[SH3] ossi60 im Mittelmeer

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 4 weeks ago #46 by ossi60
Moin

nächste Folge 3. FF Mittelmeer

es ist kurz vor Mitternacht
der B-Dienst hat ne Mitteilung



der Blick auf die Karte bestätigt uns,
braucht uns nicht zu kümmern



wir schreiben den 16. Jul 1941

ausserhalb des Bootes herrscht gutes Wetter
will die Stimmung im Boot heben
heute Mittag gibts ne Flasche Bier für jeden
verhaltene Zustimmung bei der Besatzung



es ist 06:30 Uhr
Windstille
die See ist glatt wie ein Kinderpopo





wir schreiben den 17. Jul 1941

gegen 01:00 Uhr frischt es merklich auf









Luft anhalten und nicht mehr atmen



weiteratmen



gegen 07:06 Uhr zieht wieder Nebel auf

um 07:18 Uhr
kleine Fahrt voraus

um 18:05 Uhr
2 Sichtungsmeldungen, neutral



wir schreiben den 18. Jul 1941

gegen 01:06 Uhr löst sich der Nebel auf
langsame Fahrt voraus

der Tag vergeht

wir schreiben den 19. Jul 1941

kurz vor 04:00 Uhr stellt sich Gevatter Nebel wieder ein
kleine Fahrt voraus

gegen 12:53 Uhr verzieht er sich wieder

um 12:59 Uhr
langsame Fahrt voraus

um 21:42 Uhr meldet sich der B-Dienst
ein kleiner Geleitzug



ist nicht weit weg
aber es kommt Alles zusammen
keine Aale mehr und bei dem Sturm kein Deckgeschütz



es ist 23:46 Uhr
wir sichten ein Schiff, ein Trampdampfer, neutral



wir schreiben den 20. Jul 1941

der Tag vergeht ohne besondere Vorkommnisse

wir schreiben den 21. Jul 1941

der Wind hat etwas nachgelassen

es ist 02:39 Uhr
Schiff gesichtet
meldet die Brücke



ein Fährschiff, neutral

um 02:42 Uhr
volle Fahrt voraus



es ist 02:49 Uhr
langsame Fahrt voraus

das Fährschiff passiert uns achtern



als wenn uns jemand ärgern will
gegen 06:00 Uhr schläft der Wind ein



immerhin ist es gut für empfindliche Mägen
zum Mittagessen gibts noch ne Flasche Bier
die Stimmung im Boot ist doch etwas besser geworden
ist ja nicht mehr weit hin

weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, Schipper, kohlenpott, Reinhardt Löwenherz, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 4 weeks ago - 6 months 3 weeks ago #47 by ossi60
Moin

letzte Folge 3. FF Mittelmeer

wir schreiben den 22. Jul 1941

das Wetter ist schon wieder umgeschlagen

es pfeift uns wieder kräftig um die Ohren





im Laufe des Vormittags zieht es sich auch noch zu
um 07:41 Uhr meldet die Brücke
Schiff gesichtet
ein grosser Fischkutter
was will der bei der schweren See hier draussen



wir kämpfen mit der See







halten weiter nach dem Fischkutter Ausschau





wo ist der bloss abgeblieben



neuer Kurs 094 Grad
halten auf seine letzte Position zu

kurze Zeit später dann die Gewissheit
eine Tragödie hat sich abgespielt
der Fischkutter ist in der schweren See gesunken
mit Mann und Maus
keine Menschenseele zu sehen
nur ein paar Kisten treiben auf dem Wasser





um 08:27 Uhr
auf alten Kurs gehen

im Laufe der nächsten Stunden klart es zunehmend auf

um 11:56 Uhr
von der Brücke kommt der Ruf
Flugzeug gesichtet

Alaaarm



ein englisches Jagdflugzeug



es steht lichterloh in Flammen



scheinbar hat das U-Boot in der Nähe den Flieger abgeschossen
mir wäre der Seegang zu stark gewesen

um 11:57 Uhr
kleine Fahrt voraus

das Tauchmanöver klappte gut
war trotzdem sehr grenzwertig

da war nicht mehr viel Wasser unterm Kiel
das hätte jetzt zum Abschluss noch gefehlt

vor meinem geistigen Auge höre ich schon den BdU
hat man sowas schon erlebt,
setzt der Kerl sein Boot auf Grund


