[SH3] ossi60 im Mittelmeer

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
2 months 3 days ago #121 by ossi60
Moin

Nächste Folge 9. FF Mittelmeer

es ist kurz vor 14:00 Uhr
eine Einsatzgruppe kreuzt unseren Kurs

es sind 2 Zerstörer und 1 schwerer Kreuzer









der schwere Kreuzer etwas bildfüllender



und hier in voller Pracht



es ist gegen 18:00 Uhr
die Sonne geht unter





es ist gegen 20:00 Uhr
ein sternenklarer Himmel über uns



es ist 20:33 Uhr
Schiff gesichtet
meldet die Brücke
es ist ein Schlepper



er hält so ziemlich genau auf uns zu



aber dann geht er doch etwas aus unserem Kurs
passiert uns an Backbord



unser Boot gleitet durch die ruhige See



wir schreiben den 10. Feb 1942

es ist 06:50 Uhr
eine Sichtungsmeldung, ein Verbündeter



es ist kurz vor Sonnenaufgang





es ist so weit
goldgelb erhebt sich die Sonne am Horizont



unser Boot schneidet durch die See





die Brückenwache geniesst die ersten Sonnenstrahlen



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, Schipper, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
2 months 3 days ago #122 by ossi60
Moin

Nächste Folge 9. FF Mittelmeer

es ist gegen 15:00 Uhr
eine ruhige Fahrt bisher



wachsam hält die Brückenwache Ausschau



wir schreiben den 11. Feb 1942

bisher keine Funksprüche

um 03:00 Uhr eine Sichtungsmeldung
nicht weit entfernt



neuer Kurs 176 Grad
volle Kraft voraus


das Stampfen der Diesel erfüllt das Boot

um 04:06 Uhr
Sehrohrtiefe,
wollen horchen

nichts zu hören
um 04:08 Uhr
Auftauchen

um 04:09 Uhr
neuer Kurs 218 Grad

es ist 04:30 Uhr
Sehrohrtiefe

um 04:31 Uhr meldet Creutz
Kontakt, Frachter, mittelschnell



ich lasse sogleich wieder auftauchen
müssen über Wasser an ihn ran,
wenn wir getaucht sind, läuft er uns davon

um 04:38 Uhr meldet die Brücke
Schiff gesichtet



ein Standartfrachter verlangt nach unserer Bekanntschaft



UZO auf Brücke

um 04:39 Uhr
neuer Kurs 177 Grad
müssen uns vor ihn setzen



gute 6.000 T werden uns angeboten,
da sagen wir nicht nein



es ist 04:58 Uhr
neuer Kurs 222 Grad
schwenken in seinen Kurs ein



um 04:59 Uhr
Sehrohrtiefe
langsame Fahrt voraus


um 05:07 Uhr
volle Fahrt voraus

um 05:13 Uhr
halbe Fahrt voraus

um 05:19 Uhr
langsame Fahrt voraus

es ist 05:24 Uhr
unser Ziel kommt näher



es ist 05:29 Uhr
gleich geht es zur Sache



um 05:30 Uhr
Rohr 1 los
der 1. Aal der FF ist unterwegs



wir sind nahe genug am Ziel dran
Maschinen stop

der Aal läuft gut aufs Ziel zu



was ist da los
es erfolgt keine Detonation
Scheibenkleister
ein Zündversager




das fängt ja gut an
jetzt nur nicht lange gefackelt,
der Kerl hat 9 Kn drauf

um 05:31 Uhr
Rohr 2 los



auch dieses Mal läuft der Aal gut aufs Ziel zu



verdammt und zugenäht,
das gibt es doch nicht
wieder ein Zündversager




der Schusswinkel ist schon ungünstig
ich lasse die Tiefe des Aals tiefer einstellen,
wähle Magnetzündung
um 05:32 Uhr
Rohr 3 los



na wer sagt denn, das der Frosch keine Haare hat
wir erzielen einen Treffer



der Gegner baut Fahrt ab



um 05:33 Uhr
langsame Fahrt voraus

es ist 05:36 Uhr
der Gegner liegt ohne Eigenfahrt auf dem Wasser



untergehen will er nicht
3 Aale haben wir schon eingesetzt
ich will ihm den Rest mit dem Deckgeschütz geben
da er auf dem Achterdeck ein Geschütz hat,
werde ich ihn umfahren und dann von vorne angreifen

um 05:39 Uhr
neuer Kurs 182 Grad

um 05:49 Uhr
neuer Kurs 128 Grad

um 05:55 Uhr
neuer Kurs 090 Grad

um 06:01 Uhr
neuer Kurs 037 Grad

um 06:08 Uhr
neuer Kurs 318 Grad

wir haben den Frachter umfahren
um 06:09 Uhr
Auftauchen

um 06:10 Uhr
Deckgeschütz besetzen
Feuer frei, auf Rumpf zielen




Granate auf Granate wird auf den Gegner abgefeuert



der Frachter war schon stark angeschlagen
nach wenigen Treffern ist die Sache erledigt



er versinkt in den Fluten



den Eintrag im LogBuch lobe ich mir
ein guter Start
hat allerdings 3 Aale gekostet



die 2 Zündversager geben mir zu denken,
war uns doch versprochenn worden,
das die Probleme mit der Zündpistole behoben wären

um 06:15 Uhr
neuer Kurs 087 Grad

um 06:33 Uhr
auf alten Kurs gehen

es ist gegen 16:30 Uhr
immer noch schönes Wetter
allerdings recht frisch

wir fahren weiter dem Ziel PQ entgegen





weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: UhUdieEule, Schipper, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
2 months 2 days ago #123 by ossi60
Moin

