Question Datenschutzgrundverordnung // EU Urheberrechtsreform

  • Soldberg
  • Soldberg's Avatar
  • Offline
  • Das Leben mit drei Worten beschrieben? Es geht weiter!
More
3 years 1 month ago - 3 years 1 month ago #1437822 by Soldberg
Lieber Coen... vielen lieben Dank für dein Engagement. Auch ich halte diese Überregulierungswut für vollkommen absurd und übertrieben...

Aber was soll‘s... Die Gerichte sind sich in der Handhabe der aktuell gültigen Gesetze noch uneinig, da sie sich zwar nicht unbedingt gegenseitig aufheben, in jedem Fall aber im Konflikt stehen... DSGVO versus KUG... Die Frage, die man sich stellt, welches Gesetz steht über welchem und in welchen Fällen wird welches angewandt und überhaupt...

Das macht die Sache natürlich für alle Seiten recht unkalkulierbar... Vielleicht regelt man nach (was ich allerdings momentan bezweifle) oder schafft in anderer Weise - hoffentlich in naher Zukunft - Klarheit.

Übrigens Coen... das Veröffentlichen eines Bildes aus einem Kaufhaus kann ganz schnell aber so richtig nach hinten los gehen... Garnicht so sehr wegen möglichen Gesichtern, die man darauf erkennen könnte... nein, viel schräger... es ginge dann um mögliche Marken, die man erkennen und letztlich als Schleichwerbung oder Produktplatzierung deuten darf... was von skrupellosen Abmahnkanzleien auch auf‘s Übelste ausgenutzt wird.

In diesem Sinne müsste ich wohl auch mein Sauermilch-Bild als „Non-Commercial“ oder so kenntlich machen...

Sucht man jedenfalls nach entsprechenden Stichworten, wird man schnell fündig. Es gibt eine Menge Blogger, die es bereits getroffen hat und die nun Abmahnbescheide mit Zahlungsaufforderungen von mehreren Tausend Euro an der Backe haben...
Last edit: 3 years 1 month ago by Soldberg.
The following user(s) said Thank You: Magic1111, Stoertebeker, Kommander

Please Log in to join the conversation.

  • Coen58
  • Coen58's Avatar
  • Offline
  • Sic parvis magna - vom Kleinen zum Großen (Wappenmotto von Drake)
More
3 years 1 month ago #1437845 by Coen58
Für alle, die sich mit dieser Materie näher beschäftigen wollen oder müssen. Hier ein Buchtip: "Fotos rechtssicher nutzen im Internet" vom MTP-Verlag (19,90€).
The following user(s) said Thank You: Magic1111

Please Log in to join the conversation.

More
3 years 1 month ago #1437972 by Magic1111
Wenn ich das alles lese....:dmp_81:

Wie pflege ich immer zu sagen? Die Welt wird immer bekloppter! :dmp_250:
The following user(s) said Thank You: Soldberg, Kommander, Coen58

Please Log in to join the conversation.

More
3 years 4 weeks ago #1438976 by Reinhardt Löwenherz
Replied by Reinhardt Löwenherz on topic Datenschutzgrundverordnung // EU Urheberrechtsreform
Also - Ich darf wirklich zu 100% ein gekauftes Modell fotografieren, falls ich mich im Fenster spiegel ist es Ok.
Aber schon wenn eine Nachbarsmieze drauf ist muss ich Angst haben?! :dmp_99:

Das ist einfach Verrückt, genau wie mit Bildern/Texten aus gekauften Büchern - Ich habe ja dafür gezahlt und betreibe KEINEN Handel damit!

Reinhardt Löwenherz
The following user(s) said Thank You: Soldberg, Hans1, UhUdieEule, Stoertebeker, Kommander

Please Log in to join the conversation.

  • Coen58
  • Coen58's Avatar
  • Offline
  • Sic parvis magna - vom Kleinen zum Großen (Wappenmotto von Drake)
More
3 years 4 weeks ago #1439044 by Coen58
Vor einigen Tagen habe ich mit der DOCMA-Redaktion telefoniert. Leider haben sie derzeitig auch keine Antwort, wie man mit diesem "GSGVO" umgehen soll. Die Antwort war, daß man zwei oder drei Jahre warten solle, bis unsere Regierung die ergänzenden Neben- und Ergänzungsgesetze geschaffen habe. Nur Schweden hat da sofort regiert und den Amateuren ihr Hobby nicht verleidet.
Jetzt habe ich mich, so vermessen bin ich, über das Kontakformular an unsere Regierung gewandt und gefragt, warum man den kleinen Mann das Leben noch schwerer macht, als es schon ist und man ihn zwingen will, sein Hobby aufzugeben.
Mal sehen, ob die überhaupt antworten. Ich gehe mal davon aus, daß sie diese Anfrage ignorieren oder sagen, die Schaffung von Ergänzungsregularien sei Ländersache und die Bundesregierung sei da außen vor. So habe ich es in einem Kommentar eines Fachanwaltes für Medienrecht gehört.
Herzlich willkommen in der Republik Absurdistan.
The following user(s) said Thank You: Magic1111, UhUdieEule, Kommander

Please Log in to join the conversation.