na ja, es ging gerade noch gut

um 11:59 Uhr
Sehrohrtiefe



um 13:13 Uhr
Auftauchen

es ist 14:37 Uhr
ein U-Boot kreuzt unseren Kurs





um 15:22 Uhr
langsame Fahrt voraus

immer mehr Schiffsverkehr



es ist 16:48 Uhr
sichten das Feuerschiff
na dann ist es ja nicht mehr weit





wir sichten eine FockeWulf 190
sie fliegt Eskorte für eine
FockeWulf 200 Condor













es ist 17:25 Uhr
ein U-Boot hält auf uns zu

kleine Fahrt voraus



wir laufen in den Hafen ein





kurze Zeit später legen wir an

Boot festmachen
Maschinen aus


halte eine kurze Ansprache
Männer
wir sind glücklich heimgekehrt
Erfolg und Pech, aber auch Unvermögen lagen dicht beieinander
wir haben reichlich Tonnage gemacht,
aber es hätte mehr sein können, nein müssen,
das lag nicht an Euch,
das muss ich zugeben.
ihr und ich werden zukünftig alle Anstrengungen unternehmen,
damit wir bessere Ergebnisse mit nach Hause bringen können
will euch nun nicht länger aufhalten
wünsche einen erholsamen Urlaub
wegtreten


dann die grosse Überraschung
der BdU ist mir nicht gram,
ich werde ausgezeichnet
erhalte das Ritterkreuz
kann mein Glück nicht fassen



2 Kameraden werden befördert
es sind
Stabsbootsmann Karl Creutz und Stabsbootsmann Adolf Euler,
sie werden zum Stabsoberbootsmann befördert.

Stabsbootsmann Alfred Euler und Stabsbootsmann Adolf Conrad werden
für ihre Leistungen mit dem EK II ausgezeichnet

6 U-Boot Frontspangen wechseln den Besitzer
2 U-Boot Kriegsabzeichen werden verliehen.

Stabsbootsmann Otto Grau schliesst seine Qualifizierung zum Mech ab.




die 3. FF dauerte 18 Seetage.

damit endet mein Bericht über die 3. FF Mittelmeer.
mit meiner Gier nach Tonnage
habe ich mir und der Mannschaft ein besseres Ergebnis versaut.
werde mich wohl etwas genügsamer zeigen müssen,
damit dann aber hoffentlich mehr Erfolg haben.

Zum Schluss gab es doch ein erfreuliches Ende.

Wie immer hoffe ich, das Bericht und Bilder gefallen haben,
einen kleinen Einblick in den Verlauf der FF gegeben haben.
Hat es gefallen erzählt es weiter,
wenn nicht, behaltet es für Euch.

wie lesen und sehen uns wieder wenn es heisst
Leinen los zur 4. FF Mittelmeer.
bis dahin
:dmp_32:

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


Last Edit: 6 months 3 weeks ago by ossi60. Reason: tippfehler
The following user(s) said Thank You: Magic1111, UhUdieEule, Schipper, Reinhardt Löwenherz, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 2 weeks ago #48 by ossi60
Moin

Erste Folge 4. FF Mittelmeer

ich beginne mit meinem Bericht über die 4. Feindfahrt Mittelmeer

wir schreiben den 12. Aug 1941
es ist 12:23 Uhr
ein wunderschöner Sommertag
begebe mich zur Anlegestelle unseres Bootes, U-95

Die Besatzung ist an Deck angetreten,
der LI macht Meldung
Boot und Besatzung klar zum Auslaufen Herr Oberleutnant

Danke LI, eintreten

lasse kurz den Blick über meine Besatzung gleiten
Moin Männer

Moin Herr Oberleutnant schallt es vielstimmig zurück

Ich hoffe ihr habt euch alle gut erholt
will keine lange Rede halten
wollen uns gegenseitig Glück wünschen
einsteigen
klar bei Ablegen


die Besatzung verschwindet im Boot
die Brückenwache zieht auf
da liegt unser schönes Boot

eine kleine Kapelle spielt auf
es wird viel gewunken
sicher manche Träne verdrückt



es ist 12:26 Uhr
Leinen los
langsame Fahrt voraus


wir sind unterwegs



im Hafen das übliche Bild



die Hinterlassenschaft des letzten Luftangriffes
ist schon bitter, das uns unsere Luftwaffe nicht besser schützen kann





die JU 52 - Mausi



Funker Vowe kommt,
vom B-Dienst Herr Oberleutnant

wir sind noch im Hafen,
was haben die denn


ein neutraler Geleitzug
Herr Oberleutnant




vielen Dank für diese wichtige Information



sind auf Höhe Feuerschiff
wollen hoffen das wir dich gesund wiedersehen



unser Boot gleitet dahin
im Hintergrund die Festungsanlage





ein Schnellboot kommt angerast



dreht dann aber bei und fährt achtern vorbei



das Wetter ist gut



die Sonne nähert sich dem Horizont



es ist 19:13 Uhr
die Brückenwache geniesst die letzten Sonnenstrahlen des Tages



höchste Zeit nach unseren Befehlen zu schauen
Planquadrat AK31



na da sind wir ja ein paar Tage unterwegs



lege einen ersten Kurs fest



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, Schipper, kohlenpott, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 2 weeks ago #49 by ossi60
Moin

nächste Folge 4. FF Mittelmeer

wir schreiben den 13. Aug 1941

es ist 00:05 Uhr
die Brücke meldet
Schiff gesichtet



ein neutrales Passagier- und Frachtschiff
kommt mir aber zu pass



Alaaarm

die Besatzung ist gut eingeübt
trotz der unwirtlichen Stunde
klappt Alles wie am Schnürchen

um 00:08 Uhr
kleine Fahrt voraus

es ist 00:11 Uhr
der LI pendelt das Boot ein
sind in 70 m Tiefe Herr Oberleutnant