Nächste Folge 9. FF Mittelmeer

wir schreiben den 12. Feb 1942

gegen 10:00 Uhr eine Sichtungsmeldung
ein Verbündeter



es ist gegen 16:00 Uhr
von Urlaubswetter keine Spur mehr
es hat sich zugezogen





wir schreiben den 13. Feb 1942

um 04:30 Uhr eine Sichtungsmeldung
um 04:35 Uhr
neuer Kurs 176 Grad



um 05:13 Uhr
Sehrohrtiefe

es ist 05:14 Uhr
Creutz meldet
Kontakt, Frachter, langsam

um 05:15 Uhr
halbe Fahrt voraus



um 05:19 Uhr
Auftauchen
kann einen Kohlefrachter ausmachen
wollen ihn mit dem Deckgeschütz bekämpfen



um 05:20 Uhr
neuer Kurs 132 Grad

um 05:28 Uhr
kleine Fahrt voraus

Deckgeschütz besetzen
Feuer frei


obwohl wir Leuchtgranaten schiessen,
ist die Sicht bescheiden,
müssen eine ganze Reihe von Fahrkarten verzeichnen

aber auch Treffer





es dauert einige Minuten,
dann zeigt unser Beschuss Wirkung
eine grössere Explosion ist zu sehen



er hat genug





es ist 05:38 Uhr
es ist geschafft,
wir können den nächsten Sieg an unsere Fahnen heften

ein weiterer Eintrag im LogBuch
weitere knapp 6.000 T auf der Habenseite



um 05:40 Uhr
neuer Kurs 358 Grad
langsame Fahrt voraus


um 05:41 Uhr
auf alten Kurs gehen

weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: Schipper, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
2 months 2 days ago #124 by ossi60
Moin

Nächste Folge 9. FF Mittelmeer

das Wetter ist unverändert





gegen 16:10 Uhr eine Sichtungsmeldung



volle Fahrt voraus
neuer Kurs 255 Grad


um 16:52 Uhr
neuer Kurs 224 Grad

um 17:16 Uhr
Sehrohrtiefe
wollen horchen

kaum sind wir in Sehrohrtiefe meldet Creutz
Kontakt, Frachter, langsam



um 17:18 Uhr
Auftauchen

wir sind gerade aufgetaucht,
da sichten wir einen Belize Klasse Dampfer

um 17:32 Uhr
neuer Kurs 179 Grad

um 17:36 Uhr
Deckgeschütz besetzen
Feuer frei


kleine Fahrt voraus

wieder ist das Ziel nur schwer auszumachen
aber wir setzen unsere Treffer





Feuerschein ist beim Gegner auszumachen



trotz einiger Fahrkarten lassen sich die Kanoniere nicht entmutigen



es ist 17:38 Uhr
die Sache hat sich erledigt
der Kahn versinkt





spreche der Deckgeschützbesatzung mein Lob aus
gute Arbeit trotz der widrigen Umstände
gebe ne halbe Flasche Bier für sie aus

ein weiterer Eintrag im LogBuch
nicht der grosse Pott, aber immerhin



um 17:40 Uhr
auf alten Kurs gehen
langsame Fahrt voraus


weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
2 months 2 days ago #125 by ossi60
Moin

Nächste Folge 9. FF Mittelmeer

wir schreiben den 14. Feb 1942

es ist gegen 06:40 Uhr
wie unschwer zu erkennen,
gibt es von der Wetterfront nicht Neues zu vermelden





wir fahren stur unseren Kurs
dem Ziel PQ entgegen,
kein Funkspruch stört unsere Ruhe :dmp_13:

der Tag geht dahin
gegen 19:00 Uhr dann eine Sichtungsmeldung
ist nicht weit weg und hält auf uns zu



um 19:01 Uhr
neuer Kurs 120 Grad
ne, das reicht nicht
neuer Kurs 141 Grad

um 19:21 Uhr
Sehrohrtiefe
wollen horchen

die Brückenwache will gerade einsteigen,
da sichten wir ein Schiff

Auftauchen

im Boot kommentiert einer
ja was denn nun, rein inne Kartoffeln, raus ausse Kartoffeln

ein Kühlschiff haben wir ausgemacht



es ist 19:33 Uhr
neuer Kurs 132 Grad

um 19:36 Uhr
neuer Kurs 088 Grad

Deckgeschütz besetzen
Feuer frei


kaum das die erste Granate das Geschütz verlassen hat,
geht beim Gegner die Festbeleuchtung an



Suchscheinwerfer tasten die See ab
erfassen uns



es ist 19:37 Uhr
wir werden angegriffen,
kommt der Warnruf von der Brücke
Angst schwingt unterschwellig in der Stimme mit

