Eine neue Modifikation zu Panzer Corps ist eingetroffen. Danke Sonja89 für deine Arbeit.

Diese Modifikation besteht aus einer Anzahl von Spielregelveränderungen, Einheitenerweiterungen und Grafikabwandlungen. Wesentliche Änderungen zum Originalspiel basieren auf der Integration von drei bereits vorhandenen Mods. Dies sind von Cavaron die Mod zur französischen Armee 1939-45 mit auch fiktiven Einheiten, von Soldberg die Nationen-/ Flaggenpool-Mod und von Messmann die Amulet-Mod in der älteren Version 1.2, allerdings  o h n e  die dort eingesetzten zusätzlichen Sound-Dateien. Den zusätzlichen Einheiten wurden Sounds aus dem Originalspiel zugeordnet.

 

Kern dieser Arbeit ist jedoch die Mod-Kampagne, die auf einem alternativen Geschichtshergang ab Juli 1934 basiert. Kurz umrissen geht es darum nachzuzeichnen, wie der Geschichtsverlauf  o h n e  Hitler und Naziherrschaft im Deutschen Reich ab 1934 hätte aussehen können, welche Rückwirkungen auf die europäischen Nachbarn möglich gewesen wären und wie auch ohne ein Drittes Reich latent vorhandene Konflikte in einen kriegerischen Verlauf hätten abgleiten können. In einer beiliegenden Prolog-Datei wird dies näher beschrieben.
Die Mod hat zusammen mit der Kampagne eine Größe von ca. 135 MB. Sie ist überdies kompatibel mit den offiziellen Kampagnen von der Grand Campaign bis zu Soviet Corps.

Mithilfe dieses Mods könnt ihr vor der ersten Mission eure Kerneinheiten selber zusammenstellen und somit eure Wunschtruppe ins Gefecht führen. Ihr erhaltet auch 3 Core-Einheiten mit Helden. Im Original hat man jeweils vor der ersten Mission / dem ersten Szenario keine Aufstellungsphase. Durch den (Mini) Mod, dem man einfach per Generic Mod Enabler (JSGME) aktiviert, ist dies nun möglich.
Dieser MOD baut ein ganz kleines Szenario vor dem eigentlichen Start-Szenario ein, wenn man das absolviert hat (ca. 2 Minuten), beginnt das ursprüngliche Start-Szenario. Dadurch wird eine Aufstellungsphase möglich, bei der man die Kerneinheiten selber zusammenzustellen kann. Das zur Verfügung stehende Prestige wurde natürlich angepasst!

Vorgehensweise AK
1. Man aktiviert den MOD per JSGME
2. Man wählt AK aus
3. Man erhält den Befehl, sich nach Tripolis zu begeben um dort die Truppen aufzustellen
4. Hier stehen nochmal die "Siegbedingungen"
5. Nun sieht man ein kleines Szenario, mit einem Transportschiff und 3 Heldeneinheiten.
6. Das Transportschiff (oder eine Boden-Heldeneinheit) nun einfach, innerhalb einer Runde, nach Tripolis (auf das Hafen-Hex) bewegen. In der nächsten Runde entlädt man den Panzer IV im Hafen von Tripolis.
7. Runde beenden und man ist "gut angekommen"!
9. Jetzt geht es mit dem bekannten und standardmäßigen Briefing von AK weiter.
10. Danach steht eine Aufstellungsphase vor dem ersten Szenario zur Verfügung!
11. Die standardmäßigen AUX-/Hilfseinheiten sind aufgestellt und man kann sich seine Kernarmee im Rahmen des Prestige nach Belieben zusammenstellen. Die Panzer IV-Einheit kann man nun entweder weiterverwenden, oder auflösen und erhält das Prestige dafür zurück! Ebenfalls mit den Helden-Einheiten möglich.