Klarmeldungen aus allen Abteilungen

neue Tiefe 122 m
befehle ich



es ist 00:33 Uhr
sind in 122 m Tiefe Herr Oberleutnant
meldet der LI

die Besatzung ist gelassen
hat sich an die Geräusche gewöhnt
das Boot ist dicht

warte noch einige Minuten
um 00:45 Uhr
Sehrohrtiefe

es ist 01:11 Uhr
wir sind in Sehrohrtiefe
mache einen Rundblick
es gibt keine Ortungen

um 01:12 Uhr
Auftauchen
langsame Fahrt voraus


Probealarm meine Herren,
bin ganz zufrieden mit der Leistung
weitermachen


es ist 14:45 Uhr
trinken gerade unseren Kaffee
das Boot gleitet dahin



um 14:47 Uhr lege einen weiteren Kurs fest
dafür brauchen wir ca. 3 Tage



wir schreiben den 14. Aug 1941

den Tag über geschieht nichts Wesentliches

es ist 23:34 Uhr
ein Funkspruch vom B-Dienst
er meldet ein feindliches Kriegsschiff



der Blick auf die Karte beruhigt uns
soll uns nicht kratzen



wir schreiben den 15. Aug 1941

der Mond erhellt die Nacht mit seinem fahlen Licht



wir erhalten 4 Sichtungsmeldungen
alles Einzelfahrer
einer ist gar nicht weit entfernt



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: Magic1111, UhUdieEule, kohlenpott, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 2 weeks ago #50 by ossi60
Moin

nächste Folge 4. FF Mittelmeer

es ist 00:36 Uhr
volle Fahrt voraus
Abfangkurs


kurz nach 02:00 Uhr die Bestätigung
sind auf Kurs



um 02:42 Uhr
Sehrohrtiefe
wollen horchen

um 02:43 Uhr meldet Creutz den Frachter
sein Kurs liegt etwas abseits,
ist aber kein Problem

im Sehrohr mache ich einen Standardfrachter aus

um 02:44 Uhr
Auftauchen



Deckgeschütz besetzen
noch abwarten mit der Feuereröffnung

der Frachter rollt auf uns zu



der Frachter hat ein Geschütz auf dem Vorderdeck
um 02:51 Uhr
Sehrohrtiefe

um 02:55 Uhr
Maschinen AK voraus



um 02:56 Uhr
neuer Kurs 141 Grad

um 02:59 Uhr
langsame Fahrt voraus

um 03:01 Uhr
kleine Fahrt voraus

gleich kommt der Schreck in der Morgenstunde



es ist 03:02 Uhr
Rohr 1 los



nach der Stoppuhr muss der Aal im Ziel sein



ein Donnerschlag beendet jäh die Stille
Treffer



Rummmsss
es folgt eine Explosion



allerhandlei Teile werden über Bord geworfen



den Frachter hat es in 2 Teile auseinandergerissen



getrennt gehen sie doch gemeinsam abwärts

kleine Fahrt zurück,
will nicht unnötig näher ran



es ist 03:04 Uhr
Auftauchen
langsame Fahrt voraus


der erste Erfolg füllt das LogBuch



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, kohlenpott, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 2 weeks ago #51 by ossi60
Moin

nächste Folge 4. FF Mittelmeer

ich denke nur kurz nach,
es müsste doch möglich sein, noch einen 2. Kahn abzufangen,
der war ja langsam unterwegs

um 03:06 Uhr
volle Fahrt voraus
Abfangkurs




um 07:20 Uhr
Sehrohrtiefe

Creutz spitzt seine Ohren
Nichts zu hören Herr Oberleutnant

um 07:23 Uhr
Auftauchen
weiter

es ist 07:40 Uhr
eine neue Sichtungsmeldung
er ist schon weiter als gedacht

korrigiere etwas den Kurs



um 07:57 Uhr meldet die Brücke
Schiff gesichtet





näher ran,
aufpassen ob bewaffnet




Deckgeschütz besetzen
noch abwarten


um 08:14 Uhr eröffnen wir das Feuer



Granate auf Granate jagen wir in seinen Wanst









kleine Fahrt voraus
wir spicken ihn wie einen Rehrücken
Feuer bricht bei ihm aus



eine Explosion erschüttert das gegnerische Schiff



es ist 08:16 Uhr
er kann sich nicht mehr über Wasser halten



wie ein Fanal kündet eine dicke Qualmwolke von unserem Sieg



der Frachter ist versunken
was bleibt sind Trümmer und Rettungsboote



ich kann den Erfolg niederschreiben



die Geschützbesatzung kommt ins Boot zurück
gut gemacht Männer

es ist 08:18 Uhr
gehen auf unseren alten Kurs
langsame Fahrt voraus

es ist 08:21 Uhr
lege einen Kurs für die nächsten Tage fest



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, Schipper, kohlenpott, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 2 weeks ago #52 by ossi60
Moin