Sehrohrtiefe
aber ein bisschen Dalli



wir verschwinden wieder von der Oberfläche



zu unserem Glück sind beim Gegner nicht die besten Schützen am Werk,
wir werden nicht getroffen



um 19:38 Uhr
neuer Kurs 003 Grad
will ihm einen Aal aus dem Heckrohr zu schmecken geben

um 19:39 Uhr
Rohr 5 los



die Suchscheinwerfer halten genau auf unserer Position
ob die was von uns sehen



wohl doch nicht,
die Scheinwerfer wandern weiter



mit einem Donnerschlag explodiert unser Torpedo beim Gegner



an mehreren Stellen bricht Feuer aus





um 19:40 Uhr
kleine Fahrt voraus

um 19:41 Uhr
neuer Kurs 272 Grad

das Kühlschiff wird immer langsamer

es ist 19:42 Uhr
der Gegner hat keine Eigenfahrt mehr





der Gegner hat starke Schlagseite
seine Kanoniere halten Tapfer ihre Stellung



um 19:46 Uhr
neuer Kurs179 Grad

um 19:50 Uhr
Rohr 1 los
Maschinen stop


da schlägt es beim Gegner erneut ein



das war zu viel für ihn
es zieht ihn hinab





er dreht sich über seine Steuerbordseite
und rauscht abwärts



um 19:51 Uhr
Auftauchen

um 19:53 Uhr
auf alten Kurs gehen

ich kann einen weiteren Erfolg im LogBuch eintragen



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: Schipper, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
2 months 2 days ago #126 by ossi60
Moin

Nächste Folge 9. FF Mittelmeer

wir schreiben den 15. Feb 1942

gegen 11:45 Uhr zieht dichter Nebel auf

um 11:50 Uhr
kleine Fahrt voraus
wollen ja nicht mit irgendwas zusammenrumpeln





es ist gegen 15:00 Uhr
Gevatter Sturm gibt sich die Ehre







die Brückenwache trotzt den widrigen Umständen



gegen 19:00 Uhr sind wir im Ziel PQ angekommen
werden nun 24 Std kreuzen



um 19:04 Uhr schicken wir eine Statusmeldung an den BdU
4 Fr mit über 18.000 T auf der Habenseite,
9 Aale warten auf ihren Einsatz



um 19:23 Uhr kommt die Antwort
Übertragungsfehler,
wir sollen unsere Nachricht wiederholen
machen wir, später mal



um 21:38 Uhr
Sehrohrtiefe



danach
neue Tiefe 52 m,
will der Besatzung etwas Erleichterung verschaffen

wir schreiben den 16. Feb 1942

um 10:05 Uhr
Sehrohrtiefe

um 10:18 Uhr
Auftauchen
wollen die Sauerstofftanks wieder auffüllen,
das Boot durchlüften

um 10:19 Uhr
langsame Fahrt voraus

das Wetter ist unverändert beschissen









ein ums andere Mal werden die Männer auf der Brücke
von der tobenden See umspült



um 11:38 Uhr
neue Tiefe 65 m
kleine Fahrt voraus


gegen 19:00 Uhr haben wir die primären Ziele erfüllt



um 19:58 Uhr
Sehrohrtiefe

um 20:20 Uhr
Auftauchen

es ist 21:00 Uhr
lege den weiteren Kurs fest

um 21:16 Uhr
langsame Fahrt voraus



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
2 months 1 day ago #127 by ossi60
Moin

Nächste Folge 9. FF Mittelmeer

wir schreiben den 17. Feb 1942

es ist 05:01 Uhr
Funker Vowe kommt mit einem Funkspruch
Kommandantenspruch Herr Kaleu

Nach kurzer Zeit ist mir Klar,
das meine Gespräche, mir doch keine Funksprüche zu schicken,
die nicht für unser Boot bestimmt sind,
ungehört verhallt sind.
Der Funkspruch ist für die U-Boote im Atlantik bestimmt.

Ich werde bei nächster Gelegenheit den Torfköppen mal die Meinung geigen.
Wir haben hier auf See im Einsatz alles Mögliche,
nur keine Langeweile, wir suchen auch keine Beschäftigung.




Boot und Mannschaft sind weiter den Gewalten des Wetters ausgesetzt





hinein



das Ölzeug hat längst keine Schutzwirkung mehr



wir schreiben den 18. Feb 1942

es ist 00:20 Uhr
genau die richtige Zeit, der Heimat einen Statusbericht zu senden



um 00:38 Uhr kommt die Antwort
wir erhalten Anweisung für den weiteren Funkverkehr
das Lob muss ich wohl zwischen den Zeilen vermuten



es ist gegen 06:00 Uhr
der Höllenritt geht weiter





die Männer der Brückenwache haben keinen trockenen Fetzen mehr am Leib









es ist 06:00 Uhr
wir haben den Endpunkt des von mir festgelegten Kurses erreicht,
ich lege einen Kurs zurück fest



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: Schipper, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
2 months 1 day ago #128 by ossi60
Moin

