Kommentare zu Panzer Corps Große Kampagne '42 (angepasster Schwierigkeitsgrad)

  • Ned Stark
  • Ned Stark's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
More
1 week 6 days ago #1491190 by Ned Stark
Für den Feldzug 1942 habe ich das Prestige jetzt (wie vorher geplant) wieder um 10 erhöht. Selbst bei sammelt sich jetzt das Prestige an, aber ich werde es wohl noch brauchen. Außerdem kann ich mir so vielleicht die eine oder andere Überstärke leisten.

Prestige: 180:200
Erfahrung: 50:200
Überstärke: 0:2

Runden: +5

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Ned Stark
  • Ned Stark's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
More
1 week 6 days ago #1491191 by Ned Stark
Mission 1 finde ich nachwievor sehr interessant zu spielen.

Tatsächlich habe diese jetzt (ausnahmsweise) auch zweimal gespielt.

Der Grund dafür ist folgender: Durch die traumatischen Erfahrungen mit den 4-Sternen-KV 1C gegen Ende des Szenarios war ich ja davon überzeugt, dass ich nur verteidigen könnte. Allerdings tauchen die Riesen (zumindest in Massen) erst gegen Ende auf. Daher stellte sich wirklich die Frage (wie von Anduril angeregt), ob man nicht besser gleich offensiv vorgeht, sobald genug Transporter da sind. Und da ich auch beim Verteidigen zwei Einheiten verloren habe, habe ich dann nochmal begonnen, und auf Offensive gesetzt. Und tatsächlich geht das ganz gut. Ich habe nun auch zwei Panzer verloren (was in Bezug auf die erste Variante ja irgendwie fair ist), aber dafür eben einen entscheidenden Sieg errungen.

Man kann nun nicht sagen, dass die Verluste unvermeidlich waren. Aber wenn schwere erfahrene Panzer plötzlich im Pulk auftauchen, kann zumindest mir das immer mal wieder passieren. Ich könnte nun zehnmal das Szenario spielen. Da würde sicher mal eine verlustfreie Variante herauskommen, aber das ist nicht meine Motivation. :-)

Ich möchte gar nicht wiederholen. Im jetzigen Fall habe ich es doch getan, weil ich zum ersten Mal überhaupt die andere Variante ausprobieren wollte. Und ja, so geht es auch bzw. sogar besser.

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche

Please Log in or Create an account to join the conversation.

  • Ned Stark
  • Ned Stark's Avatar Topic Author
  • Offline
  • Stabsoberfeldwebel
  • Ned Stark
Allgemeines SturmabzeichenPanzerkampfabzeichen GoldSportabzeichen in Silber
AAR Schreiber RibbonLogin Stufe 3HoI 4 Experte BronzeRegie RibbonLogin Stufe 2Freizeit- und Technik RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerPanzer Corps Experten RibbonLogin Stufe 1Willkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 1
More
1 week 6 days ago #1491195 by Ned Stark
Übersicht über den Feldzug 1942

1. Mission "Wiezbsk" Entscheidender Sieg - zwei Verluste (Pz IV F/2 mit XP>300, StuG IIIF mit XP>300)
2. Mission "Charkow 42" Entscheidender Sieg - keine Verluste
3. Mission "Simferopol" Entscheidender Sieg - keine Verluste

"Es ist leichter, einer Versuchung zu entsagen, als in ihr Maß zu halten" Friedrich Nietzsche

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Kleinkampfmittelabzeichen Stufe 6Flottenkriegsabzeichen in GoldSportabzeichen in Gold
Modding Team RibbonEhrenkreuz für KriegsteilnehmerLogin Stufe 3Login Stufe 2Modding Bastelecken RibbonLogin Stufe 1Panzer Corps Experten RibbonWillkommens RibbonDMP Dienstauszeichnung Stufe 4
  • Nur die Harten, kommen in den Garten. Das Leben ist eins der Härtesten.
More
1 week 5 days ago #1491208 by Anduril

Ned Stark wrote: Mission 1 finde ich nachwievor sehr interessant zu spielen.

Tatsächlich habe diese jetzt (ausnahmsweise) auch zweimal gespielt.

Der Grund dafür ist folgender: Durch die traumatischen Erfahrungen mit den 4-Sternen-KV 1C gegen Ende des Szenarios war ich ja davon überzeugt, dass ich nur verteidigen könnte. Allerdings tauchen die Riesen (zumindest in Massen) erst gegen Ende auf. Daher stellte sich wirklich die Frage (wie von Anduril angeregt), ob man nicht besser gleich offensiv vorgeht, sobald genug Transporter da sind. Und da ich auch beim Verteidigen zwei Einheiten verloren habe, habe ich dann nochmal begonnen, und auf Offensive gesetzt. Und tatsächlich geht das ganz gut. Ich habe nun auch zwei Panzer verloren (was in Bezug auf die erste Variante ja irgendwie fair ist), aber dafür eben einen entscheidenden Sieg errungen.

Man kann nun nicht sagen, dass die Verluste unvermeidlich waren. Aber wenn schwere erfahrene Panzer plötzlich im Pulk auftauchen, kann zumindest mir das immer mal wieder passieren. Ich könnte nun zehnmal das Szenario spielen. Da würde sicher mal eine verlustfreie Variante herauskommen, aber das ist nicht meine Motivation. :-)

Ich möchte gar nicht wiederholen. Im jetzigen Fall habe ich es doch getan, weil ich zum ersten Mal überhaupt die andere Variante ausprobieren wollte. Und ja, so geht es auch bzw. sogar besser.


Die Mission hab ich auch schon durch. Diesmal hab ich meine Stukas anders eingesetzt als ich das gewöhnlich mache. Nach dem zurückschlagen des ersten Angriffs wurden die Stuka auf die wartenden KV-Pulks angesetzt. Erst die im Norden und danach die im SW. Für die im SO stehenden KV's reichte leider die Zeit nicht mehr, um sie vor ihrem Gegenangriff zu dezimieren. War ein harter Kampf und endete mit dem Verlust des gerade erhaltenen SE Panzer IV. Damit kann ich gut Leben. Entscheidender Sieg und erstmals alles erobert.

Sagt der eine Pilz zum anderen: »Paß mal auf. Wenn der Hase vorbeikommt, und er hat keinen Hut auf,
dann kriegt er eins in die Fresse.« Die beiden Pilze warten, bis der Hase des Weges kommt.
 »He, Hase, komm mal her«, ruft der eine Pilz dem Hasen zu. »Hast du einen Hut auf?« Der Hase
verneint. Wumm! haut ihm der Pilz ganz fürchterlich eine in die Fresse.
Als sich die beiden Pilze nach einiger Zeit wieder fürchterlich langweilen, sagt der eine zum
anderen: »Paß auf. Wenn...
The following user(s) said Thank You: Ned Stark

Please Log in or Create an account to join the conversation.

Werbung

Moderators: Magic1111
Powered by Kunena Forum