nächste Folge 4. FF Mittelmeer

es ist gegen 13:00 Uhr
der Wind nimmt zu





es ist 13:06 Uhr
wir erhalten eine Sichtungsmeldung
ein Einzelfahrer

volle Fahrt voraus
neuer Kurs 032 Grad


um 15:36 Uhr
neuer Kurs 006 Grad

es ist 17:38 Uhr
wir haben immer noch Nichts gesichtet
der müsste aber doch langsam in der Nähe sein
wollen mal rundhorchen
Sehrohrtiefe

um 17:40 Uhr mekdet Creutz einen Kontakt



Auftauchen
kaum sind wir aufgetaucht,
können wir den Gegner ausmachen



ein Flottentanker



verdammt noch Mal
der hat am Heck ein Geschütz


will an ihm vorbeifahren
ihn dann von vorne angreifen

um 17:44 Uhr
neuer Kurs 034 Grad

um 18:07 Uhr
neuer Kurs 004 Grad

um 18:11 Uhr
neuer Kurs 305 Grad

um 18:14 Uhr
langsame Fahrt voraus
neuer Kurs 220 Grad


um 18:16 Uhr
neuer Kurs 247 Grad

Deckgeschütz besetzen
lasst ihn noch näher rankommen Männer




Feuer frei



erste Treffer zeigen Wirkung



Schuss auf Schuss verlässt das Rohr



dichter Qualm hüllt das Ziel ein



holla, das Boot taucht etwas ein
gibt nicht nur nasse Füsse



Explosionen sind die Folge unseres Beschusses
der Gegner richtet sein Geschütz aus,
kommt aber nicht zum Schuss



da bleibt kein Auge trocken



Ausrüstung geht über Bord



es ist 18:18 Uhr
erledigt



war ne haarige Angelegenheit
klasse Leistung Männer
lasst euch nen Tee mit extra Rum vom Smutje geben


um 18:20 Uhr erhalten wir eine Sichtungsmeldung
ein neutraler Schnellläufer



mache meine Eintragungen im LogBuch



auf alten Kurs gehen
langsame Fahrt voraus


weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, Schipper, kohlenpott, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 2 weeks ago #53 by ossi60
Moin

nächste Folge 4. FF Mittelmeer

wir schreiben den 16. Aug 1941

es ist 02:50 Uhr
ein schneller Einzelfahrer



gegen 07:00 Uhr zieht es sich zu
der Wind legt ne Schippe drauf, 12m/s





ab ca. 12:25 Uhr bläst der Sturm mit voller Stärke

keine weiteren Ereignisse

wir schreiben den 17. Aug 1941

den ganzen Tag ein Auf und ab,
aber keine Funksprüche, keine Sichtungen

wir schreiben den 18. Aug 1941

das Wetter will sich nicht bessern
es ist 13:00 Uhr
eine Sichtungsmeldung, Einzelfahrer

überlege einige Zeit was wir machen sollen



fahren ja schon Tage ohne Erfolg herum
um 13:20 Uhr dann die Entscheidung
volle Fahrt voraus
Abfangkurs




es ist 16:43 Uhr
die Brückenwache meldet
Schiff gesichtet



ein Belize-Klasse Dampfer
dafür ist mir ein Aal zu schade
um 16:44 Uhr
Sehrohrtiefe

um 16:45 Uhr
langsame Fahrt voraus

gegen 16:48 Uhr fährt er an uns vorbei



bleiben getaucht bis er ausser Sichtweite ist
um 17:14 Uhr
Auftauchen
lege weiteren Kurs fest



es ist 23:30 Uhr
wieder meldet die Brücke
Schiff gesichtet
ein Standardfrachter
na darüber lässt sich doch reden



bleibe möglichst lange aufgetaucht
der Kahn fährt mit 9 Kn
nachher passt der Schusswinkel nicht
und wir schauen mit dem Ofenrohr ins Gebiege

um 23:37 Uhr
Sehrohrtiefe
neuer Kurs 002 Grad


um 23:39 Uhr
volle Fahrt voraus

um 23:40 Uhr
langsame Fahrt voraus

um 23:42 Uhr
kleine Fahrt voraus
dann
Maschinen stop

er kommt uns doch näher als gewünscht

um 23:45 Uhr
langsame Fahrt zurück
und sogleich
Rohr 1 los



es ist noch keine Geisterstunde
aber die Situation trotzdem erschreckend
Treffer



der Gegner baut Geschwindigkeit ab
zeigt sich aber nicht nachdrücklich beeindruckt
dann müssen wir wohl noch etwas Überzeugungsarbeit leisten
Rohr 2 los