Nächste Folge 9. FF Mittelmeer

es ist gegen 10:20 Uhr
eine Sichtungsmeldung
ist mir zu weit weg,
fährt dazu noch mittelschnell und in die falsche Richtung

gegen 10:48 Uhr löst sich endlich der Nebel auf



wir schreiben den 19. Feb 1942

unser Boot kämpft sich durch die schwere See











es ist 12:05 Uhr
neue Tiefe 59 m
die Männer sollen wenigstens ihr Essen in Ruhe einnehmen können

um 12:06 Uhr
kleine Fahrt voraus

wir bleiben ausgiebig getaucht

wir schreiben den 20. Feb 1942

um 00:10 Uhr
Sehrohrtiefe

um 00:28 Uhr
Auftauchen

um 00:50 Uhr
langsame Fahrt voraus

es ist 09:14 Uhr
lege unseren weiteren Kurs fest



es ist 11:10 Uhr
eine Sichtungsmeldung, hinter uns

um 11:11 Uhr
Abfangkurs
volle Fahrt voraus


um 14:42 Uhr
Sehrohrtiefe

das haben wir gut getroffen
es ist 14:43 Uhr
Creutz meldet den Kontakt



um 15:02 Uhr
langsame Fahrt voraus

es ist 15:12 Uhr
ein Standartfrachter gibt sich die Ehre



um 15:21 Uhr
neuer Kurs 173 Grad

da kommt er



um 15:29 Uhr
kleine Fahrt voraus

um 15:32 Uhr
Maschinen stop

es ist 15:36 Uhr
er kommt mir doch etwas zu nahe
kleine Fahrt zurück
so wird das was



um 15:37 Uhr
Rohr 1 los



alles sieht gut aus



Himmel Arsch und Zwirn
nicht schon wieder
Zündversager, verdammte Seuche




gleich den nächsten Torpedo hinterher
Rohr 2 los



na also, es geht glatt
Treffer, einer von der verherenden Sorte
den Frachter zerreisst es



eine kräftige Explosion ist zu sehen





es gibt kein Halten mehr,
in 2 Hälften geteilt geht es abwärts



um 15:38 Uhr
Auftauchen

um 15:40 Uhr
lege erneut den Kurs fest
langsame Fahrt voraus


ein weiterer Eintrag füllt das LogBuch



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: Schipper, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
2 months 1 day ago #129 by ossi60
Moin

Nächste Folge 9. FF Mittelmeer

wir schreiben den 21. Feb 1942

es ist gegen 06:20 Uhr
das Wetter meint es nicht gut mit uns







es ist gegen 11:00 Uhr
eine Sichtungsmeldung



wir behalten den Kurs bei
volle Fahrt voraus

es kommt keine weitere Meldung,
wir kommen in dem Gebiet an,
wo die Sichtung eintrudeln müsste
es ist aber kein Ziel auszumachen

Sehrohrtiefe
kleine Fahrt voraus

wollen horchen

zu hören ist auch Nichts
ausser Spesen nichts gewesen

Auftauchen

es ist 20:25 Uhr
eine neue Sichtungsmeldung

ziemlich weit weg
trotzdem
ich lege unseren Kurs fest
volle Fahrt voraus



wir schreiben den 22. Feb 1942

es ist gegen 06:30 Uhr
endlich hat es aufgeklart
auch der Wind hat auf 10m/sec nachgelassen

Augen auf Männer, er muss hier irgendwo sein



in höchster Konzentration hält die Wache Ausschau



wir verlieren langsam den Glauben,
der zweite Kontakt der uns durch die Lappen geht
der LI rollt schon mit den Augen
bei Zeiten muss gut sein für die Diesel

um 06:39 Uhr
ich habe ein Einsehen
langsame Fahrt voraus

gegen 07:50 Uhr erhalten wir einen neuerlichen Kontakt
liegt genau auf dem Kurs
könnte also doch noch klappen



nach langem Hin und Her
volle Fahrt voraus

es ist 10:42 Uhr
Schiff gesichtet
meldet die Brücke
kannste kaum im Dunst ausmachen



es ist ein Kühlschiff



wir müssen den Gegner umfahren

um 10:44 Uhr
neuer Kurs 246 Grad



nur nicht zu dicht an ihm dranbleiben,
nicht dass er uns noch ausmacht



um 11:10 Uhr
neuer Kurs 269 Grad

um 11:45 Uhr
neuer Kurs 295 Grad

wir schwenken in seinen Kurs ein

um 11:49 Uhr
neuer Kurs 357 Grad

es ist 12:04 Uhr
Sehrohrtiefe

noch in der gleichen Minute meldet Creutz den Kontakt

um 12:05 Uhr
langsame Fahrt voraus

um 12:13 Uhr
kleine Fahrt voraus

es ist 12:41 Uhr
der Gegner lässt sich Zeit
jetzt taucht er im Sehrohr auf



da kommt er angetuckert



um 12:55 Uhr
Maschinen stop

um 13:08 Uhr
kleine Fahrt voraus



jetzt ist es so weit
um 13:11 Uhr
Rohr 1 los



der Aal ist gut unterwegs



Treffer



leichter Feuerschein ist zu bemerken



der Gegner wird langsamer



wir haben ihn getroffen,
fragt sich wo



um 13:14 Uhr
neuer Kurs 268 Grad

um 13:15 Uhr
halbe Fahrt voraus

um 13:16 Uhr
Maschinen AK



um 13:22 Uhr
langsame Fahrt voraus



unser Ziel hat schwere Schlagseite



um 13:24 Uhr
Rohr 5 los



sieht gut aus



wir verzeichnen einen weiteren Treffer





das Loch ist ziemlich gross,
das wir in seinen Rumpf gestanzt haben



um 13:25 Uhr
Maschinen stop

wir warten ab
wir wissen nicht was er geladen hat,
es müssen wohl aufgeblasene Schwimmwesten sein,
der Kerl will nicht sinken

um 13:27 Uhr
langsame Fahrt voraus
neuer Kurs 268 Grad


um 13:33 Uhr
halbe Fahrt voraus

um 13:49 Uhr
neuer Kurs 359 Grad

um 13:52 Uhr
kleine Fahrt voraus

um 13:53 Uhr
Maschinen stop

der Kerl glaubt doch tatsächlich,
er könnte uns mit zacken entkommen

es ist 13:56 Uhr
Rohr 1 los



der dritte Aal für den gefrässigen Burschen



er hat sich überfressen



Explosionen und Feuer sind zu sehen
er wirft mit Teilen um sich



der Rumpf ist wie von einer riesigen Axt zerschlagen



den achteren Ladebaum hält es nicht mehr an seinem Platz
er tanzt auf dem Achterdeck





auch die Brücke hat sich verabschiedet



es ist 13:57 Uhr
Auftauchen
auf alten Kurs gehen
langsame Fahrt voraus


eine schwere Geburt
aber wir hatten das bessere Ende für uns

das LogBuch füllt sich



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: Schipper, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
2 months 6 hours ago #130 by ossi60
Moin

Nächste Folge 9. FF Mittelmeer

Wir haben gerade einen Erfolg erzielt,
einen Gegner abgefertigt
es ist 14:00 Uhr
schicken eine Statusmeldung an den BdU
6 Fr mit gut 29.000 T, noch 4 Aale vorhanden



um 14:01 Uhr lege ich den weiteren Kurs fest



es ist 14:14 Uhr
die Antwort des BdU kommt rein,
sehr gute Ergebnisse,
will ich meinen



der Tag vergeht ohne weitere Ereignisse

wir schreiben den 23. Feb 1942

es ist gegen 06:45 Uhr
hinter uns geht die Sonne aud



die See ist immer noch aufgewühlt
unser Boot schneidet durch die Wogen











gegen 14:30 Uhr eine Sichtungsmeldung
ist mir zu weit entfernt



wir schreiben den 24. Feb 1942

um 00:33 Uhr lege ich den weiteren Kurs fest



und ja, endlich hat das Wetter ein Einsehen,
gegen 04:00 Uhr schläft der Wind ein
die empfindlichen Naturen in der Mannschaft können durchatmen

es ist 07:45 Uhr
spiegelglatte See, ruhige Fahrt



es ist 19:22 Uhr
bestimme den weiteren Kurs



wir schreiben den 25. Feb 1942

gegen 08:44 Uhr eine Sichtungsmeldung



um 08:48 Uhr
volle Fahrt voraus
den Kurs behalten wir bei

um 12:37 Uhr
Sehrohrtiefe
wollen horchen
nichts zu hören

um 12:42 Uhr
Auftauchen

es ist 13:30 Uhr
Schiff gesichtet
meldet die Brücke



es ist schon wieder ein Kühlschiff



es ist 13:49 Uhr
müssen unser Boot wieder in Schussposition bringen
das Wetter wäre wunderbar geeignet,
ihn mit dem Deckgeschütz zu bearbeiten,
aber der Gegner ist bewaffnet,

neuer Kurs 225 Grad

um 13:54 Uhr
neuer Kurs 240 Grad

um 13:59 Uhr
neuer Kurs 268 Grad

es ist 14:12 Uhr
neuer Kurs 322 Grad

noch eine letzte Kursänderung
um 14:16 Uhr
neuer Kurs 004 Grad

um 14:21 Uhr
Sehrohrtiefe
kleine Fahrt voraus


um 14:26 Uhr
Maschinen stop

14:41 Uhr
kleine Fahrt zurück
er kommt uns doch etwas zu nahe

es ist 14:49 Uhr
Maschinen stop

endlich ist er in Position
Rohr 2 los



unsere eilender Bote ist unterwegs



er macht reichlich Lärm bei seiner Ankunft



Feuer bricht beim Gegner aus
er verliert an Fahrt



er geht am Bug tief ins Wasser
es ist 14:55 Uhr
untergehen will er aber nicht



um 14:56 Uhr
kleine Fahrt voraus
neuer Kurs 089 Grad


ich wende das Boot

um 15:01 Uhr
neuer Kurs 134 Grad

es ist 15:03 Uhr
Rohr 5 los



Treffer



der Treffer war vernichtend
das Kühlschiff wird durch eine heftige Explosion erschüttert,
der Rumpf bricht auseinander







gezwungenermassen nimmt er Abschied von uns

um 15:04 Uhr
Auftauchen
langsame Fahrt voraus
auf alten Kurs gehen


ich kann einen weiteren Eintrag im LogBuch vornehmen



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: Schipper, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
2 months 2 hours ago #131 by ossi60
Moin

Letzte Folge 9. FF Mittelmeer

es ist 21:21 Uhr

lege den weiteren Kurs fest



wir schreiben den 26. Feb 1942

um 20:51 Uhr zieht wieder Nebel auf
kleine Fahrt voraus

wir schreiben den 27. Feb 1942

gegen 03:30 Uhr frischt der Wind wieder auf
entscheide mich zum Rückmarsch
sind knapp 900 Km



wenn wir mit der Geschwindigkeit weitertuckern,
sind wir Weihnachten noch nicht zu Hause

um 03:53 Uhr
langsame Fahrt voraus

es ist 07:27 Uhr
Mistwetter





es ist 11:20 Uhr
gebe der Besatzung den Rückmarsch bekannt,
zum Mittag gibts ne Flasche Bier für jeden

wir setzen eine Statusmeldung ab
7 Fr, mit 33.700 T
2 Torpedos haben wir noch,
aber damit können wir keinen neuen Krieg anfangen



es ist 12:15 Uhr
die Antwort des BdU kommt rein,
er warnt vor feindlichen Fliegern
wir haben noch keinen zu Gesicht bekommen,
soll auch so bleiben, wenn es nach uns geht



wir schreiben den 28. Feb 1942

keine berichtenswerten Ereignisse

wir schreiben den 01. Mrz 1942

um 04:45 Uhr
kleine Fahrt voraus

müssen langsam in der Nähe von LaSpezia sein,
wollen keine Kollision provozieren

es ist 07:11 Uhr
sehen die Lichter vom Hafen



ohne die Lichter siehste nichts



es ist 08:02 Uhr
ein Funkspruch von der Erprobungsstelle kommt rein
danach sind Funkmessgeräte verfügbar,
da kann sich der LI drumm kümmern,
wenn wir eingelaufen sind



es ist 08:12 Uhr
ein Vorpostenboot kommt uns ziemlich nahe
dreht dann aber ab



schemenhaft ist das Schlachtschiff zu sehen





immer weiter tasten wir uns an den Hafen heran





es ist gegen 09:10 Uhr
wir fahren in den Hafen ein





gegen 09:23 Uhr
Liegeplatz voraus



an Backbord ein Schlachtschiff
hier kannste zu jeder Tages- und Nachtzeit vorbeifahren,
die liegen immer vor Anker,
fragt sich, ob die ihre Ärsche überhaupt von hier wegbewegen



kurze Zeit später legen wir am Liegeplatz an,
die grauen Wölfe sind erfolgreich vom Einsatz heimgekehrt
trotz des schlechten Wetters sind doch Einige zu Begrüssung gekommen

Boot festmachen,
Maschinen aus.


wende mich an die Besatzung
Herhören, Männer
wir sind erfolgreich gewesen und siegreich heimgekehrt
will keine lange Rede halten, nur so viel,
bin mit der gezeigten Leistung zufrieden
erholt euch gut, bis in drei Wochen
ab dafür


es gibt Beförderungen und Auszeichnungen.



Hasso Balke wird Stabsoberbootsmann
Kurt Goldbeck wird Stabsoberbootsmann

Klemens Eckel erhält das U-Boot Kriegsabzeichen
Adolf Zahn erhält das U-Boot Kriegsabzeichen

Konrad Schmitt wird mit dem EKII Klasse ausgezeichnet
Otto Grau wird mit dem EKI Klasse ausgezeichnet.

Lt z.S. Udo Hartenstein schliesst seine Qualifikation zum Sani ab.

Die Feindfahrt dauerte 21 Seetege.

Hiermit beende ich meine Berichterstattung über die 9. FF Mittelmeer.
Wie immer gebe ich der Hoffnung Ausdruck,
das die Bildauswahl und meine Beschreibung gefallen haben.
Wenn ja sagt es weiter.
Dann sehen und lesen wir uns sicher, wenn es heisst
Leinen los zur 10. FF Mittelmeer.

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: Magic1111, kohlenpott, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
1 month 2 weeks ago #132 by ossi60
Moin

Erste Folge 10. Feindfahrt Mittelmeer

Wir schreiben den 22. Mrz 1942
Ein neuer Auslaufbefehl ist eingetroffen.
Ich mag gar nicht dran denken, die 10., andere Boote sind nicht so weit gekommen.

3 Wochen hatte die Mannschaft Zeit,
sich bei den Lieben in der Heimat zu erholen.
Die Nachrichten, die täglich eintreffen, sind teils nur noch schwer zu ertragen.
Es gibt fast keinen unter der Besatzung, der nicht auch schon vom Schicksal geprüft wurde.
Dazu die Meldungen der vermissten Boote.
Viele bekannte Namen stehen auf der Verlustliste.

Bin heilfroh, das meine Männer wieder vollzählig eingetroffen sind.
Haben gestern noch Mal den Bären steppen lassen,
konnten ja heute Morgen ausschlafen.

Es ist 14:39 Uhr
Nähere mich dem Liegeplatz unseres Bootes.
Die Besatzung ist angetreten.
Einige hängen aber doch stark in den Seilen.

Die Wetterfrösche haben eine gute Wettervorhersage gemacht.
das wird ihnen sicher helfen.

Der LI tritt vor und macht Meldung
Boot und Mannschaft klar zum Auslaufen Herr Kaleu

Danke LI, eintreten
laase noch mal kurz den Blick über die Mannschaft schweifen,
die zurückliegenden Strapazen haben ihre Spuren in den sonst so jungenhaften Gesichtern hinterlassen
Moin Männer