Eastern Front Soviet Storm v.1.6

Stand alone scenarios
* New: First Kharkov
* New: Third Kharkov
* New: Kuban
* New: Vyborg 44
* New: Unthinkable
* New: Duel (Early)
* New: Duel (Late)

Hearts of Iron III: Modern Warfare Beta 6

Hearts of Iron III: Modern Warfare Beta 6 is now available for download!

As with previous releases you can expect improvements in these area's:

- Events added up to the year 2010.
- AI has been tweaked and now relies more heavily on production licenses (a great way for major powers to make money)
- 2008 bookmark has been unlocked. Play the 2008 South Ossetia war as either Russia, South Ossetia or Georgia.
- New security council resolutions added.
- New security council specials actions have been added (request sanctions and demand core).
- Watch our for the 2008 Economic crisis which can serious cripple your country's economy and war capability.
- New graphics and bigger tool tip text.
- Stability and performance have been greatly improved.
- Tech tree changes for fighter generations, you now have to upgrade each of these with its own tech branch.
- Dozens of changes and additions to countries, modifiers and events.

I would like to note that with this version we have tried to implement a few systems but those were only implemented half way, there will probably be a mini update in the near future
which will tackle any remaining issues that weren't finished/were missed in Beta 6.
Please report any issues/bugs/mistakes on the forums: Modernwarfarehoi3.jcink.net
Enjoy
The United Development Community Mod Team.

Eastern Front Soviet Storm v.1.6

* New stand alone scenarios available (Soviet and Axis sides playable):
- Novorossiysk
- Streets of Berlin
- Winter Storm

Wehrmacht Balance v.2.0

1) Auf Panzer Corps V1.24 portiert

2) Neue Einheitentypen und Einheitenbilder

3) Einige Einheitentypen überarbeitet

4) Bewegungsart amphibisch eingeführt
Einige Einheiten können jetzt Land und Wasser nutzen und können Flüsse leichter überqueren.

5) Szenario Griechenland durch Balkan ersetzt.
Balkan wurde ähnlich wie in Panzer General implementiert.
Man kann eine Kampagne auch im Balkan starten lassen (statt in Torch).

6) Optimierungen in den bestehenden Szenarios
Die Mehrzahl der Änderungen bezieht sich auf die neu designen Transportflugzeuge.

7) Drei Größenklassen von Lufttransport eingeführt
Glider-Flag entfernt; wie mit Ju52 funktioniert Lufttransport von Flughafen zu Flughafen (außer Fallschirmjäger).

8) Kompendium angepasst
Kampagnenbaum und Credits aktualisiert.

9) Optimierungen der Einheiten, Animationen, Helden, Orden und U-Boot Geräusche
Helden und Orden werden jetzt später zugeteilt.

Im Detail sind die Änderungen in der (im Mod enthaltenen) Datei changes_WB_V2.0.rtf beschrieben.

Es beginnt nun das sogenannte Insel-Hopping. Erstes großes Ziel dieser Taktik, ist die Befreiung der Philippinen. Dieser Teil von PK beschreibt den Weg dorthin bis Leyte.
Die Gilbertinseln sind das erste Ziel dieser Strategie. Hier werden erste Erfahrungen für die weiteren Landungen gesammelt. Die nächste Landung findet auf Neubritannien statt, um den japanischen Stützpunkt Gasmata einzunehmen. Über das Kwajalein-Atoll geht es weiter nach Truk.

Aufgabenstellung Truk

- Befiehl eine ungarischen Kernarmee von deutschen Hilfstruppen unterstützt
- mehr als 300 neue oder modifizierte Einheiten, darunter Prototypen und neue Transporte
- Kampagne mit 15 historischen und 4 "was wäre wenn"-Szenarien
- Tutorial-Kampagne zu einer spezifischen Nation umgewandelt
- modifizierte Benutzeroberfläche (UI), Klänge, Musik, Auszeichnungen, historische und zufälligen Helden
- neue Intro-Film speziell für diese Kampagne erstellt
- veränderte Bibliothek mit vielen neuen Einträge

Danke an MCGuba für die Weiterentwicklung dieser tollen Modifikation.