nach kurzer Laufzeit erzielen wir einen erneuten Treffer



wir bekommen ein kurzes aber heftiges Feuerwerk geboten



der Frachter zerlegt sich
versinkt in den Fluten



der Bug klammert sich noch kurz an der Wasseroberfläche fest,
vergebens, abwärts lautet die Order



es ist 23:49 Uhr
Auftauchen
Maschinen stop
langsame Fahrt voraus


ich widme mich meiner Lieblingsbeschäftigung
Erfolge im LogBuch eintragen



es ist 23:55 Uhr
auf alten Kurs gehen

weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, Schipper, kohlenpott, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 2 weeks ago #54 by ossi60
Moin

nächste Folge 4. FF Mittelmeer

wir schreiben den 19. Aug 1941

es ist 06:30 Uhr
das bescheidene Wetter bleibt uns erhalten







gegen 12:20 Uhr lässt der Wind etwas nach, nur noch 10m/s

wir schreiben den 20. Aug 1941

um 05:27 Uhr erhalten wir einen Funkspruch vom B-Dienst
ein kleiner Konvoi



der Blick auf die Karte zeigt uns,
der ist nicht weit weg



um 05:29 Uhr
halbe Fahrt voraus
neuer Kurs 027 Grad


um 05:37 Uhr
neuer Kurs 064 Grad

es ist 05:58 Uhr
Funker Vowe bringt einen neuen Funkspruch
vom B-Dienst Herr Oberleutnant
ist ein anderer Geleitzug
noch dazu ein grosser




wir peilen die Lage auf der Karte
hmm, mittelschnell,
ein ganzes Ende weg
aber ein grosser Konvoi bietet uns mehr Auswahl
wird ein hartes Stück Arbeit



um 06:09 Uhr
habe mich entschieden
lassen den kleinen Konvoi sausen,
greifen den grossen an

volle Fahrt voraus
Abfangkurs


halte kurze Rücksprache mit dem LI
wir müssen Alles aus den Maschinen rausholen
um 06:11 Uhr
Maschinen AK voraus

wir stürmen dem Konvoi entgegen





es ist 11:16 Uhr
es hat aufgeklart
dafür hat sich zum Ausgleich der Wind zum Sturm entwickelt







Mensch und Maschine wird Alles abverlangt







es ist 14:30 Uhr
auf Drängen des LI,
er könne sonst für Nichts garantieren
volle Fahrt voraus

um 16:47 Uhr
Sehrohrtiefe
langsame Fahrt voraus
wollen Horchen


es ist 17:06 Uhr
Auftauchen
halbe Fahrt voraus


Horcher Creutz hat nicht den kleinsten Furz gehört







es ist 17:22 Uhr
sind in den Generalkurs des Konvoi eingeschwenkt
können nur hoffen, das der seinen Kurs beibehalten hat

um 17:55 Uhr
Sehrohrtiefe

Horchen, Nichts

um 18:00 Uhr
Auftauchen
verdammt noch Mal,
wo bleibt eine weitere Nachricht vom B-Dienst

um 18:41 Uhr
Sehrohrtiefe

Horchen, Nichts

um 18:48 Uhr
Auftauchen

um 19:30 Uhr
Sehrohrtiefe

Horchen Nichts

um 19:36 Uhr
Auftauchen

eine Stunde fahren wir weiter auf dem Generalkurs
um 20:40 Uhr
Sehrohrtiefe

Creutz spitzt die Lauscher
Nichts und wieder Nichts

um 20:47 Uhr
Auftauchen

Himmel Herrgott noch Mal
Alles vergebens,
warum meldet sich der B-Dienst nicht,
wo ist der Geleitzug abgeblieben


es ist 20:48 Uhr
ich beschliesse
Abbruch

lege den restlichen Kurs bis PQ AK31 fest



wir sind wieder auf dem Weg zum befohlenen Ziel PQ
langsame Fahrt voraus









der Tag neigt sich seinem Ende entgegen





weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, kohlenpott, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 2 weeks ago #55 by ossi60
Moin

nächste Folge 4. FF Mittelmeer

es ist 21:08 Uhr
Funker Vowe kommt ganz aufgeregt angerannt
Herr Oberleutnant, Herr Oberleutnant
vom B-Dienst
ein grosser Geleitzug


sollte das die lang erwartete Meldung sein ?