Moin Herr Kaleu
schallt es vielstimmig zurück

freue mich euch alle gesund und munter hier anzutreffen
setze ich meine kurze Ansprache fort
wir haben einen neuen Auslaufbefehl erhalten,
jeder hat sein Bestes zu geben
mehr verlange ich nicht aber auch nicht weniger
genug der langen Rede
wollen uns gegenseitig Glück wünschen
einsteigen
fertig machen zum Ablegen


die Mannschaft verschwindet im Boot
die Brückenwache zieht auf
ich lasse meinen Blick noch Mal schweifen
ist doch einiges Volk erschienen, wenn auch nicht mehr so viele,
eine kleine Kapelle spielt uns auf



es wird gewunken und sicher manche Träne verdrückt



ach ja, ehe ich es vergesse,
ein Funkmessortungssystem FuMO 29 wurde eingerüstet,
wahre Wunderdinge erzählt man sich,
dann noch ein TäuschkörperWerfer, BOLD 1,
soll unseren Jägern falsche Ziele vorgaukeln,
na ja, wenn es hilft



es ist 14:42 Uhr
die Tore gehen auf
langsame Fahrt voraus



wir verlassen unseren Liegeplatz





sind mit sich selbst beschäftigt,
winken nicht Mal



ein Sanitätsschiff



so soll es aus dem Hafen rausgehen



die Wetterfrösche haben Recht behalten
strahlend blauer Himmel, wenig Wind
ein schöner Frühlingstag





ein Blick zurück



unser Bug teilt das Wasser





ein Teil der Brückenwache



haben jetzt einen gläsernen Boden auf der Brücke :D



die italienische Jagdwaffe



unsere Eskorte,
fahre aber meinen eigenen Kurs



die Luftsicherung über uns





wir haben den Hafen verlassen



an Backbord 2 Schlachtschiffe



ein bekanntes Geräusch erfüllt die Luft
die grossdeutsche Luftwaffe gibt sich die Ehre



wir passieren gerade das erste Schlachtschiff





die beiden Schlachtschiffe





ich öffne den Umschlag mit unseren Befehlen
Mal schauen, wohin es denn geht
CO17



ein Blick auf die Karte



es ist 15:01 Uhr
diesen Kurs habe ich festgelegt
sind fast 1800 Km



ein Zerstörer



und ein Blockadebrecher fahren Richtung Hafen



ein Heimkehrer, die Jungs haben es wieder zurück geschafft



wir sind auf Kurs



es ist 18:50 Uhr
die Sonne geht unter



die Brückenwache geniesst die letzten Sonnenstrahlen



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: Schipper, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
1 month 2 weeks ago #133 by ossi60
Moin

Nächste Folge 10. FF Mittelmeer

es ist 19:24 Uhr
wir sichten eine Einsatzgruppe



2 Zerstörer und 1 Schlachtschiff



es ist gegen 23:30 Uhr
die Mondsichel steht über der Brücke



wir schreiben den 23. Mrz 1942

um 00:04 Uhr ordne ich Sehrohrtiefe an

um 00:07 Uhr
neue Tiefe 146 Meter
kleine Fahrt voraus


es wird wieder mal Zeit, das Boot einem Tiefentest zu unterziehen,
ja, es ist eine unchristliche Zeit,
aber woher wollen wir wissen,
was die nächsten Tage bringen,

das Boot gleitet leise in die Tiefe
die bekannten Geräusche kommen auf,
da knackt was, dann wieder ist ein Gurgeln zu hören,

um 00:43 Uhr sind wir in der befohlenen Tiefe angekommen
Klarmeldungen aus allen Bereichen,
alle Verschlüsse halten, Boot ist dicht

unser Horcher Creutz spitzt seine Ohren



na, was machen die Fische

nichts zu Hören Herr Kaleu




so ganz gelassen sind die Herren in der Zentrale nicht





es ist 00:47 Uhr
das soll fürs Erste genügen
Sehrohrtiefe

um 01:15 Uhr
Auftauchen
langsame Fahrt voraus


langsam kommt unser Boot wieder an die Wasseroberfläche



die Diesel springen an,
wir sind wieder auf Kurs



es ist 07:00 Uhr
ein schöner Tag kündigt sich an



um 07:11 Uhr meldet dir Brückenwache
Schiff gesichtet

das gesichtete Schiff läuft in unsere Richtung,
ist ein verbündetes Schiff, sagt der 1WO
frage mich, wie er das erkennen kann

schnell wird um ne Flasche Bier gewettet



die Sonne steigt auf,
entfaltet ihre wärmende Kraft



die Brückenwache geniesst es



die Meeresoberfläche ist fast so glatt wie ein Kinderpopo



in einiger Entfernung zieht die Sichtung vorbei
es entpuppt sich als kleiner Küstentanker, verbündet

die Augen des 1WO möchte ich haben
der lässt sich sichtlich zufrieden ne Buddel vom Smutje aushändigen



der Tag vergeht, wir fahren auf unserem Kurs dem Ziel entgegen

es herrscht völlige Stille im Äther,
keine Meldung, kein Funkspruch

wir schreiben den 24. Mrz 1942

es ist kurz vor 07:00 Uhr
das Wetter ist weiterhin gut
der Wind hat etwas aufgefrischt, aber nur unwesentlich



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: Schipper, Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
1 month 2 weeks ago #134 by ossi60
Moin

