Da ist es wieder... das Thema Urheberrechtsreform... und es scheint auf den letzten Zentimetern doch noch spannend zu werden, glaubt man diesem taz-Beitrag...


www.taz.de/!5588284/


Kann man dem Glauben schenken, liegt es letztlich und tatsächlich allein in deutschen Händen, ob diese Reform nun kommt oder im letzten Moment, der sich am Montag entscheiden wird, abgelehnt wird...
The following user(s) said Thank You: Magic1111, UhUdieEule, Stoertebeker, Kommander

Please Log in to join the conversation.

More
2 years 7 months ago - 2 years 7 months ago #1458300 by aPollO
Ganz ehrlich? Da glaube ich nicht mehr dran. Die Barley sagt doch viel wenn der Tag lang ist. Die hat nur Ansgt keine Stimmen zu bekommen.
Last edit: 2 years 7 months ago by aPollO.
The following user(s) said Thank You: Magic1111, UhUdieEule, Stoertebeker

Please Log in to join the conversation.

Moderators: Anduril
Powered by Kunena Forum