More
3 years 4 weeks ago - 3 years 4 weeks ago #1439047 by Anduril
Hier ein Link über den Tr... der das Gesetz mit entworfen hat.
Klick
Kennt sein eigenes Gesetz nicht. Das sagt ja wohl alles!
Last edit: 3 years 4 weeks ago by Anduril.
The following user(s) said Thank You: Magic1111, UhUdieEule, Stoertebeker, Kommander, Coen58

Please Log in to join the conversation.

  • UhUdieEule
  • UhUdieEule's Avatar
  • Offline
  • Es gibt nichts, was ich nicht auch ignorieren könnte!
More
3 years 4 weeks ago #1439084 by UhUdieEule
Es ist ja schon der Hammer was sich diese Leute heraus nehmen und Gesetze verabschieden,
welche nicht zu Ende gedacht sind!

Wenn ich die Aussagen aus Andurils Link durchlese sträuben sich mir die Nackenhaare, welche
ja mit zunehmendem Alter die Angewohnheit besitzen sich rasant zu vermehren.

Was ist das nur für ein Kasperl-Theater, wohlverstanden ein gut, sehr gut bezahltes obendrein!
Der jährliche zu bezahlende Anteil der BRD an diesen "Theater Verein" ist wohl über 200 Mio €!
Da streichen sie sich Sitzungsgelder ein, ohne einen blassen Schimmer davon zu haben, zu was
sie ihre Stimme eigentlich abgegeben haben.
Viel schlimmer aber finde ich noch, das diese Damen und Herren immer einen Beistand an ihrer
Seite haben der gegenüber der Presse alles abblockt und verharmlost!

Ja Freunde, ich bin ja indirekt auch davon betroffen, was dieser ganze EU-Scheisshaufen am
laufenden Band fabriziert - ob gut oder schlecht.

Ehrlich und gelinde gesagt, so könnte ich auf der Stelle zum Anarchisten mutieren!

Von daher setze ich mal ein Kopfgeld von einer Banane für jede Dumpfbacke aus.
Ich hoffe bei der Vegan/Vegetarischen Gemeinde auf rege Anteilnahme zu diesem Leckerbissen. ;)
The following user(s) said Thank You: Anduril, Soldberg, Magic1111, Stoertebeker, Kommander, Coen58

Please Log in to join the conversation.

  • Coen58
  • Coen58's Avatar
  • Offline
  • Sic parvis magna - vom Kleinen zum Großen (Wappenmotto von Drake)
More
3 years 3 weeks ago #1439150 by Coen58
UHU, wo hast du denn deine mehrere km² große Bananenplantage? Du kannst gar nicht so viele Bananen haben, wie es EU-Dösköppe gibt. Dazu noch diverse Blindpeesen in den einzelnen Regierungen und Parlamenten, da muß man ja 100 Jahre alt werden, um alle diese Nieten bloßzustellen. Ich würde etwas anderes mit diesen Damen und Herren machen, was, kann sich jeder selber denken.
The following user(s) said Thank You: UhUdieEule

Please Log in to join the conversation.

  • Coen58
  • Coen58's Avatar
  • Offline
  • Sic parvis magna - vom Kleinen zum Großen (Wappenmotto von Drake)
More
3 years 3 weeks ago - 3 years 3 weeks ago #1439151 by Coen58
Am 17.09.2018 habe ich mit an unsere Bundesregierung gewandt.
Hier die Mail:

Betreff: DSGVO

Nachrichteninhalt:
Sehr geehrte Damen und Herren.
Im Mai 2018 traten die Regelungen dieses Gesetzes (DSGVO) in Kraft, die mir das Fotografieren als Amateur unmöglich machen. Da an öffentlichen Orten, wie Straßen, Parks und Stadien oder in Gebäuden, wie Museen immer Menschen sind, kann ich dort nicht mehr fotografieren.
Denn wenn ich Bilder von einem Event, wie einer Oldtimer-Rallye oder einer Falknervorführung mache, sind auch Menschen zu sehen. Nach dieser Verordnung müssen ja von allen Menschen schriftliche Einverständniserklärungen eingeholt werden, wenn ich die Bilder z.B. in einem Blog oder einer Web-Site zeigen möchte. Das ist schlichtweg unmöglich. Das heißt, ich kann keine Bilder von einem Ausflug in den Tierpark Berlin mehr zeigen, da ja dort auch immer Menschen zu sehen sind.
In vielen Blogs habe ich jetzt Bilder gesehen, die zwar DSGVO-gerecht sind, aber nicht mehr sehenswert sind, da durch schwarze Balken, verwischte Gesichter oder Verpixelungen die Gesichter unkenntlich wurden. Bei großen Menschenansammlungen wird so ein Bild, bei dem z.B. nur die Stimmung bei einem Fußballspiel wiedergegeben werden soll, völlig unmöglich, da ich eben nur Amateur bin und nicht Berufsfotograf. Bei der Oldtimer-Rallye oder dem Tierparkbesuch geht es doch auch nur um Stimmungen, und die speziellen Objekte, also den Autos und die Atmosphäre oder die Tiere und die Stimmung bei den Besucher (bei Tierfütterung oder Vorführungen). Also es wird keine bestimmte Person abgebildet, sondern rein zufällig dort anwesende Personen. Wenn ich nach diesem Gesetz "fotografiere" und die Bilder in einem Blog zeigen möchte, wird mir das unmöglich gemacht und ich kann im Grunde meine Kamera wegwerfen. Und vor dem Fotografieren von allen Anwesenden eine schriftliche Einverständniserklärung einzuholen ist schlichtweg unmöglich. Warum wird einem als "kleinen Mann" mit solchen Gesetzen das Leben so schwer gemacht.

Hier die "Antwort" - sie haben sogar Angst vor dem eigenen Datenschutz, es ist zum :dmp_255: .

Sehr geehrter Herr Hudak,

vielen Dank für Ihre E-Mail zum Thema Datenschutz.

Bezüglich Ihrer Frage möchte ich Ihnen folgenden Internetlink: www.bfdi.bund.de/DE/Home/home_node.html empfehlen.

Über diesen Link gelangen Sie zur Webseite der Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit. Hier finden Sie unter anderem Informationen zur neuen Datenschutzgrundverordnung.

Im Bereich "Infothek" sind vielfältige Informationen bereitgestellt. Unter anderem finden Sie auch Infomaterial zum Thema Datenschutzgrundverordnung auf der Webseite. Die Broschüren und Faltblätter stehen kostenlos zum Download bereit.

Über folgenden Internetlink: www.bfdi.bund.de/DE/Service/Kontakt/kontakt_node.html erreichen Sie die Kontaktdaten der Bundesbeauftragten für den Datenschutz.

Aus Datenschutzgründen kann Ihre E-Mail leider nicht dorthin weitergeleitet werden.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrag

K. D.

Name unkenntlich gemacht, tut auch nichts zur Sache, auch wg. Datenschutz.
Last edit: 3 years 3 weeks ago by Coen58.
The following user(s) said Thank You: Magic1111, UhUdieEule, Kommander

Please Log in to join the conversation.

  • Coen58
  • Coen58's Avatar
  • Offline
  • Sic parvis magna - vom Kleinen zum Großen (Wappenmotto von Drake)
More
3 years 3 weeks ago #1439152 by Coen58
Nach dieser Antwort werde ich mich an die oder den Bundesbeauftragte/n wenden. Zu diesem Zweck möchte ich ein zwei oder drei Beispielbilder einstellen. Selbstverständlich werde ich die Urheber vorher fragen, solange werde ich warten. Aber ich bin sicher nicht der einzige, der Klarheit haben möchte. Sollte dann geantwortet werden, werde ich natürlich darüber berichten.
The following user(s) said Thank You: Anduril, Magic1111, UhUdieEule, Kommander

Please Log in to join the conversation.

  • Coen58
  • Coen58's Avatar
  • Offline
  • Sic parvis magna - vom Kleinen zum Großen (Wappenmotto von Drake)
More
3 years 3 weeks ago #1439153 by Coen58
Anduril, warum hast du denn TROTTEL nicht ausgeschrieben? Ich weiß schon, TROTTEL und TÖLPEL sind schöne Seevögel und die wolltest du nicht beleidigen, ich gebe dir vollkommen recht.
The following user(s) said Thank You: Anduril

Please Log in to join the conversation.