Erregung greift nach uns
kontrollieren sofort auf der Karte die Position
natürlich, das muss er sein,
dann war der nur langsamer als gedacht
es ist doch noch nicht Alles verloren

frage mich, weshalb wir den Konvoi nicht geortet haben
sind doch praktisch vor ihm längs gefahren



halbe Fahrt voraus
Abfangkurs




um 21:16 Uhr
neuer Kurs 005 Grad
Sehrohrtiefe


wir sind kaum unter Wasser
da prasseln auch schon die Ortungsergebnisse über uns herein
Frachter und Eskorten

alle Mann auf Gefechtsstation



um 21:20 Uhr
Maschinen stop

um 21:39 Uhr
kleine Fahrt voraus
neuer Kurs 089 Grad


der Konvoi kommt doch recht zügig auf uns zu
hoffe das ich so besser reagieren kann,
weiss ja noch nicht was da auf uns zukommt

um 21:45 Uhr das 1. Ziel im Sehrohr
ein Zerstörer



die ersten Frachter werden sichtbar



2 Standardfrachter sind im Angebot



da kommen sie
die vorausfahrende Eskorte fängt das Zacken an



fahre das Sehrohr ein
der Zerstörer soll erst Mal vorbeifahren



die vorausfahrende Eskorte kommt uns immer näher
die Anspannung im Boot wird grösser



die erste Eskorte ist vorbei



unsere Ortungen haben es befürchten lassen
der Konvoi fährt breit gefächert in 6 Reihen zu je 3 Schiffen
da bleibt uns nicht viel Zeit bei seiner Geschwindigkeit



ich versuche mir einen Überblick zu verschaffen
ein Standardtanker



davor noch einer



der erste Sichtkontakt ein Standardfrachter



der zweite Standardfrachter



da Hinten ist noch einer



und da an Steuerbord des Konvoi noch einer



also 4 Standardfrachter und 2 Standardtanker,
das sind die fettesten Brocken

unsere Position zum Konvoi passt mir überhaupt nicht
aber da ist nicht mehr viel zu ändern
die ersten Schiffe sind nur noch ca. 2500 m entfernt

weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, Schipper, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 2 weeks ago #56 by ossi60
Moin

nächste Folge 4. FF Mittelmeer

es ist 22:06 Uhr
neuer Kurs 128 Grad

um 22:08 Uhr
neuer Kurs 160 Grad

es ist 22:09 Uhr
der Winkel ist nicht gut
aber sonst läuft mir der andere Kahn dazwischen
Rohr 2 los



was ist da los
der Aal müsste längst im Ziel sein
verdammt ein Versager




es ist 22:10 Uhr
gleich den nächsten Aal hinterher
Rohr 1 los
wollen hoffen das ihm die Laufstrecke reicht



Erleichterung
Treffer



wie von einer Axt gespalten gehen die Hälften unter



die erste Eskorte kommt zurück



ich kümmere mich um einen Standardtanker
um 22:13 Uhr
Rohr 2 los



wieder warten wir vergeblich auf den Einschlag
verdammte Schweinerei,
Sabotage das

entfährt es mir



einen weiteren Schuss kann ich auf den Tanker nicht abgeben
ist schon zu nahe

es ist 22:15 Uhr
ich will mir gerade den nächsten Standardfrachter vorknöpfen
da quakt der Torpedomaat
Torpedo hat Ziel verfehlt Herr Oberleutnant

Schnauze Kerl
um 22:16 Uhr
Rohr 3 los



ja was ist denn jetzt schon wieder los



dann explodiert der Torpedo im Ziel



der zweite Tanker nimmt mir die Sicht auf unser Ziel
der Tanker selbst ist viel zu nahe



es ist 20:18 Uhr
endlich ist der Tanker vorbei
gibt den Blick aufs Ziel frei
der Frachter fährt fast unbeeindruckt weiter
der Winkel wird zusehends schlechter
jetzt blos keine Zeit verlieren
Rohr 1 los



die Warterei zermürbt mich
wann ist der Aal endlich im Ziel



dann gibt es eine gewaltige Explosion
die hintere Hälft des Frachters wird aus dem Wasser gehoben
es hat den Frachter zerrissen



weitere Explosionen,
Trümmerteile fliegen umher
Feuer bricht aus



der Frachter hat es hinter sich



es ist 22:19 Uhr
die erste Eskorte fährt durch den Konvoi



Scheinwerfer tasten die Meeresoberfläche ab

wir stellen uns tot
Maschinen stop
Schleichfahrt



eine zweite Eskorte kommt dazu
fahre das Sehrohr ein
nur nicht zufällig gesehen werden
die aufgewühlte See drückt das Boot immer wieder hoch

Mensch LI, pass doch auf
Tiefe halten




die beiden Eskorten fahren etwas rum
besonders eifrig sind sie bei ihrer Suche jedoch nicht

kurz darauf drehen sie ab
fahren dem Konvoi hinterher

es ist 22:37 Uhr
sie haben sich schon ein gutes Stück abgesetzt



es ist 23:49 Uhr
wir können nur noch 2 Eskorten orten



um 23:50 Uhr
Schleichfahrt aufheben

wir schreiben den 21. Aug 1941

um 00:04 Uhr
Auftauchen

U-95 befreit sich aus der Umklammerung der See





es ist 00:06 Uhr
lege den restlichen Kurs bis PQ EK31 fest
langsame Fahrt voraus



ich fülle das LogBuch aus
na ja, aber da war mehr drin



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, Schipper, kohlenpott, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 2 weeks ago #57 by ossi60
Moin

