1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Rating 5.00 (6 Votes)

Army General - Twitch Stream

Army General ist endlich erhältlich und die Fans spielen seit einigen Wochen fleißig zu Szenarios des Strategie Games aus dem Hause Phobetor. Das Design Mod Project lädt zum TWITCH Stream und will mit euch das Spiel von Gamern spielen lassen. Mit dabei die Entwickler und Macher des Games:

 

Im Juni startet DMP mit Verlosungen, Mitmachaktionen und Events in den Sommer. Im Mittelpunkt stehen dabei die bekannten Spiele auf unserer Plattform und vor allem auch ARMY GENERAL. Für alle Fans von Strategiespielen natürlich ein Muss und wir wollen euch einen umfassenden Einblick ins Spiel bieten bzw. euch die Möglichkeit geben, die Entwickler und Macher des Spiels zu befragen.

Natürlich sehen wir dieses Event nur als einen Auftakt zu vielen Events und LIVE Erlebnissen von Spielen, Mods und eigenen Projekten hier auf der Plattform DMP.

Wir freuen uns auf euch!!

Phobetor - DMP Verlosung 

 

Der Live Stream startet am 09.06.17 um 9 Uhr auf dem Twitchkanal von

Twitch drwho_619

DR Who_619

Wärend des Streams wird Dr Who ein kleines Giveaway veranstalten und einige von euch können das Game Army General gewinnen.

 


 

WEITERE INFOS ZU ARMY GENERAL

ARMY GENERAL - THE WAR BEGINS 26.04.2017

Strategy and Warfare in 2017

ART of WAR

Effekte und Teaser

Eindrücke und Review

SOUND of WAR

AG CommunityDMP AGAGPhobetorAG Game

Diskutiert diesen Artikel im Forum (146 Antworten).

IronCrosss Avatar
IronCross antwortete auf das Thema: #1 1 Tag 9 Stunden her
Grad das knackige an den Rundenanzahlen die rechtzeitig zu schaffen ist doch toll Klaus :helmi_48: , mir persönlich ist sowas lieber wie in manchen Missionen von Panzercorps wo man dann 8 Runden früher fertig ist. 2-3 unüberlegte Züge und man schafft es nicht mehr bis zum Rundenende.

Ok das mit den Bonusdepots hast du Recht da muss man eine Einheit abziehen, aber sie bringen dir extra Prestige oder auch Einheiten glaub war auch oder? Kommt drauf an wo die sind zu Anfangs dann nehme ich den Aufklärer. Der ist schnell da wegen seiner weiten Zugreichweite und kann dann schnell wieder zu den anderen aufrücken oder ich verzichte auf eine schwache Einheit wie so manche Italiener und hole sie mir mit einer einzigen Infanterieeinheit. Wenns geht versuche ich die immer mit zu nehmen.

Hast du nie Germany at War gespielt?? Weil da kannte man es schon mit diesen Verstärkungseinheiten, besserer Angriff oder Abwehr gegen Flugzeuge, Panzer besser gegen Panzer usw.

Für mich ehrlich gesagt hab ich schnell rein gefunden, na klar paar Dinge waren mir auch anfangs erst fremd aber ging eigentlich. Wie gesagt das Einheiten aufwerten oder die Zusatzverbesserungen kannte ich schon aus Germany at War, das mit den Generälen war zwar in Panzer Tactics nicht so weiterentwicklet wie hier aber vom Prinzip her es gleiche.

Vergleichen kann man AG auch nicht mit PC. PC hat eine einfache Menüführung wo da AG schon komplexer ist und mehr Möglichkeiten bietet mit seinen Einheiten zu arbeiten. Genauso ist auch zb Unity of Command-das kann man zb nicht mit AG oder PG vergleichen da man hier auch höllisch auf seine Nachschublinie achten muss,wird diese unterbrochen bekommen die Einheiten nichts mehr an die Front und können auch gar nicht mehr angreifen.

Verstehe aber voll und ganz deine Kritikpunkte und da finde ich es ok das einem das Spiel nicht so zusagt.
Magic1111s Avatar
Magic1111 antwortete auf das Thema: #2 1 Tag 10 Stunden her

Ronald Wendt schrieb: Ein Gedanke war dabei, eine andere Optik zu haben - man muss sich ja irgendwie abheben.


Optisch anders ja, keine Frage. Aber die Größe/Maßstab der Units hätte m.E. so wie in Panzer Corps / Ostfront sein müssen Ronald.

Da beißt, auch wieder nach meiner Meinung, die Maus keinen Faden ab. :dmp_7: