Question 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen

  • Kretschmer_U99
  • Kretschmer_U99's Avatar
  • Offline
  • Ehre, dem Ehre gebührt...
More
9 months 1 week ago #1493497 by Kretschmer_U99
Replied by Kretschmer_U99 on topic 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen
Danke Leitender...könnte klappen, den einzubauen - vieles ist jetzt allerdings in den Großmods schon drinnen - gesaved und wird probiert!

MfG Kretschmer
The following user(s) said Thank You: Leitender

Please Log in to join the conversation.

  • Kretschmer_U99
  • Kretschmer_U99's Avatar
  • Offline
  • Ehre, dem Ehre gebührt...
More
9 months 1 week ago - 9 months 1 week ago #1493517 by Kretschmer_U99
Replied by Kretschmer_U99 on topic 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen


So ist es. Die Alarmtauchtiefe ("CrashDepth") an der Front lag laut Tauchvorschrift üblicherweise bei 80m, das entsprach auch der Tiefenangabe "A" in den KTBs.
Wenn Du hingegen die Maxdepth auf 400m stellst, wirst Du die woauchimmer abgespeicherte maximale Zerstörungstauchtiefe im Originalspiel von 300m überschreiten, wirst sie also vmtl. bestätigen. Probiers aus, ich bin gespannt!

Ich kann allerdings nicht die Aussagen über die Zonen-Dateien nachvollziehen. Mit dem SilentEditor finde ich da jedenfalls nirgends Tiefenangaben nur irgendwelche Angaben über Boxen und Zonen. Aber vielleicht hatten die Modder noch anderes Werkzeug. Das einzige Tool mit dem ich die Tiefen jemals ändern konnte, war das von Timetraveller.


Also, grad frisch getestet...Das mit den Zon werten für Tiefe ist klar, die hab ich bearbeitet...allerdings denke ich, das auch dort der Schnelltauchwert geformt wird...denn

[Properties]
PeriscopeDepth=12;meters
SnorkelDepth=11;meters ;10
CrashDepth=100;meters ;70 TEST
MaxDepth=400;meters ;300

Mit dem Eintrag in der cfg. von 70 auf 100 hochgesetzt...passierte...nix...Boot hat sich auf 70 Meter ausgependelt??? Die werte sind so in meiner NSS_Uboat7b.cfg gespeichert und ich bin natürlich auch mit einem Typ VII-B unterwegs...Es ist jetzt nicht tragisch, aber hier schneiden sich ja die Meinungen...

MfG Kretschmer


EDIT Der Proviant/Diesel mod von DivingDuck - ja gibts den noch, den modder? - ist ok, allerdings nicht mehr zeitgemäß, er funktioniert, aber man kann nicht mehr durch die "erweiterten" Räume gehen - daher nicht zu empfehlen, trotzdem Danke...im übrigen soll der mod schon in LSH bei erweiterten Schwierigkeitsgrad (begrenzter Diesel) schon integriert sein;-)
Last edit: 9 months 1 week ago by Kretschmer_U99.
The following user(s) said Thank You: Magic1111, Leitender

Please Log in to join the conversation.

More
9 months 1 week ago #1493522 by Magic1111
Replied by Magic1111 on topic 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen

Mit dem Eintrag in der cfg. von 70 auf 100 hochgesetzt...passierte...nix...Boot hat sich auf 70 Meter ausgependelt??? Die werte sind so in meiner NSS_Uboat7b.cfg gespeichert und ich bin natürlich auch mit einem Typ VII-B unterwegs...Es ist jetzt nicht tragisch, aber hier schneiden sich ja die Meinungen...


Ich glaube der Eintrag CrashDepth bezieht sich auf die Alarmtauchtiefe (Taste C), und NICHT auf das Tauchen mit Taste D.

Wenn Du es mit Taste D probiert hast ist klar, dass es nicht funktioniert.

CrashDepth = Voreingestellte Alarmtauchtiefe (Taste C).
The following user(s) said Thank You: Leitender

Please Log in to join the conversation.

  • Kretschmer_U99
  • Kretschmer_U99's Avatar
  • Offline
  • Ehre, dem Ehre gebührt...
More
9 months 1 week ago - 9 months 1 week ago #1493532 by Kretschmer_U99
Replied by Kretschmer_U99 on topic 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen
Das will ich ja, Thomas, ...Ich hab hier "C" gedrückt...mit "D" spiel ich gar nicht, ich hab doch meinen großen Tiefen Messer ;-) - C - Alarmtauchen und ab auf tiefe 100m - das sollte doch der Wert in der cfg doch steuern ... ich kann aber nur auf 70m....steuern?
Last edit: 9 months 1 week ago by Kretschmer_U99.
The following user(s) said Thank You: Magic1111

Please Log in to join the conversation.

More
9 months 1 week ago - 9 months 1 week ago #1493542 by Schipper
Replied by Schipper on topic 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen
Moin,

das Alarmtauchen (Taste C) ist aber auch von Großmod zu Großmod unterschiedlich.
Normalerweise also in der Stockversion und in LSH3V15 pendelt sich Tiefe bei 70 m ein.
In CCOM nicht, da muss ich die Tiefe vorgeben. Oder sie ist tiefer eingestellt.
Zumindest habe ich das Boot immer bei 80 - 90 m abgefangen, als ich merkte, dass die 70 m nich gehalten werden.
Last edit: 9 months 1 week ago by Schipper.
The following user(s) said Thank You: Kermit-68

Please Log in to join the conversation.

  • Kretschmer_U99
  • Kretschmer_U99's Avatar
  • Offline
  • Ehre, dem Ehre gebührt...
More
9 months 1 week ago - 9 months 1 week ago #1493547 by Kretschmer_U99
Replied by Kretschmer_U99 on topic 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen
EDIT: Ich korrigiere mich...der cfg Wert Crush scheint zu gehen...gerade eben in der NavSchule beim Test mit C auf 100m abgetaucht...Wie auch immer, wir kenne das ja, vlt. hat sich etwas "verschluckt"...Ich teste das aber weiter...bis dahin ist das Thema wohl abgeschlossen.

Danke, Kretschmer
Last edit: 9 months 1 week ago by Kretschmer_U99.
The following user(s) said Thank You: Magic1111, Kermit-68, Leitender

Please Log in to join the conversation.

More
9 months 1 week ago #1493553 by Schipper
Replied by Schipper on topic 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen
Muss mich auch korrigieren. In CCOM wird beim Alarmtauchen bei 70 m eingependelt. Bei WAC5.1 ist es nicht so.
The following user(s) said Thank You: Magic1111, Kermit-68, ericlea

Please Log in to join the conversation.

More
9 months 5 days ago #1493623 by LSH3-Urmel
Replied by LSH3-Urmel on topic 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen
Hallo Freunde

Das Thema ist sehr interessant.

Wenn ihr gemeinsam zu einem finalen "Zusatzmod für Edition 2020" kommen könnt, würden wir diesen gerne in Edition 2021 einbauen.

Wer von euch will diesbezüglich die Führung zu diesem Mod übernehmen?

Lieben Gruss, A
The following user(s) said Thank You: Kermit-68

Please Log in to join the conversation.

More
9 months 5 days ago #1493630 by JPB

Hallo Freunde

Das Thema ist sehr interessant.

Wenn ihr gemeinsam zu einem finalen "Zusatzmod für Edition 2020" kommen könnt, würden wir diesen gerne in Edition 2021 einbauen.

Wer von euch will diesbezüglich die Führung zu diesem Mod übernehmen?

Lieben Gruss, A



Mit Verlaub, welchen Zweck hätte eine solche Mod? Ein einfaches Spiel noch einfacher zu machen? Dazu fällt mir nur ein Begriff ein: Cheaten! Nachdem hier alle Erforderlichen Daten zusammen getragen wurden, kann jeder Holzkopf die entsprechenden Werte ändern. Also Freiwillige vor!


The following user(s) said Thank You: Magic1111, Schipper, Stoertebeker

Please Log in to join the conversation.

  • Kretschmer_U99
  • Kretschmer_U99's Avatar
  • Offline
  • Ehre, dem Ehre gebührt...
More
9 months 4 days ago #1493662 by Kretschmer_U99
Replied by Kretschmer_U99 on topic 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen
Für mich wars nur relevant, weil ja der Soundmod vom Boot "Auf 80 Meter gehen" ausgibt - daher meine Anpassung ;-)

Please Log in to join the conversation.

More
7 months 6 days ago - 7 months 6 days ago #1495086 by Leitender
Replied by Leitender on topic 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen

EDIT: Ich korrigiere mich...der cfg Wert Crush scheint zu gehen...gerade eben in der NavSchule beim Test mit C auf 100m abgetaucht...Wie auch immer, wir kenne das ja, vlt. hat sich etwas "verschluckt"...Ich teste das aber weiter...bis dahin ist das Thema wohl abgeschlossen.

Danke, Kretschmer


So geht mir das auch manchmal. X-mal hat es funktioniert und beim x+1. mal kommt was anderes raus und ich weiß nich warum...:dmp_245:
Aber soeben nochnmals probiert, es funktioniert mit "C": 80m Alarmtauchtiefe für die Tauchboote VII und IX ist korrekt, bei den II-er Booten habe ich bei mir 50m eingestellt. Das hieß bei den II-ern auch noch nicht Alarmtauchtiefe sondern "Betriebstauchtiefe". Die 50m waren auf dem großen Tiefenmesser auch rot markiert, deshalb nehme ich an ist das die entsprechende Tiefe, auf die man üblicherweise abgetaucht ist.

Ob es für die Walter-Boote andere "Standard"-Tauchtiefen gab, habe ich jetzt nicht parat.
Last edit: 7 months 6 days ago by Leitender.
The following user(s) said Thank You: Magic1111

Please Log in to join the conversation.

More
7 months 3 days ago #1495226 by FGamer1956
Replied by FGamer1956 on topic 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen
Also ich spiele meist CCoM12 oder aber auch V2015. Die Werte für Crash-Depth stelle ich bei den
VII-Typen und auch XXI immer auf 80m. Geht auch immer, ab 70m wird durchgependelt und bleibt
dann auch auf 80m stehen.
Bei der Tauchtiefe stelle ich beim XXI immer auf 700 m !.Sichere Tauchtiefe dann bis 340m. Danach wirds
kritisch. Natürlich nur bei 100% Rumpf !!
Bei einer Tiefe ab 310m verschwinden auch die Sonarlinien und man wird gar nicht mehr geortet,
kann aber selbst auch nichts mehr ausmachen.
Ist ganz einfach über die entsprechende .cfg-Datei zu ändern, natürlich im Hafen und aus JGME rausge-
nommen. Nach der Änderung wieder rein in JGME. Dann gehts auch.
mfg
The following user(s) said Thank You: Leitender

Please Log in to join the conversation.

More
7 months 3 days ago #1495254 by Kermit-68
Replied by Kermit-68 on topic 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen
Moin, moin ..
na,ja zu dem Thema sag ich nur ... 700m Tauchtiefe .... Respekt ... warum spielt man da aber noch ne U-Boot-Sim/Game ??
... logo .. das da keiner mehr was "kann" ... dann kann man aber auch gleich "Moorhuhn" zocken ...
... ich selbst ...lehne es sogar ab, den 21er zu zocken ... da nicht Real , ehr den 23er .. der war auch historisch Real im Front-Einsatz..
... aber wenn jemand überhaupt annähernd U-Boots Feeling erleben möchte, mit allen was dazu gehört .. sollte beim Typ 7 oder 9 bleiben .... oder maximal wechseln auf n Typ 23 ...
... aber Typ 21 ist so als wenn man vom "Trabbi" auf ein "Mercedes SLK " wechelt ... da lache ich nur noch über die "Eskorten" .... da beträgt die "Schleichfahrt" der "höchst Geschwindigkeit der 7er Boote .....
... wer da noch erwischt wird ...ist gerade auf Klo oder "besoffen" ...
...also wenn es geht bleibt doch bitte bei "relativ" Real Werten .... auch bei euren Fragen ...
.. alle andere ist hier "Quatsch mit Soße" ....
....mfg Kermit
,ps: das ist hier nur meine "ganz" Persönliche Meinung dazu .. .... zur "rechtlichen Absicherung" .... grins...
The following user(s) said Thank You: Magic1111, Kommander

Please Log in to join the conversation.