nächste Folge 4. FF Mittelmeer

es ist 06:30 Uhr

wir können einen wunderschönen Sonnenaufgang bewundern







gegen 18:00 Uhr lässt der Wind etwas nach, jetzt 7m/s



um 18:52 Uhr meldet sich der B-Dienst
das dürfte unser Konvoi sein



wir schreiben den 22. Aug 1941

es ist 06:45 Uhr
der nächste Sonnenaufgang hinter uns



gegen 18:50 Uhr sind wir im Ziel PQ angekommen
werden jetzt befehlsgemäss 24 Stunden kreuzen

es ist 21:09 Uhr
der B-Dienst meldet sich wieder



die fahren stur ihren Kurs



wir schreiben den 23. Aug 1941

wir kreuzen den lieben langen Tag
gegen 19:00 Uhr haben wir die primären Ziele erfüllt



es ist wohl höchste Zeit,
den BdU über unsere Lage zu informieren
um 19:06 Uhr setzen wir eine Statusmeldung ab
1T, 5F, zusammen über 36.000 T,



eine Stunde später erhalten wir Antwort
Jawoll



kurz darauf nimmt der Wind wieder zu

es ist 20:11 Uhr
lege einen Kurs zurück fest



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, kohlenpott, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 2 weeks ago #58 by ossi60
Moin

nächste Folge 4. FF Mittelmeer

wir schreiben den 24. Aug 1941

es ist 04:00 Uhr
der B-Dienst meldet ein feindliches Kriegsschiff
30 Kn soll der drauf haben
da bekommen die doch Nichts mit



schauen auf der Karte nach
ist ziemlich weit weg



es ist 13:36 Uhr
haben gerade zu Mittag gegessen,
geniessen unser Kaffee danach

der B-Dienst meldet sich
ein kleiner Konvoi



habe keine Lust auf einen kleinen Konvoi zu operieren



um 15:30 Uhr kommt eine Meldung über einen Einzelfahrer
verspüre keine Lust dem hinterher zu dackeln



wir schreiben den 25. Aug 1941

es ist 00:44 Uhr
Schiff gesichtet
meldet die Brückenwache

ein Zerstörer
ist der allein ?



neuer Kurs 268 Grad

gleich darauf meldet die Brücke weitere Sichtungen



schemenhaft sind mehrere Schiffe zu sehen
wir sind direkt in- bzw über einen Konvoi gestolpert



lauter fette Brocken





auch ein mittlerer Liner ist dabei



ich entere zur Brücke auf
schaue durch mein Nachtglas
das ist ein Anblick,
bekommt man nicht alle Tage angeboten

um 00:51 Uhr
volle Fahrt voraus
will mich vor den Konvoi setzen





hinten im Konvoi fährt ein leichter Kreuzer mit



ein grosser Standardfrachter



ein grosser Frachtdampfer



dann noch der Liner
ist ja wie Weihnachten und Geburtstag an einem Tag



es ist 01:07 Uhr
neuer Kurs 240 Grad

um 01:14 Uhr kommt ein Funkspruch vom B-Dienst
ein grosser Geleitzug



wir brauchen nur einen kurzen Blick
danke meine Herren
das wissen wir schon, sind schon an ihm dran



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, Schipper, kohlenpott, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 2 weeks ago #59 by ossi60
Moin

nächste Folge 4. FF Mittelmeer

es ist 01:24 Uhr

es wird höchste Zeit
das wir von der Meeresoberfläche verschwinden
Sehrohrtiefe

in der nächste Minute prasseln die Ortungsergebnisse herein



um 01:27 Uhr
langsame Fahrt voraus

um 01:29 Uhr
neuer Kurs 178 Grad

es ist 01:44 Uhr
sichte den vorausfahrenden Zerstörer
er zackt



um 01:45 Uhr
kleine Fahrt voraus

es ist 01:56 Uhr
der erste Frachter taucht auf



und gleich darauf der Nächste



es ist 02:00 Uhr
immer mehr Frachter werden sichtbar
in der mittleren Reihe an 2. Position der Liner



habe die Mannschaft eingeschworen
wir können uns keinen Fehler leisten
das würde den ganzen Angriff gefährden

da kommen sie



es ist 02:06 Uhr
Maschinen stop

es ist 02:09 Uhr
nehme den Liner ins Visier
den will ich haben,
ist der fetteste Brocken im Konvoi



es ist 02:11 Uhr
der Konvoi kommt näher



die vorausfahrende Eskorte ist bald auf unserer Höhe



es ist 02:18 Uhr
kann nun den ganzen Konvoi überblicken
es sind 24 Frachter, 1 Zerstörer, 1 Leichter Kreuzer
ein Kontakt ist noch nicht klar
unter den Frachtern dickste Pötte
wundere mich über die ungewöhnlich schwache Sicherung