Nächste Folge 10. FF Mittelmeer

der Tag geht dahin
es ist 21:40 Uhr
eine Sichtungsmeldung

um 21:48 Uhr
neuer Kurs 006 Grad
halbe Fahrt voraus




um 21:50 Uhr
neuer Kurs 354 Grad

Schiff gesichtet
meldet die Brücke



kannst nicht viel erkennen bei den Lichtverhältnissen



halten weiter auf den Gegner zu

es ist 22:02 Uhr
verdammt, der hat ein Geschütz auf dem Achterdeck



volle Fahrt voraus
neuer Kurs 274 Grad


um 22:13 Uhr
neuer Kurs 311 Grad

um 22:22 Uhr
neuer Kurs 359 Grad

um 22:40 Uhr
neuer Kurs 089 Grad
langsame Fahrt voraus


um 22:48 Uhr
neuer Kurs 132 Grad
kleine Fahrt voraus


wir haben uns vor den Gegner gesetzt



um 22:49 Uhr
Deckgeschütz besetzen
Feuer frei
auf Wasserlinie zielen




die Geschützbedienung befolgt ihre Befehle





um 22:50 Uhr
Feuer einstellen,
unsere Granate töten höchstens Fische
lauter Fahrkarten

lassen den Gegner weiter auf uns zukommen,
die haben noch Nichts von unserem Angriff bemerkt

um 22:54 Uhr
Feuer frei

nun bemerken sie uns doch
ein Suchscheinwerfer flammt auf
wir schiessen trotzdem daneben



wir werden angegriffen
kommt der Warnruf von der Brücke

nur die Ruhe Männer
wir erzielen erste Treffer



besser gehts nicht,
ein Glückstreffer schaltet die Bedrohung des Geschützes aus,
es fliegt samt Munition in einer Explosion über Bord



wir treffen immer weiter







erstes Feuer flammt auf
wir verteilen unser Treffer über das ganze Schiff



jetzt versuchen sie uns mit dem Suchscheinwerfer zu blenden



das könnte euch so passen,
nichts da, der nächste Treffer



eine gewaltige Explosion ist zu sehen
der Lärm ist ohrenbetäubend



das war zu viel für ihn
er tritt seine letzte Reise an



sie haben noch Rettungsboote aussetzen können



es ist 23:02 Uhr
auf alten Kurs gehen
langsame Fahrt voraus


der erste Eintrag im LogBuch
nicht gerade üppig, aber immerhin



wir schreiben den 25. Mrz 1942

wieder gleitet unser Boot durch die ruhige See







für uns ein schöner Anblick,
für Andere eine Ausgeburt der Hölle



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: Stoertebeker, Kommander

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • ossi60
  • ossi60's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Oberstleutnant
  • Goldene Ritterkreuz des KvK ohne Schwerter
  • ossi60
FliegererinnerungsabzeichenPanzerkampfabzeichen der Lw in SilberSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte SilberWetterbeobachterEhrenkreuz für KriegsteilnehmerZeitungs RibbonLogin Stufe 3Freizeit- und Technik RibbonLogin Stufe 2AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 1MarineSims Gedenk RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
1 month 2 weeks ago #135 by ossi60
Moin

Nächste Folge 10. FF Mittelmeer

gegen 15:00 Uhr erhalten wir eine Sichtungsmeldung



um 15:08 Uhr
volle Fahrt voraus

um 15:09 Uhr
neuer Kurs 176 Grad

es ist 17:08 Uhr
Zeit, die Tarnkappe überzustreifen
Sehrohrtiefe
langsame Fahrt voraus




wir verschwinden von der Wasseroberfläche



nur noch etwas aufgewühltes Wasser
das beruhigt sich schnell



es ist 17:09 Uhr
Creutz meldet einen Kontakt



fahre das Sehrohr aus
noch ist Nichts auszumachen

nur das Sehrohr zeugt von der Gefahr,
die von uns ausgeht



um 17:27 Uhr
neuer Kurs 198 Grad

es ist 17:41 Uhr
kann immer noch kein Ziel ausmachen



es ist 17:53 Uhr
es ist ein kleiner Frachter



um 18:06 Uhr
neuer Kurs 247 Grad



es ist 18:13 Uhr
der Frachter kommt immer näher
kann kein Geschütz ausmachen



das Wetter ist gut,
will Torpedos sparen,
werden ihn mit dem Deckgeschütz bekämpfen

um 18:14 Uhr
Auftauchen
unser Boot streift die Tarnkappe ab







beim Gegner ist totale Ruhe angesagt,
haben uns wohl noch nicht bemerkt



das werden wir im Handumdrehen ändern
um 18:15 Uhr
Deckgeschütz besetzen
Feuer frei

schon schlägt die erste Granate beim Gegner ein
mit der beschaulichen Ruhe ist es vorbei



erneuter Treffer



um 18:16 Uhr
kleine Fahrt voraus
wir durchlöchern seinen Rumpf wie einen schweizer Käse



das scheint zu reichen
er nimmt mehr Wasser auf als er verkraften kann



sackt immer tiefer ein



der Untergang ist nicht mehr aufzuhalten
um 18:17 Uhr
Maschinen stop



Trümmerteile und ein Schlauchboot
mehr bleibt nicht



um 18:18 Uhr
auf alten Kurs gehen
langsame Fahrt voraus


spreche der Geschützbedienung meine Anerkennung aus,
gibt ne halbe Flasche Bier für euch

welch ein friedliches Bild
gerade haben wir noch Tod und Vernichtung verbreitet
jetzt gleitet unser Boot friedlich in der untergehenden Sonne dahin





die Nacht nähert sich auf leisen Sohlen



fülle das LogBuch aus
mühsam ernährt sich das Eichhörnchen,
lautet das Motto



weiter nächste Folge

Mit kameradschaftlichem Gruss

Heute ist Morgen schon Gestern, die Zeit in der Alles besser war.


The following user(s) said Thank You: Stoertebeker, Kommander, Hobbymaat

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Moderators: Magic1111
Powered by Kunena Forum