Panzer Corps – Das Ende eines Hypes oder die Geburt eines Classic Game?

  • Freiherr von Woye
  • Freiherr von Woye's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Generalfeldmarschall
  • Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ,Eichl , Schwert
  • Freiherr von Woye
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Bronze
Ehrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Login Stufe 1Bibo Schreiber RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
More
2 years 6 months ago #16 by Freiherr von Woye

Sonja89 wrote: Wenn ein Spieleentwickler eine Gold Edition zu seinem Spiel veröffentlicht, dann kann das nur eines bedeuten: Eine Legende ist geboren oder ein Hype geht zu Ende?



Ich habe mich vielfach gefragt, was das Besondere an Panzer Corps ist und bin zu dem Schluss gekommen, dass es eine Art Tamagotchi-Effekt ist.

Nun, ganz ähnlich verhält es sich mit der ‚Kerntruppe‘ bei Panzer Corps. Man muss seine Einheiten durch mehr oder weniger zahlreiche Szenarien führen und sie durch alle Gefahren hindurch am Leben erhalten. Dabei wird mit zunehmender Kampagnendauer die Verbundenheit mehr und mehr erhöht. Durch die Führung einer Schlachthistorie für jede Einheit bekommt es zusätzlich eine Art Biographie, was die Wirkung verstärkt. Bei längeren Kampagnen kann dann der Verlust eine lieb gewordenen Einheit schwerer wiegen, als der Verlust eines Szenarios. Zumindest reagiert man bei so einem Verlust leicht emotional gereizt (gut, dass in dem Moment niemand anderes im Zimmer ist). Je höher die emotionale Bindung ist, desto bereitwilliger beschäftigt man sich mit dem Spiel. Natürlich wirken auch noch andere Faktoren mit, doch ist dieses „ich muss mich um meine Truppe kümmern und sie durchbringen“ zumindest für mich der interessanteste Aspekt. Vielleicht ist es auch das, dass gerade die Grand Campaign mit ihrer relativ großen Länge solch ein Interesse in der Spielergemeinschaft genießt.


WOW

Habe den gesamten Post nun mehrmals gelesen und bedanke mich für die Modder Perspektive, die mir in diesem Zusammenhang und zum besseren Verständnis oft fehlt.

Ich bin ganz deiner Meinung, vor allem im Bezug auf die emotionale Bindung. Dieses Feature haben bisher alle erfolgreichen Spiele gemein, sei es durch die KERNTRUPPE, die ERWEITERUNG durch besondere Spezialgebiet oder einfach nur durch AUSZEICHNUNGEN im Spiel.

Bei Silent Hunter war immer scharf auf Abschüsse und Auszeichnungen, die ich bekommen bzw. die meine Mannschaft bekam. Ich denke, die Erzeugung dieser Verbundenheit mit den Akteuren im Spiel fesseln den Gamer an das Spiel. Ist die Emotion weg, bist du auch weg zum Spiel.

Ich hoffe, dass Army General das schafft und das Panzer Corps 2 das WIEDER erreichen kann!
The following user(s) said Thank You: Magic1111, Sonja89

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Ballonbeobachterabzeichen in SilberReiterabzeichen in Bronze
Regie RibbonLogin Stufe 1HOI3 Experten RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 2
More
2 years 4 months ago #17 by Taurec

Sonja89 wrote: Zumindest reagiert man bei so einem Verlust leicht emotional gereizt (gut, dass in dem Moment niemand anderes im Zimmer ist). Je höher die emotionale Bindung ist, desto bereitwilliger beschäftigt man sich mit dem Spiel.


WORD! Wehe, jemand wagt es, eine Kerneinheit von mir zu killen... GROAARRR. ^^
Leider habe ich insbesondere in Russland schon oft Lehrgeld bezahlt, wenn ich meine Inf auf Lastwagen mal wieder etwas... Zu frech positioniert habe. Mit den russischen Panzern ist nicht zu spaßen. *g*
Was die Sache mit dem Hype angeht... Ich finde, PzC ist ein durchaus gelungener Nachfolger von Panzer General. Panzer General habe ich schon auf der PS1 gesuchtet, noch bevor ich überhaupt nen PC hatte. Dann Allied General, Pazifik Admiral und schließlich PG 3D... Dynastie General fand ich nicht so anziehend... Es ist kein schlechtes Spiel aber irgendwie hat es da nicht so gezündet bei mir. Vielleicht eben, weil es in einer fiktiven Gegenwart spielt, zu der ich nicht so einen Bezug habe, wie bei WK II.
Danach kam lange nichts, und erst jetzt bei PzC hatte ich wieder dieses "Komm, eine Runde noch... Ach komm, das Szenario will ich noch fertig spielen"-Gefühl. Also von meiner Seite aus: Alles gut gemacht, Slitherine. :)

Alles ist auf irgendein Naturgesetz zurückzuführen. Wenn uns etwas unnatürlich vorkommt, dann nur deshalb, weil wir das entsprechende Naturgesetz noch nicht kennen.
The following user(s) said Thank You: Magic1111, Sonja89

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in Gold mit BrillantenSportabzeichen in Gold
Silent Hunter Experte GoldWetterbeobachterZeitungs RibbonHoI 4 Experte BronzeFreizeit- und Technik RibbonMultiplayer RibbonMarineSims Gedenk RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerModding Bastelecken RibbonLogin Stufe 3Panzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 2Login Stufe 1Modding Team RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
More
2 years 4 months ago #18 by Magic1111

Taurec wrote: Danach kam lange nichts, und erst jetzt bei PzC hatte ich wieder dieses "Komm, eine Runde noch... Ach komm, das Szenario will ich noch fertig spielen"-Gefühl. Also von meiner Seite aus: Alles gut gemacht, Slitherine. :)


Das kann ich absolut 1:1 so "unterschreiben"! :dmp_7:

Spiele z.Zt. das Add-On "Soviet Corps", und da geht es mir immer noch genauso....ach, eine Runde geht noch...nee, muss ja ins Bett...na gut, noch die eine Runde....usw. :D
The following user(s) said Thank You: Sonja89

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Werbung

Moderators: Magic1111Anduril
Powered by Kunena Forum