es ist 02:19 Uhr
habe gerade den letzten Kontakt erkannt
auch ein Zerstörer

jetzt geht das Theater wieder los
unser Boot geht immer tiefer
kann die Ziele im Sehrohr nicht aufschalten


verdammt noch Mal LI
Tiefe halten, 12 m


der Zerstörer ist vorbei
nicht mehr lange dann gehts los



das Ziel meiner Begierde



um 02:23 Uhr
kleine Fahrt voraus
der LI sagt,
dann kann er das Boot besser stabilisieren

um 02:24 Uhr hat die Warterei ein Ende
Rohr 2 und Rohr 3 als 2er Fächer los



Torpedos laufen



Maschinen stop

jetzt nur keine Versager



was ist los ?



Torpedo 1 schlägt ein
wir haben scheinbar den Lichtschalter getroffen
Festbeleuchtung geht an



im nächsten Moment findet Aal 2 sein Ziel



jetzt nicht lange gefackelt
einen Aal haben wir noch im Bugrohr
um 02:25 Uhr
Rohr 4 los



um 02:26 Uhr erzielen wir Treffer 3



um 02:27 Uhr
kleine Fahrt voraus
der Liner hat genug
gluggert ab







neuer Kurs 265 Grad

auf mehreren Frachtern gehen Suchscheinwerfer an
Leuchtraketen werden über uns angezündet



haben die unser Sehrohr gesehen ?



ein Tanker fährt vor uns



es ist 02:30 Uhr

ich muss mich selbst in den Arsch treten
habe doch gerade der Mannschaft eingebläut,
das wir uns keinen Fehler erlauben dürfen

von Backbord rollt ein Frachter an
volle Fahrt voraus



wir hören die Schraubengeräusche überdeutlich
dann schrammt der Frachter über unser Boot
unser Schutzengel hat aufgepasst
wir kommen glimpflich davon
ausser dem gehörigen Schreck keine Schäden



um 02:31 Uhr
kleine Fahrt voraus
wir atmen tief durch
das wäre es dann gewesen



Schreck hin Schreck her
ich habe mir überlegt,
das wir dem leichten Kreuzer noch die Hand schütteln sollten,
die sind oft nicht besonders hart im Nehmen

um 02:32 Uhr
neuer Kurs 359 Grad
wollen ihn mit dem Aal aus Rohr 5 beglücken



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, Schipper, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
6 months 2 weeks ago #60 by ossi60
Moin

nächste Folge 4. FF Mittelmeer

Frachter fahren achtern vorbei
Suchscheinwerfer tasten die Meeresoberfläche ab
habe das Sehrohr weiter eingefahren
nur nicht gesehen werden
die künstlichen Sonnen sind erloschen



es ist 02:36 Uhr
wir haben ein Treffen für den LK mit dem Teufel ausgemacht
Rohr 5 los



Treffer



es kommt wie von uns gehofft
der Treffer ist schon zu viel für ihn





über sein Heck sackt er weg





der Konvoi fährt unbeirrt weiter



meine Güte,
das sind Angebote das einem die Augen tränen
Aale müsste man haben



die hintere Eskorte macht keine grossen Anstalten,
nach dem Gegner, also uns, zu suchen



es ist 03:02 Uhr
nun hat die Eskorte doch gewendet
sucht hinter dem Konvoi das Meer ab



um 03:17 Uhr
neuer Kurs 086 Grad

um 03:32 Uhr
Schleichfahrt aufheben
auf alten Kurs gehen


es ist 03:33 Uhr
es kommen wieder Ortungen herein
hatten wohl einen schlechten Winkel

es ist 04:18 Uhr
die Echos laufen aus



um 04:36 Uhr wird eine Eskorte wieder deutlicher
macht da wohl einen auf wilden Mann



es ist 05:01 Uhr
empfangen keine Echos mehr
Auftauchen
langsame Fahrt voraus




Morgendämmerung
mühsam kommt U-95 an die Meeresoberfläche



immer noch schwere See
Luken auf und frische Luft ins Boot
Sturzbäche ergiessen sich ins Boot



langsam wirds heller





wenn das Boot in einen Wellenberg eintaucht wirds gleich wieder dunkel



immerhin klare Luft



nun aber gleich dem BdU die Erfolgsmeldung geschickt
um 05:06 Uhr geht der Statusbericht raus
1 T, 6 Fr, 1 LK, mit 57.000 T
das lässt sich doch sehen



um 05:39 Uhr kommt schon die Antwort des BdU
er gratuliert uns zu den exzellenten Resultaten



gebe die Belobigung an die Mannschaft weiter
heute Mittag gibts ne halbe Flasche Bier für jeden
bin zufrieden mit euch


die Brückenwache sucht See und Himmel nach Gegnern ab





das Boot stampft durch die See







wir fahren auf unserem Kurs

weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, kohlenpott, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: Magic1111
Powered by Kunena Forum