More
7 months 3 days ago #1495256 by FGamer1956
Replied by FGamer1956 on topic 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen
Erstens ist der Typ XXI Bestandteil des Games, zweitens muß der Wert so hoch eingestellt werden. Ab 350 wirds eng. Hier mal wieder von Realismus zu reden, der packe sich selber an die Nase. Außerdem waren zwei Boote des Typs unterwegs. Etliche sind selbst versenkt worden.
Ist auch mal wieder typisch, da will man unerfahrenen helfen und die Dinos meckern sofort. Man muß hier nicht auf alles antworten !!. Kein Wunder, dass alle zu den Röhrenfahrern geflüchtet sind.
mfg
The following user(s) said Thank You: heisig1958

Please Log in to join the conversation.

More
7 months 2 days ago #1495258 by Leitender
Replied by Leitender on topic 1945 auch mal auf unter 300m runter gehen
Jetzt regt Euch nicht auf! Der Realismus-Flash kommt spätestens wenn es langweilig wird ;-)

Also ich spiele meist CCoM12 oder aber auch V2015. Die Werte für Crash-Depth stelle ich bei den
VII-Typen und auch XXI immer auf 80m. Geht auch immer, ab 70m wird durchgependelt und bleibt
dann auch auf 80m stehen.
Bei der Tauchtiefe stelle ich beim XXI immer auf 700 m !.Sichere Tauchtiefe dann bis 340m. Danach wirds
kritisch. Natürlich nur bei 100% Rumpf !!
Bei einer Tiefe ab 310m verschwinden auch die Sonarlinien und man wird gar nicht mehr geortet,
kann aber selbst auch nichts mehr ausmachen.

Ich erinnere mich, daß entweder im Kommandantenhandbuch oder in der Tauchvorschrift steht, man solle die befohlene Tiefe von unten ansteuern, vmtl. weil das einfacher einzuregeln ist. Erst danach soll das Boot zweimal vor- und achterlastig durchgependelt werden. Ich habe das mal ausprobiert, indem ich zunächst mit den Tiefenrudern (D) getaucht habe und dann bei der gewünschten Tiefe, z.B. 30m "Tiefe halten" mit "A" befohlen habe. Das Boot sinkt je nach Fahrt danach noch locker 10 bis 20m durch und nähert sich erst nach Minuten der gewünschten Tiefe. Aber es klappt.

Danach habe ich noch je zweimal mit "D" und "S" das Boot durchgependelt, wobei das praktisch nicht ohne massive Schwankungen in der Tiefe zu machen ist. Praktikabel ist das nicht, davon abgesehen, daß man für einen einzigen Tauchgang bald eine halbe Stunde Echtzeit benötigt. Das ist zwar sicherlich "extrem realistisch", aber wenn man das immer so machen wollte, ist der Krieg zu Ende, bevor man im Einsatzgebiet ist.

Interessant finde ich die Feststellung, daß die Sonarlinien bei unter 300m Tiefe verschwinden. Das entspricht genau der "Minheight" in den AI-Sensoren, die in der AI_Sensors.dat eingestellt sind. Das zeigt wiederum, daß die Simulation funktioniert und die Sensorhilfslinien den tatsächlich hinterlegten Sensoreinstellungen entsprechen. Auch die minimale Höhe, also die maximale Tiefe der Funktionsfähigkeit der eigenen Horchgeräte ist in der Sensors.dat auf 300m eingestellt. Ich habe noch nie davon gelesen, bis zu welcher Tiefe das Horchgerät einsetzbar war.

Was die maximale Tauchtiefe des Typ XII angeht, so habe ich irgendwo mal eine Konstruktionstauchtiefe von 400m gelesen, die zumindest theoretisch auch noch durchaus überschritten hätte werden können, aber tatsächlich sind diese Tiefen anscheinend nie auch nur annähernd erreicht worden. Wobei das wohl gar nicht so sehr an der Konstruktion an sich lag, sondern an den Fertigungsbedingungen. Die Engländer haben nach Kriegsende einige Boote getestet und sind da wohl auf durchaus enttäuschende Tauchtiefen gekommmen. Das stand glaube ich alles mal im UBI-Forum, außerdem gibt es irgendwo online das Heft "Vom Original zum Modell: TypXXI" zu lesen. Kann auch daher kommen. Jedenfalls sprich nichts dagegen, daß Boot in SH3 ausgiebig unter Frontbedingungen zu erproben ;-)
The following user(s) said Thank You: Magic1111, m1ndw4lker, Kretschmer_U99, Kommander

Please Log in to join the conversation.

Moderators: AndurilLSH3-UrmelJPB
Powered by Kunena Forum