  • UhUdieEule
  • UhUdieEule's Avatar
  • Offline
  • Es gibt nichts, was ich nicht auch ignorieren könnte!
More
3 years 3 weeks ago #1439155 by UhUdieEule


Nach dieser Antwort werde ich mich an die oder den Bundesbeauftragte/n wenden. Zu diesem Zweck möchte ich ein zwei oder drei Beispielbilder einstellen. Selbstverständlich werde ich die Urheber vorher fragen, solange werde ich warten. Aber ich bin sicher nicht der einzige, der Klarheit haben möchte. Sollte dann geantwortet werden, werde ich natürlich darüber berichten.


Salü Coen58,
ein sehr gutes Vorhaben deinerseits, denn die Antwort dürfte uns alle hier im Forum brennend interessieren.

Ich habe auch mal den Link des BfDI angeklickt und besagte Broschüren gesucht.
Warum im Teufelsnamen muss das alles in "Fachchinesisch" und "Juristendeutsch" geschrieben werden?!
Der normale Bürger versteht dabei nix, aber auch rein gar nix!
Ist man nun gezwungen alles von einem Anwalt für den Hausgebrauch übersetzen zu lassen?
Das wäre ja beinahe so, wie wenn man einem Blinden "Farbe" erklären will.
The following user(s) said Thank You: Magic1111, Kommander, Coen58

Please Log in to join the conversation.

  • Coen58
  • Coen58's Avatar
  • Offline
  • Sic parvis magna - vom Kleinen zum Großen (Wappenmotto von Drake)
More
3 years 3 weeks ago #1439156 by Coen58
UHU, ich kann dir sagen, warum alles auch "Fachchinesisch" und "Juristendeutsch" geschrieben ist. Man will dem "dummen, ungebildeten und unmündigen" Borger zeigen, wie "schlau" man ist. Nur leider ist bei aller "Schlauheit" das logische Denken völlig "über Bord" gegangen.
The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, Kommander

Please Log in to join the conversation.

  • UhUdieEule
  • UhUdieEule's Avatar
  • Offline
  • Es gibt nichts, was ich nicht auch ignorieren könnte!
More
3 years 3 weeks ago #1439160 by UhUdieEule
Nun ja, m.M.n hat das mit Schlauheit rein gar nichts am Hut, wenn man in einer Volks fremden
Sprache so geschwollenen Phrasen in einen Gesetzestext einfügt.
Es zeugt von Dummheit, gegenüber dem normalen Bürger als besonders Gescheit rüber kommen
zu wollen, indem man alles dermassen abgehoben formuliert.

Mit diesem Gesetz öffnet man nur Tür und Tor für dubiose Abmahn-Kanzleien, welche hier das
grosse Geschäft wittern!

Wo kann ich mich eigentlich als Journalist eintragen lassen?
Wären dann Bilder aus öffentlichen Räumen/Orten legal ohne Verpixelung?
The following user(s) said Thank You: Kommander, Coen58

Please Log in to join the conversation.

  • Coen58
  • Coen58's Avatar
  • Offline
  • Sic parvis magna - vom Kleinen zum Großen (Wappenmotto von Drake)
More
3 years 3 weeks ago - 3 years 3 weeks ago #1439218 by Coen58
"physische Merkmale (Geschlecht, Haut-, Haar- und Augenfarbe, Statur, Kleidergröße usw.)" - dieser Punkt ist es doch, der den Amateuren Bauchschmerzen bereitet. In dem entsprechenden Thread habe ich mitgeteilt, daß ich mich an die DOCMA-Redaktion und nach einem Telefonat mit selbiger auch an unsere Bundesregierung gewandt habe, um endlich Klärung herbeizuführen. Diese verwiesen mich an die Bundesbeauftragte für Information und Datenschutz. Da diese DSGVO ein EU-Gesetz ist greift leider das KUG nicht mehr. Da unsere Regierung so beweglich ist, wie der Felsen von Gibraltar erwarte ich so bald keine Antwort. Die Schweden waren da sehr fix und haben ihren "Hobbyknipsern" die Angst genommen.
Warum ist es hier nicht auch möglich?
Herzlich willkommen in der Republik Absurdistan.
Last edit: 3 years 3 weeks ago by Coen58.
The following user(s) said Thank You: Soldberg, Magic1111, aPollO, UhUdieEule, Kommander

Please Log in to join the conversation.

Moderators: Anduril
Powered by Kunena Forum